Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Attack on Titan Vol. 3

Originaltitel: Shingeki No Kyojin ( 進撃の巨人)
 
Der Aufklärungstrupp ist ein sonderbarer Haufen, doch ihr gemeinsames Ziel, etwas verändern zu wollen, schweißt sie zusammen, während sie ums Überleben kämpfen.
Inhalt Obwohl Eren den Menschen geholfen hat, haben viele noch Angst vor ihm. Der Hauptgefreite des Aufklärungstrupps Levi, will sich seiner annehmen, doch zunächst gibt es eine Verhandlung mit allen drei Autoritäten, um darüber abzustimmen, ob Eren weiterleben darf.
Die Leute innerhalb der innersten Mauer Sina haben derweil ihre eigenen Sorgen: Sie fürchten um ihre Nahrung, falls die Menschen hinter der Mauer Rose zu ihnen kommen sollten. Das Volk hinter der Mauer Rose hingegen schöpft neue Hoffnung durch den „Titanen, der sich auf die Seite der Menschheit geschlagen hat“. Mit einigen Widrigkeiten schafft es Eren schließlich, zu überleben und in den Aufklärungstrupp, der nicht nur seltsame Gestalten beherbergt, sondern auch kurz darauf zu einer Mission hinter die Mauern aufbricht. Endlich geht die Menschheit in die Offensive und das zusammen mit den neuen Rekruten, unter denen sich Erens Freunde befinden. Doch dann taucht bei der Mission hinter die Mauern ein weiblicher Titan auf, der ebenfalls einen Menschen in sich trägt. Ist er hinter Eren her?
Attack on Titan - Staffel 1 Vol. 3
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:27.01.2017
Preis (Amazon):28,49 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:175 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy, Horror, Action
ProduzentenTetsuro Araki
AnimationsstudioWIT Studios
Episoden:14 - 19 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Passend zum Wechsel zum Aufklärungstrupp unter den Flügeln der Freiheit und zum Wechseln hinter die Mauern gibt es ein neues Opening und Ending, das wieder deutsche Sätze aufweist, wie es das schon beim ersten Opening tat. Da sich die verschiedensten menschlichen Rassen hinter den Mauern verschanzt haben, sind die vielen unterschiedlichen Namen nicht ungewöhnlich. Dennoch überwiegt immer wieder das Deutsche.
Auf Volume drei geht es vor allem um den Aufklärungstrupp, ihre Mission und wie Eren sich bei ihnen einfindet. Auch seine Rekruten-Freunde sind mit von der Partie.






Umsetzung Erneut gibt es neue Charaktere und somit neue Stimmen. Egal ob diese etwas länger bleiben oder beinahe sofort sterben, sie sind alle überzeugend und somit ist die deutsche Synchronisation weiterhin zu empfehlen. Wer trotz allem lieber auf die japanische Originalversion zurückgreift wird einen guten, weißen, deutschen Untertitel vorfinden, der keine Dubtitelversion und ganz gut zu lesen ist.
Menü Dieses Mal ist die Hintergrundfarbe der Mauer gelb-schwarz. Unter dem Titel mit Anzeige der Volumenummer gibt es dann Folgendes:

- Untertitel: An / Aus
- Sprachen: Deutsch / Japanisch mit deutschem Untertitel
- Episoden: #14, #15, #16, #17, #18, #19

Darunter liegt eine Zeile mit: Start, Extras, Credits und Trailer Ruft man diese auf, erscheint jeweils eine extra Seite.

- Start: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Extras: Mini-Episoden: #14 - #16; #17 - #19
- Credits: Spielt die Credits ab
- Trailer: Paranoia Agent, Hamatora, Dusk Maiden of Amnesia

Verpackung Der Pappschuber von Volume drei zeigt Armin und ist natürlich wieder oben und unten offen. Die diesmalige aufklappbare Mauer hat ein Loch, durch das Titanen lugen, die man beim Aufklappen dann komplett sieht. Im unteren Teil des aufgeklappten Mauerteils ist weiterhin die Episodenübersicht platziert. Die Disk selbst ist passend zum Rest in gelb gehalten.
Extras Beiliegende Extras sind dieses Mal der übliche Aufnäher und ein Booklet. Der Aufnäher ist das Wappen der Militärpolizei. Das Booklet enthält bei so vielen Charakteren natürlich weitere Figurenbeschreibungen, Infos zu den Episoden und neue farbige Comicstrips.
Auf der Disk selbst geht es weiter mit den Mini-Episoden, die die Abenteuer der Helden in SD-Form zeigen und dem Clean Opening und Ending.



Fazit Wer nach Volume eins und zwei der Serie nicht verfallen ist, der wird sich Volume drei wohl sowieso nicht zugelegt haben. Allen anderen bleibt die Spannung außerhalb der Mauern nicht nur erhalten, sondern sie legt noch mal eins drauf. Wer lebt und wer stirbt ist hier die stets anwesende Frage, während man nur all zu deutlich die verschiedensten Gefühle mitbekommt. Entscheidungen müssen da in Sekunden getroffen werden. Ein weiterer Grund, wieso die Folgen nicht langweilig werden.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.8
Untertitel
Untertitel
1.5

DVD-Menü
DVD-Menü
5

Extras
Extras
1.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Rouja Rikvard / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Datum d. Artikels: 08.12.2017
Bildcopyright: Hajime Isayama, Kodansha „Attack on Titan“ Production Committee, VIZ Media Switzerland SA, Kazé Anime


X