Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Es ist schon zur Tradition geworden, euch in der Vorweihnachtszeit ein paar Anregungen zwecks Geschenkideen zu machen. Und so hat unsere Redaktion auch diesmal wieder die Veröffentlichungen des langsam ausklingenden Jahres Revue passieren lassen und präsentiert euch hiermit schenkwürdige Titel...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Haibane-Renmei - Gesamtausgabe (Blu-ray)

Originaltitel: Haibane Renmei (灰羽連盟)
 
Die Haibane gleichen Engeln, doch was sind sie wirklich? Sie werden in einer neuen Welt wiedergeboren und müssen sich ihrem Alltag stellen. Und noch mehr.
Inhalt Ein Mädchen träumt davon, durch den Himmel zu fallen. Dabei hat sie keine Angst. Als sie wieder erwacht, schwimmt sie in einem großen Kokon, aus dem sie sich selbst befreit. Draußen wird sie von einem Haufen Mädchen empfangen, die ihr erklären, dass sie nun eine Haibane ist. Neben einem Leuchtreif, der über ihrem Kopf angebracht wird und Flügeln, die ihr unter Schmerzen kurz darauf wachsen, zeichnet eine Haibane aus, dass sie nicht weiß, woher sie kommt und wer sie einst war. Daher geben ihr die Mädchen einen neuen Namen. Durch ihren Traum mit dem freien Fall wird sie Rakka getauft. Sie darf, ebenso wie die Menschen, die in der Stadt leben, die Mauern, die sie umgeben, nicht verlassen. Das ist aber nicht die einzige Regel für die geflügelten Menschen, die der Haibane-Verband ihnen auferlegt. Was hat es mit den engelsgleichen Menschen auf sich? Wie kommen sie an diesen Ort und warum dürfen sie die Stadt nicht verlassen? Rakka würde zu gerne wissen, woher sie einst kam, doch zunächst sucht sie eine Arbeit. Dafür hilft sie bei ihren Freundinnen aus, um zu sehen, was sie interessiert. Doch als Kuu plötzlich verschwindet, zerbricht die Idylle hinter den Mauern für Rakka.
Haibane Renmei - Gesamtausgabe
Dt. Publisher:Nipponart
Erscheinungstermin:08.12.2017
Preis (Amazon):54,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:325 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Mystery, Fantasy
ProduzentenYoshitoshi Abe, Aureole Secret Factory, Expression Tools, Fuji TV, Kadokawa Shoten, Kino Production, Lantis, No Side, Radix, Sotsu Agency, Sunshine Coporation, Tatsunoko Production
AnimationsstudioOriental Light and Magic (Team Iwasa)
Episoden:1 - 13 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Einst war die Geschichte von Yoshitoshi ABe nur ein Doujinshi und der Mangaka hatte nur eine vage Idee der Geschichte im Kopf. Umso überraschender, dass sich ein Produzent der Sache annahm und eine Animeserie daraus machte. Durch deren Produktion wurde der Doujinshi auch nicht fortgeführt, denn ABe konzentrierte sich voll auf die Serie, die er selbst schrieb.
„Haibane Renmei“ bedeutet direkt übersetzt „Aschflügelbund“ und ist der zweite Titel der Geschichte. Der Doujinshi hieß nämlich einst „Old Home no Haibane-tachi“ also die „Aschflügel von Old Home“. „Old Home“ ist der Ort an dem die Haibane leben.

Die ersten Folgen dienen dazu, die Hauptperson und den Zuschauer in die neue Welt einzuführen. Daher sind sie nicht sonderlich aufregend. Dennoch sind sie schön gestaltet, gefühlvoll und man lernt die Haibane kennen. Nach und nach wird klar, dass das idyllische Leben der Gruppe auch seine Schattenseiten hat. Allgemein bleibt der Anime aber ruhig.








Umsetzung Nipponart präsentiert die Serie in Deutschland das erste Mal auf dem Blu-ray-Medium und das wirklich gut. Natürlich merkt man der Serie ihr Alter an, aber Bild- und Ton wurden einwandfrei aufbereitet. Die deutsche Synchronisation überzeugt. Etwas schade ist, dass in der deutschen Version die japanischen Schriftzeichen nicht mit Untertiteln übersetzt werden. Denn so versteht man manch einen Zettel nicht, wenn man nicht den Untertitel dazu schaltet. Was ja eigentlich in der deutschen Version nicht nötig sein sollte. Der Untertitel selbst ist weiß mit schwarzer Umrandung und etwas dünn gehalten, jedoch lesbar.
Menü Ein Video zeigt Rakka, die sich, wie im Ending, unter Wasser im Kreis dreht. Auf einem türkisen Streifen in der unteren Hälfte ist der Titel zu lesen. Darunter gibt es in dünner, kleiner Schrift folgende Punkte zur Anwahl:

- Alles Abspielen: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden
- Einstellungen: Deutsch DTS-HD MA 5.1 – Japanisch PCM-Stereo – Deutsche Untertitel – Keine Untertitel

Die ausgewählten Punkte werden in dem schmalen Spalt zwischen dem Titel und den Menüpunkten aufgerufen. Im Hintergrund läuft die Opening-Melodie.
Verpackung Der Pappschuber der Komplettbox ist etwas schlecht verleimt, dafür schön gestaltet. Auf dem himmlischen Cover ist Rakka zu sehen. Auf dem Einschub sind die verschiedenen Haibane und noch einmal Rakka einzeln abgebildet und unter den zwei Disks sind weitere Bleistiftzeichnungen von Rakka. Auf den DVDs gibt es einmal Hikari mit Kana und einmal Reki zu sehen. Die bunten Zeichnungen der beiden sind wundervoll anzusehen.
Extras Ein postkartengroßer Sticker des Covers und ein Booklet liegen der Box bei. Im Booklet findet man eine Erklärung des Produzenten zur Geschichte, Charakter- und Figurenbeschreibungen, sowie auf der Rückseite einen Episodenguide.
Fazit Diese Geschichte ist eher etwas für Zuschauer, die es gerne ruhiger haben und auch gerne mal nachdenken. Denn dieser Anime lebt von seinem Raum für Interpretationen, da er vieles nicht auflöst und doch einiges andeutet. Das Alter der Serie ist zwar an den Zeichnungen zu erkennen, doch die deutsche Umsetzung auf Blu-ray ist gelungen. Die Farben sind scharf und der Ton einwandfrei. Eine weitere Klassiker-Serie für Sammler.
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
3.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 06.12.2017
Bildcopyright: Yoshitoshi ABe / Aureole Secret Factory / Nipponart / dybex / Geneon Universal


X