Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Japanische Süßigkeiten sind...anders. Wie anders, das haben fünf unserer Redakteure in "spektakulären Selbsttests" herausgefunden und die Ergebnisse wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Detektiv Conan TV Serie Box 3

Originaltitel: Meitantei Conan (名探偵コナン)
 
Neue Fälle – neue Herausforderungen. Als Conan Edogawa löst Shinichi einen Fall nach dem anderen, schafft es jedoch nicht, der Schwarzen Organisation auf die Schliche zu kommen.
Inhalt Noch immer ist Shinichi im Körper eines Kindes gefangen und klärt Kriminalfälle im Namen des Schlafenden Kogoro auf, indem er den Vater von Ran mit seinem Narkosekronometer schlafen schickt.
Neben einigen Mordfällen, die mal mehr und mal weniger dramatisch sind, trifft Conan, zusammen mit Ran, Kogoro und der Suzuki-Familie auf den Juwelendieb 1412, eher bekannt als Kaito Kid. Dieser beeindruckt den kleinen Meisterdetektiv allerdings nur zu Beginn. Schließlich hat Conan beziehungsweise Shinichi bisher jeden Fall gelöst. Aber kann er auch Kaito Kid schnappen?

Einige Zeit später wird Conan wieder vom Schülerdetektiv, Heiji Hattori, unterstützt. Gut, dass dieser mittlerweile weiß, wer Conan wirklich ist und so können die beiden gemeinsam an den Fall herangehen.
Aber auch die Detective Boys sind wieder mit dabei, retten eine Tochter und ihren Vater und widersetzen sich Conans Anweisungen, was gefährlich wird. So hat der kleine Detektiv wieder jede Menge zu tun.
Detektiv Conan - Box 3 (Episoden 69-102) [6 DVDs]
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:15.09.2017
Preis (Amazon):43,99 €
Synchronfassungen:Deutsch
Spiellänge:850 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Mystery, Krimi
ProduzentenTMS-Kyokuchi, Yomiuri Telecasting Corporation
AnimationsstudioTokyo Movie Shinsha
Episoden:69 - 102 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Mit den Folgen 69 bis 102, also insgesamt 850 Minuten Laufzeit auf sechs Disks, werden wieder jede Menge verschiedene Fälle angeboten. Es wird endlich Kaito Kid eingeführt und auch Heiji Hattori taucht wieder auf. Besonders ist auf dieser Box die Doppelfolge „Gefährliche Töne“, die manch einem Deutschen sicher Rätsel aufgibt, wenn es heißt, dass Minami und Conan gleich klingen würden. Im Japanischen haben die beiden nämlich die gleiche Synchronstimme, während das im Deutschen natürlich nicht so ist. Und um die Sache noch gänzlich aufzuklären: Minami Takayama ist wirklich die Sängerin von Two Mix, einem Duo, das es wirklich gibt, und welches das fünfte japanische Opening zur Detektiv-Conan-Serie beisteuerte. Außerdem war sie mal mit Gosho Aoyama verheiratet.






Umsetzung Durch das Alter der Serie ist sie immer noch im 4:3 Format vorzufinden, kann aber auf größere Fernseher sehr gut angepasst werden. Namen und sonstige Details, die oft in Folgen in kleinen weißen Kästchen wiedergegeben werden, um die jeweiligen Charaktere vorzustellen, wurden ins Deutsche übersetzt. Lediglich manch eine solche Ort- und Zeitangabe wurde im Japanischen gelassen. Vermutlich wurde das damals übersehen. Am Alter der Folgen hat sich nicht viel geändert, daher ist auch die Bildqualität nicht so umwerfend, allerdings auch nicht grausam.
Die deutsche Synchronisation ist aber gelungen wie eh und je.
Menü Auch am Menü der dritten Box hat sich nichts geändert: Auf einem Karo-Hintergrund gibt es links das Schlüsselloch mit einem Schatten-Conan und nur einen Punkt:

- Alle Abspielen

Darunter sind die jeweiligen Folgen mit Titel zur separaten Anwahl aufgelistet. Der Cursor ist die Schleife beziehungsweise der Stimmentransposer von Conan Edogawa.

Verpackung Die stabile Pappbox mit Conan auf dem Cover und dem Einschub hält sich weiterhin an den Stil der ersten beiden Schuber: Die Rückseite ist im typischen DVD-Inlay-Style gehalten und gibt eine Zusammenfassung inklusive Daten und Rechte.
In der Box gibt es einen Einschub, der doppelt aufgeklappt werden kann und ganz links mit dem Einschub für den Episodenguide beginnt und dann jeweils zwei DVDs auf einer Seite aufweist. Jede DVD hat ein anderes Screenshot als Aufdruck.
Extras Wieder ist nur der beiliegende Episodenguide als Extra enthalten. In ihm findet man die Titel und eine kleine Zusammenfassung der Episoden 69 bis 102 inklusive kleinem Screenshot dazu.

Fazit Für Detektiv-Conan-Fans ist diese weiterführende Box ein eindeutiges Muss. Immerhin geht die langersehnte Serie auf DVD hiermit weiter. Die Qualität ist für das Alter der Serie wirklich gut und nur ab und an fallen kleine Mängel zum Beispiel im Ton auf. Die Fälle bleiben aber interessant, lustig und spannend. Und da die deutsche Synchronisation weiterhin gut ist, ist es auch in Ordnung, keinen japanischen Originalton zu haben, auch wenn dieser sicher cool gewesen wäre - aber damals wurde eben nur synchronisiert.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
2.5

Ton
Ton
3.5

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


2.4
DVD-Menü
DVD-Menü
4.5

Extras
Extras
4.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1.5

Autor: /  Subaru
Lektor: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 26.12.2017
Bildcopyright: Gosho Aoyama / Shogakukan, YTV, TMS 1996, VIZ Media Switzerland, Kazé Anime


X