Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Dragonball Z Kai Vol. 8

Originaltitel: Dragon Ball Z Kai (ドラゴンボール Z 改)
 
Das Kampfturnier findet sein Ende, aber das nächste Abenteuer wartet bereits auf unsere Freunde.
Inhalt Die großen Kampfturniere haben eine lange Tradition im „Dragonball“-Universum. Wie immer, gab es auch dieses Mal außergewöhnliche Begegnungen - und natürlich gab es wieder die ein oder andere Überraschung.

Eine dieser Überraschungen sind Kaioshin und sein Untergebener Kibito. Sie sind auf die Erde gekommen, um den bösen Magier Babidi aufzuhalten. Dieser will um jeden Preis den mächtigen Dämon Boo wiedererwecken. Natürlich stehen die Helden der Erde dem Kaioshin bei diesem Unterfangen zur Seite.

Als sie jedoch den Magier aufspüren, stellt Kaioshin erschreckend fest, dass sich Babidi ebenfalls Unterstützung geholt hat. An seiner Seite steht Dabra, der Herr des dunklen Pandämoniums. Nun ist es wieder an Son Goku und seinen Freunden, den Tag zu retten!
Dragonball Z Kai - Box 8
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:28.07.2017
Preis (Amazon):51,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:475 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy, Action, Science Fiction
ProduzentenFuji Television Network, Toei Animation
AnimationsstudioFuji Television Network, Toei Animation
Episoden:115 - 133 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Es dürfte kaum ein Spoiler sein, wenn wir erwähnen, dass die Wiedererweckung des Dämons Boo nicht verhindert werden konnte, denn natürlich braucht auch die letzte Staffel einen Gegner und es heißt schließlich nicht umsonst „Boo-Saga“.

Es wäre aber nicht das „Dragonball“-Universum, wenn nicht Boo mit der ein oder anderen Verwandlung aufwarten würde, aber dasselbe gilt natürlich auch für die Helden.









Umsetzung Dem Bild sieht man natürlich das Alter an. Es liegt nun in 16:9 vor und ist ordentlich aufpoliert worden. Leider ist es nur nicht ganz so scharf, wie es vielleicht sein könnte - aber es ist zu verschmerzen.

Der Käufer hat die Wahl zwischen der japanischen und deutschen Synchronisation. Beide Tonspuren sind leider nur in Dolby Digital 2.0 vorhanden, aber dafür frei von Rauschen oder ähnlichen Störungen.

Für Liebhaber gibt es nun natürlich wieder Untertitel. Sie sind wie gewohnt in gelber Schrift mit schwarzer Kontur versehen. Die Untertitel sind zeitlich gut umgesetzt und keine direkte Übernahme der deutschen Synchronisation. Neben den kompletten Untertiteln gibt es auch sekundäre, die für die deutsche Tonspur gedacht sind. Hier werden dann nur japanische Begriffe eingeblendet.
 
Menü In einem Kreis finden sich das Logo der Serie und darunter die Menüpunkte:
 
  • Start
  • Sprachen
  • Episoden
  • Credits

Die Unterpunkte werden einfach unterhalb der Hauptmenüpunkte eingeblendet. Alles lässt sich so schnell einstellen und man kann sich dem Anime zuwenden, worum es schließlich geht. Natürlich fehlt die musikalische Untermalung nicht.



Verpackung Die vier DVDs befinden sich selbst in einem Digipak. In einem Einschub befinden sich die Extras, worauf wir aber erst im nächsten Punkt näher eingehen. Das Digipak wiederum befindet sich in einem Pappschuber. Wie man es nicht anders von Kazé gewohnt ist, ist dieser hochwertig und stabil. Zum Glück hat Kazé auch dieses Mal das große FSK-Zeichen auf die Umverpackung drucken lassen. Der Schuber bleibt also davon verschont.
Extras Es bleibt alles beim Alten. Wieder findet man in dem Digipak drei Postkarten. Der Druck ist auch dieses Mal gut und besteht aus stabiler Pappe.

Außerdem ist wieder der Episodenführer mit von der Partie. Zu jeder Folge gibt es eine kleine Kurzbeschreibung und zwei kleine Screenshots.
Fazit Die „Boo-Saga“ beginnt nun erst richtig. Kenner der Serie wissen bereits, was auf sie zukommen wird. Trotzdem dürfte es interessant werden, was alles der Schere zum Opfer gefallen ist. Glücklicherweise hat sich die Qualität der DVDs nicht verschlechtert. Also kann man auch diese Mal zugreifen, wenn man es bereits bei den anderen Boxen getan hat.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
2

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1

Autor:
Lektor: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 05.11.2017
Bildcopyright: Bird Studio/Shuseisha, Toei Animation Co. Ltd., Viz Media Schwitzerland SA


X