Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Zarte Blüten, Melancholie und schwere Lider - Meirans Bilder laden zum Träumen ein. Lest euch hier unser Interview mit ihr durch!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Punch Line Vol. 4 (Blu-ray)

Originaltitel: パンチライン
 
Die Zeit wird knapp, denn bis Silvester sind es nur noch wenige Tage, doch für Yuta wird diese Geschichte wesentlich persönlicher als er anfangs noch dachte. Nun stellt sich ihm eine neue Hürde in den Weg, die er erst einmal bewältigen muss. Kann er das Koraikan wirklich in eine Zukunft führen?
Inhalt Er konnte es einfach nicht lassen, sich in die Geschichte einzumischen und hat so wesentlich mehr Informationen bekommen als er sich erhofft hatte. Yuta weiß nun endlich, wer der Anführer der QMay – der Organisation, die den Meteor zum Absturz bringen will, ist: niemand anderes als Guriko, die nicht nur seine und Chiyokos Kindheitsfreundin ist, sondern im Moment auch in seinem Körper steckt.

Nun stellt sich ihm die Frage, warum das früher so sensible und warmherzige Mädchen sich die Zerstörung der gesamten Menschheit wünscht - allerdings ist dies nur eines seiner Probleme. Durch sein eigenmächtiges Handeln hat er nun eine Situation heraufbeschworen, in der es ihm unmöglich zu sein scheint, die Zukunft, wie er sie gesehen hat, abzuwenden.

Als ihm klar wird, dass er nun nur noch zwei Möglichkeiten hat – nämlich abwarten und Trübsal blasen oder es einfach trotz der ausweglosen Situation noch einmal zu versuchen, fasst er einen Entschluss.

Er will bis zum Ende weiter machen und so eine Zukunft erschaffen, die alle Yutas vor ihm so noch nie gesehen haben. Ganz alleine wird ihm das jedoch nicht möglich sein. Er braucht Hilfe und wendet sich deswegen an das Genie des Koraikan – Meika. Werden die beiden es schaffen, doch noch einen Plan zu entwickeln, der den Untergang der Menschheit verhindern kann?
Punch Line - Vol. 4
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:30.09.2016
Preis (Amazon):29,24 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017508188
Genres:Comedy, Fantasy, Action
ProduzentenAniplex, Dentsu Inc., Fuji Television Network, Kansai Telecasting Corporation, Kyoraku Industrial Holdings Co.,Ltd., Mages, Punch Line Production Committee
AnimationsstudioMAPPA
Episoden:1 - 3 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Das große Finale steht an und alles läuft auf eine große Verzweiflungstat heraus, die letztlich zu einem großen Knall führt – die Frage ist nur, wie dieser Knall aussehen wird. Nun werden auch die letzten Fragen noch geklärt und einiges konnte man wohl mittlerweile schon selbst vorhersehen. Trotz allem bleibt der Anime spannend bis zum Schluss, der für viele wohl doch sehr überraschend sein dürfte.

Der Name „Punch Line“ ist übrigens auch bei den Namen der Charaktere Programm, denn gerade die der wichtigeren Charaktere sind allesamt japanische Wortspiele. Beispielsweise wird Chichibu Rabura vom japanischen „chichi burabura“ abgeleitet und bedeutet in etwa „wackelnde Brüste“, aus Daihatsu Meika wird „daihatsumei-ka“ der große Erfinder.






Umsetzung Trotz düsterer und ernster Atmosphäre geht vom serieneigenen Stil nichts verloren. Die Farben und Effekte sind noch immer bunt, auch wenn die Intensität natürlich der Nachtzeit etwas weichen müssen. Das Bild bleibt allerdings klar und man kann trotz allem ohne Probleme alles erkennen, was man als Zuschauer sehen möchte.

Auch beim Ton gibt es keine Probleme. Er ist klar verständlich, gut abgemixt und gibt alles wieder, was man hören möchte und sollte. Dabei darf auch der passende und abwechslungsreiche Soundtrack nicht zu kurz kommen.

Die beiden Tonspuren in Deutsch und Japanisch sind jeweils in DTS-HD MA 2.0 vorhanden, weswegen man auf Surround-Sound leider verzichten muss. Wer seine Anime gern in deutscher Sprache verfolgt, kann dies hier durchaus tun, denn die Sprachausgabe ist sehr gelungen. Wer lieber beim Original bleiben möchte, kann sich dieses Deutsch untertiteln lassen. Die Untertitel haben ein sehr angenehmes Timing und lassen sich überall gut sehen.
Menü Natürlich hat man nach drei gleichen Menüs keine großen Änderungen am vierten unternommen. Noch immer können wir hier dem stimmungsvollen Opening lauschen und dazu das Clear Opening im Hintergrund sehen. Daher kann man sich auch länger im Menü aufhalten, ohne davon genervt zu sein. Nun gibt es folgende Auswahlmöglichkeiten:

Start: Wenn man alle drei Episoden am Stück sehen möchte.
Sprachen: Deutsch, Japanisch (OmdU) – (DTS-HD MA 2.0)
Untertitel: Deutsch An/Deutsch Aus
Episoden: Wer eine bestimmte Folge laufen lassen will, sollte deren Nummer kennen
Trailer: Aku no Hana – Die Blumen des Bösen, Aldnoah.Zero
Credits: Hier findet man eine japanische Staff-Liste der Serie

Das Pop-Up-Menü ruft wieder ein kleines, leicht transparentes Wölkchen, auf welchem wir die Punkte Sprachen, Untertitel und Episoden wiederfinden oder zum Hauptmenü zurückkehren können.
Verpackung Die letzte im Bunde zeigt und ein für die Serie eher schlichtes Cover. Wir sehen die drei Formen, die Yuta während des Serie annimmt und einen gelben Schriftzug, auf dem schlichten, weißen Hintergrund.

Die Rückseite erzählt über einem Sternenmuster vom Inhalt, den technischen und rechtlichen Details und zeigt drei Screenshots sowie die Episodenliste.

Dank einem Wendecover kann auch dieses Mal das FSK-Logo wieder nach innen gewendet werden.

Die Amaray-Hülle ist wie gewohnt gut verarbeitet. Es besteht an den Kanten keine Verletzungsgefahr, sie ist einfach zu handhaben, gibt keine unangenehmen Gerüche von sich und ist nicht zu weich.
Extras Hier gibt es mehr als erwartet, denn auch wenn auf der Blu-ray steht, dass als Bonus ein Poster dabei sein soll, sind es tatsächlich zwei einseitig bedruckte Poster, die das Fanherz hier höher schlagen lassen. Beide sind im Cover-Design der Serie gehalten. Zum Einen sehen wir Strange Juice, zum Anderen gibt es ein Poster von Ito, die es leider dank vier Blu-rays nicht aufs Cover geschafft hat. Es ist allerdings schön zu sehen, dass sie nicht vergessen wurde.

Beide Poster wurden natürlich mehrfach gefaltet und haben dementsprechend Knicke, doch anders hätte man sie nicht unterbringen können. Beide haben eine sehr schöne und glänzende Druckqualität und verzieren Wände sicherlich in ihrem ganz eigenen Stil.

Fazit Eine überraschende Serie mit überraschendem Schluss. Während die Handlungen eigentlich meist sehr energetisch sind, ist der Erzählstil oftmals eher ruhig. Während der Animationsstil sehr lebhaft und verspielt wirkt, wird die Story sehr ernst und spannend. Eine Serie voller Gegensätze, die diese vollkommen ausnutzt und so zu einem sehr eigenem Charme macht, den man sicherlich nicht so schnell vergessen wird.

Jeder, der auch nur im geringsten Interesse daran hat, sollte wirklich einmal einen Blick hinein werfen. Entweder man wird es lieben oder zumindest eine kurzweilige und entspannende Unterhaltung gehabt haben.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


1.6
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
1.5

Extras
Extras
2

Preis/Leistung
Preis/Leistung
2.5

Autor: /  Celest_Camui
Lektor: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 22.11.2017
Bildcopyright: PLC, Viz Media Switzerland SA


X