Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Während der Frankfurter Buchmesse 2017 haben wir ein ausführliches Interview mit zwei Mitgliedern des Teams hinter der Deutschen Cosplay-Meisterschaft (DCM), Yasmin Hofmann Estevez und Björn Sandner, führen können. Was ist die DCM und was hebt sie von anderen Wettbewerben ab? Erfahrt es hier!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Food Wars! Shokugeki no Souma Vol. 2

Originaltitel: Shokugeki no Souma (食戟のソーマ)
 
Soma tritt zu seiner ersten offiziellen Herausforderung an. Er sollte besser nicht verlieren: es steht eine Menge auf dem Spiel!
Inhalt Um die Auflösung des Donburi-Clubs zu verhindern, tritt Soma in einem Kochduell gegen Ikumi Mito an. Für Soma steht eine Menge auf den Spiel, denn sollte er verlieren, muss er die Schule verlassen. Das Thema sind passenderweise Donburis. Die Hauptzutat muss allerdings Fleisch sein und dies ist Ikumis Spezialgebiet. Soma lässt sich jedoch nicht ins Bockhorn jagen.

Die Arena ist bis zum letzten Platz besetzt. Während Ikumi mit tosendem Applaus empfangen wird, sieht es bei Soma ganz anders aus. Seine Mitschüler nehmen ihm noch immer seine großspurige Rede am ersten Schultag übel. Während Ikumi Fleisch der höchsten Güteklasse auffährt, muss sich Soma mit Fleisch aus dem Supermarkt begnügen…
 
Food Wars! - Vol.2
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:18.03.2017
Preis (Amazon):37,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:150 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Romantik, Slice of Life
ProduzentenYoshitomo Yonetani
AnimationsstudioJ.C.STAFF
Episoden:7 - 12 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die erste Staffel umfasst 24 Episoden und wurde 2015 produziert, drei Jahre nachdem der Manga startete. Regie führte Yoshitomo Yonetani und das Charakterdesign stammt von Tomoyuki Shitaya. Zum dreijährigen Jubiläum, am 10. Dezember 2015, wurde eine zweite Staffel angekündigt. Die zweite Staffel umfasst dreizehn Folgen und die Erstausstrahlung erfolgte ab dem 2. Juli bis zum 24. September 2016. Im Juni 2017 wurde eine dritte Staffel angekündigt.

Zwar gibt es weiterhin den Fanservice und die sexuelle Darstellung des Wohlgeschmacks, aber diese Szenen sind nun reduziert worden. Das Augenmerk dieser Volume liegt, neben den Kochkünsten, eindeutig auf dem Zusammenhalt von Freunden.









Umsetzung Glücklicherweise hat sich an der Qualität zu den ersten sechs Episoden nichts verschlechtert. Das Bild liegt in 16:9 vor und ist frei von Fehlern, wie beispielsweise Artefakte oder Schlierenbildung.

Die Tonspuren liegen erneut in Dolby Digital 2.0. Da es leider keinen Surround-Ton gibt, müssen wir bei der Benotung einen Abzug machen. Fehler konnten wir allerdings auch nicht beim Ton feststellen. Die Sprecher können weiterhin überzeugen.

Wer, trotz der guten deutschen Sprachfassung, den Originalton bevorzugt, wird natürlich mit Untertiteln versorgt. Für die Schrift wurde eine weiße Farbe mit einer schwarzen Kontur gewählt. Auch dieses Mal handelt es sich nicht um Dubtitel und sie wurden zeitlich gut umgesetzt.
Menü Für den Hintergrund wurde die Farbgebung der Verpackung aufgegriffen. Darauf befinden sich eine Illustration sowie ein Abschnitt, der vom Aussehen an ein Schneidebrett erinnert.

Es stehen folgende Menüpunkte zur Auswahl:


Die Unterpunkte werden einfach zur Seite hin aufgeklappt. Unterlegt wurde die Menüführung mit dem Opening-Lied.
 



Verpackung Für die Aufbewahrung der DVD wurde ein Digipak verwendet, welches wiederum in einem Schuber steckt. Auf dem Digipak selbst ist das FSK-Zeichen gedruckt worden, allerdings nicht auf dessen Schuber. Im Inneren des Digipaks findet man das Booklet. Leider gibt es kein Fach für das Booklet, es liegt einfach auf der DVD-Halterung. Anders als die sonstigen DVD-Verpackungen von „Kazé“, ist diesmal die DVD-Verpackung genauso schmal wie die Verpackung der Blu-ray.
Extras Digitales Bonusmaterial gibt es diesmal leider nicht, allerdings hat „Kazé“ wieder ein Booklet beigefügt.

Das Booklet umfasst 14 Farbseiten und enthält folgende Informationen:
  • Kurzbeschreibung zu den Episoden
  • Charaktersheets
  • doppelseitige Illustration
  • Konzeptbilder

Fazit Die Handlung nimmt langsam richtig Fahrt auf. Der Humor kommt auch dieses Mal nicht zu kurz. Außerdem kommen weitere, interessante Charaktere dazu. Die Sexualisierung ist in diesen sechs Folgen geringer als zuvor. Ob dies nun ein Plus- oder Minuspunkt ist, ist vor allem Geschmackssache. Leider gibt es keine digitalen Extras, dafür aber wieder das Booklet. Die DVD ist fehlerfrei und kann ohne Bedenken gekauft werden.
 
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


2.1
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
2.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1

Autor:
Lektor: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 14.11.2017
Bildcopyright: Yuto Tsukuda, Shun Saeki/Shueisha, Food Wars!Shokugeki no Soma Committee


X