Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Attack on Titan Vol. 4

Originaltitel: Shingeki No Kyojin ( 進撃の巨人)
 
Wer Monster bekämpfen will, muss seine Menschlichkeit über den Haufen werfen. Richtig oder falsch?
Inhalt Der weibliche Titan wurde im Wald der Baumriesen in eine Falle gelockt und festgesetzt. Wer steckt im Körper des Monsters? Und was hat Erwin Smith mit dieser Mission angerichtet? Er opferte zig Menschen dafür. War das richtig?
Richtig oder falsch, die Operation scheitert und der Aufklärungstrupp zieht sich zurück. Doch der Kampf ist noch nicht vorbei. Der weibliche Titan erscheint erneut und schnappt sich Eren. Mikasa und Levi geben ihn jedoch nicht auf.
Zurück in der Stadt müssen sich der Hauptgefreite Levi und Erwin gegenüber dem König verantworten und Eren soll der Militärpolizei übergeben werden. Ist das das Ende des Aufklärungstrupps?
Die Ereignisse überschlagen sich als Armin herausfindet, wer der Mensch ist, der sich in einen weiblichen Titan verwandeln kann. Was ist ihr Motiv und wird sie endlich zur Strecke gebracht?
Attack on Titan - Staffel 1 Vol. 4
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:24.02.2017
Preis (Amazon):28,49 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:170 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy, Horror, Action
ProduzentenTetsuro Araki
AnimationsstudioWIT Studios
Episoden:20 - 25 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Wieder werden einige Fragen geklärt, nur um neue aufzuwerfen. Die erste Staffel endet offen und Fans der Serie müssen sich entweder gedulden oder mit dem Manga vorlieb nehmen, wenn sie die Fortsetzung der Geschichte erfahren wollen. Die letzte DVD fordert wieder viele Opfer und zeigt verschiedene Sichtweisen auf die Taten der Obrigkeit. Da sind irgendwann nicht mehr nur die Titanen ein Problem sondern ebenso die Menschheit selbst.
Gerade die jungen Leute um Eren versuchen zu verstehen, was richtig und was falsch ist, was sinnvoll und was unnötig. Obwohl manche von ihnen nun bereits einige Kämpfe überlebt haben, wissen sie doch nicht, ob sie an ein Morgen glauben sollen. Dem Zuschauer wird es hier wohl ähnlich gehen.






Umsetzung Die deutsche Umsetzung ist auf der letzten Disk gelungen. Egal, ob es um die deutsche Synchronisation oder die Untertitelung geht. Der deutsche Untertitel bleibt zwar ab und an etwas verpixelt, aber er ist lesbar und zu erkennen. Mit Dolby Digital 2.0 ist der Ton zwar nicht auf dem neusten Stand, jedoch ausreichend und die Bildqualität passt für das Medium DVD ebenfalls weiterhin.
Menü Auf DVD vier der ersten Staffel ist die Hintergrundfarbe der Mauer nun erneut blau-schwarz.
Unter dem Titel mit Anzeige der Volumenummer gibt es Folgendes:

- Untertitel: An / Aus
- Sprachen: Deutsch / Japanisch mit deutschem Untertitel
- Episoden: #20, #21, #22, #23, #24, #25

Darunter liegt eine Zeile mit: Start, Extras, Credits und Trailer. Ruft man diese auf, erscheint jeweils eine extra Seite.

- Start: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Extras: Mini-Episoden: #20 - #22; #23 - #25
- Credits: Spielt die Credits ab
- Trailer: Space Dandy, Roujin-Z, Highschool DxD

Verpackung Der letzte Pappschuber der ersten Box reiht sich natürlich in die tolle „Mauerverpackung“ ein. Das Cover zeigt die drei Freunde Eren, Armin und Mikasa und hinter der aufklappbaren Mauer sieht man dieses Mal Eren als Titan gegen den weiblichen Titan kämpfen. In der Mauer selbst ist ein Loch, in dem ein Titan steckt. Im unteren inneren Teil des Mauerteils ist weiterhin die Episodenübersicht platziert.
Extras Als letzten Aufnäher in der Erstauflage gibt es das Wappen des Ausbildungstrupps. Im Booklet hat man nun alle Charaktere besprochen und ist zu den besonderen Titanen übergangen. Ansonsten gibt es die Infos zu den Episoden und neue farbige Comicstrips. Auf der Disk selbst können noch einmal Mini-Episoden angeschaut werden, die weiterhin die Abenteuer der Helden in SD-Form zeigen und das Ninotaku-TV Synchron Special.



Fazit Hiermit enden die deutschen Abenteuer von Eren und den Kämpfern um die Menschheit erst einmal. Sollte die zweite Staffel ebenfalls eingekauft werden, so wird ihre Veröffentlichung wohl noch etwas dauern.
Das Ende hier, dass so viele weitere Fragen aufwirft, ist aber ebenso gut gestaltet worden, wie die anderen Disks und der limitiert Schuber, wenn man ihn den besitzt, ist hiermit voll.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.8
Untertitel
Untertitel
1.5

DVD-Menü
DVD-Menü
5

Extras
Extras
1.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 10.12.2017
Bildcopyright: Hajime Isayama, Kodansha „Attack on Titan“ Production Committee, VIZ Media Switzerland SA, Kazé Anime


X