Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

One Punch Man Vol. 2

Originaltitel: Wanpanman, ワンパンマン Wanpanman, ワンパンマン
 
Die Prüfungen der Heldenvereinigung haben Saitama und Genos locker abgelegt. Das war für sie keine große Herausforderung. Seltsam sind da nur ihre widersprüchlichen Ergebnisse...
Inhalt Nach bestandener Prüfung sind Saitama und Genos zuversichtlich, relativ schnell in die S-Klasse der Helden befördert zu werden, da sie beide herausragende Leistungen erzielten. Als sie ihre Briefe auspacken, staunen die beiden nicht schlecht: Genos wurde als S-Klasse-Held aufgenommen, wohingegen sein Meister Saitama als C-Klasse-Held eingestuft wurde. Zwar hat er in der körperlichen Prüfung alle Rekorde gebrochen, doch in der schriftlichen ist er gescheitert. Saitama akzeptiert die Einstufung und will hart daran arbeiten, zu Genos aufzuschließen. Die C-Klasse bringt allerdings auch gewisse Pflichten mit sich: einmal pro Woche muss jeder Held eine Heldentat begehen. Leider setzt ihn Genos erst viel zu spät davon in Kenntnis, denn bei der Prüfung hat Saitama natürlich wieder nicht zugehört. Kurz darauf sieht man einen Verrückten mit Glatze durch die Stadt stürmen, auf der Suche nach Bösewichten. Diese tauchen zu Saitamas Frust kurz vor Ende seiner Frist auf: in Form des Ninja mit dem krassen Namen Speed-o'-Sound Sonic, der für den letzten Kampf eine Revanche will. Damals lief er nämlich gewissermaßen in einer heiklen Situation in Saitamas Faust, was ihn zwar nicht getötet hat, jedoch ein nicht zu verachtendes Trauma heraufbeschwor. Saitama erkennt es erst mitten im Kampf: da hat er doch seinen Bösewicht - und andere lassen nicht lange auf sich warten. Bald darauf taucht das Seetangmonster Konbu Infinity in der Stadt auf und der Clan der Tiefsee geht ebenfalls ausgerechnet hier an Land.
One Punch Man - Vol. 2
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:30.06.2017
Preis (Amazon):30,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:125 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017508973
Genres:Action
AnimationsstudioMadhouse
Episoden:5 - 8 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die Serie bleibt ihrem Humor und dem Parodieren des Superhelden-Genres treu. Zum Glück baut die Fortsetzung nicht auf die gleichen Gags auf, sondern bringt neue Personen mit anderen Charaktereigenschaften hervor, die Saitama und Genos begegnen und im Kampf unterstützen oder aber gegen sie antreten. Zudem bekommen die beiden Hauptcharaktere zum ersten Mal die Meinung der allgemeinen Bevölkerung zu spüren und es wird überhaupt viel mehr mit der Stadt verknüpft und ein kleiner Überblick über die A-Z-Stadt gegeben. In Zeiten von Marvel und DC hat One Punch Man keinen besseren Zeitpunkt auswählen können, um an die Oberfläche zu treten.









Umsetzung An der Umsetzung hat sich nichts geändert. Das Format verbleibt bei 16:9 und beide Sprachen kann man in Dolby Digital 2.0 anhören. Die Synchronsprecher machen immer noch beeindruckende Arbeit, neue Rollen wurden gut besetzt, zu deutsch wie zu japanisch. Möchte man die Folgen im Originalton hören, sind die Untertitel weiterhin in weiß mit schwarzer Umrandung gut lesbar.
Menü
Nach Kazé-Logo, Urheberrecht- und FSK-Belehrung begrüßt uns Saitama mit einem Punch und dem rockigen Opening, welches im Menü läuft. Dieses ist nicht animiert, man sieht diesmal links ein Bild vom ins Menü brechenden Genos und neben ihm liegen zentriert die Menüpunkte zur Auswahl bereit:
 
- Start: spielt alle Episoden am Stück ab
- Sprachen: Deutsch, Japanisch (OMU)
- Untertitel: an/aus
- Episoden: einzelne Auswahl von 5 bis 8 ohne Kapitelüberschrift
- Ovas: 3 und 4
- Bonus: Interview mit JAM Projekt
- Credits: Auflistung aller Beteiligten an One Punch Man
 
Das Menü kommt ohne Untermenüs aus. Die Auswahl wird anhand eines geraden dunkelgrauen Strichs vor dem Text markiert.
Verpackung Volume 2 kommt in einem Digipack und passt ausgezeichnet zum vorigen Teil im Schuber. Die bestimmende Farbe in der Fortsetzung ist blau und auf dem Cover ist Genos zu sehen, welches ebenfalls von einer Schutzhülle umschlossen ist, die mit einem Ausschnitt in Form eines Wandeinbruchs einen Blick auf die Vorderseite der DVD-Hülle werfen lässt. Hinten liegt diesmal ein Rückentext locker um die DVD, mit Werbetext, drei Screenshots, Episodennamen und Infos zu Laufzeit, Ton, Format und anderem. Öffnet man die Verpackung, liegen links im Einschub wieder die Extras bereit und rechts die DVD, auf der Genos vom Cover zu sehen ist.
Extras Neben den Extras auf der DVD, dem Interview mit JAM Project und die beiden Ovas, die eine Laufzeit von je zehn Minuten aufweisen, sind in der DVD-Hülle Sticker mit dem Faustsymbol des One Punch Man zu finden, ein Artboard von Saitama, und abermals das Booklet, welches sich mit den Notizen Genos' von Volume 2 beschäftigt. Abermals kann man hier das Hero-, Key Person-, Villains-, Key-Word- und Bonus-Memo finde, sowie zusätzlich das Memo zur Heldenvereinigung und ein Interview mit Regisseur Shingo Natsume wie auch Drehbuchautor Tomohiro Suzuki
Fazit One Punch Man bleibt auch in seiner Fortsetzung unterhaltsam und baut auf seinen besonderen, manchmal auch schwarzen Humor und unvorhergesehene Wendungen auf, obwohl man natürlich weiß, wie Kämpfe zwischen Saitama und Gegnern enden. Das Hauptaugenmerk wird also ganz raffiniert auf die anderen Helden der Heldenvereinigung gelegt; in Volume 2 gibt es zwar weniger Kämpfe, dafür wird mehr Story abgedeckt und andere Helden werden vorgestellt. Ohne den Schuber kostet die DVD gleich zehn Euro weniger, zudem kann die Fortsetzung mit neuen Extras aufwarten.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.2
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
2

Preis/Leistung
Preis/Leistung
3

Autor:
Lektor: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 22.10.2017
Bildcopyright: Kazé, ©ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA


X