Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Nach dem Eröffnungskonzert seiner „REBOOT"-Tour am Gründonnerstag in Essen hat sich Satsuki die Zeit genommen, uns ein paar Fragen zu beantworten. Lest hier, was er über seinen Imagewandel, etwaige Sorgen und auch über Deutschland zu sagen hat.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Pretty Guardian Sailor Moon Crystal - Vol. 1 + Sammelschuber [Limited Edition] (Blu-ray)

Originaltitel: Bishoujo Senshi Sailor Moon Crystal (美少女戦士セーラームーン クリスタル)
 
Es ist die Geschichte mit der Mangaka-Träume in den Neunzigern starteten: Ein magisches Mädchen, das die Welt zusammen mit ihren Freunden und der Kraft ihrer Liebe rettet. Mit „Pretty Guardian Sailor Moon Crystal“ startet ein neues Zeitalter. Die 20 Jahre alte Serie „Sailor Moon“ bekommt anlässlich ihres Jubiläums eine Generalüberholung.
Inhalt
Usagi Tsukino ist ein 14-jähriges Mädchen, das zur Mittelschule geht. Sie ist hübsch, durchschnittlich begabt und unglaublich tollpatschig. Eines Tages begegnet sie einer schwarzen Katze. Kinder aus der Nachbarschaft hatten diese geärgert und ihr Pflaster auf die Stirn geklebt. Als Usagi sie entfernt, entkommt die Katze. Dennoch soll Usagi ihr schnell wieder begegnen. Noch am gleichen Abend erscheint dieselbe Katze in ihrem Fenster und beginnt zu sprechen. Usagi denkt, sie würde träumen. Die Katze erzählt ihr, sie sei Sailor Moon, eine Sailor Kriegerin, die dazu bestimmt ist die Prinzessin des Silbernen Mondreichs zu finden und das Dunkle Königreich zu bekämpfen.
 
Lange muss Usagi nicht alleine kämpfen, denn schnell taucht Tuxedo Mask auf. Keiner weiß, ob er ein Freund oder ein Feind ist, oder welches Ziel er verfolgt. Auf ihrer Suche nach dem Silberkristall tauchen neue Sailor Kriegerinnen auf und die Gruppe der Sailor Kriegerinnen wird stärker - die Gegner jedoch leider auch. Es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel und derjenige, der den Silberkristall zuerst findet, scheint die Oberhand in diesem Kampf zu gewinnen. Auch Tuxedo Mask ist hinter dem Silberkristall her und keines der Mädchen weiß warum. Die Sailor Kriegerinnen warnen Usagi, sich nicht auf Tuxedo Mask ein zu lassen, doch sie ist schon längst Feuer und Flamme für ihn. Solch ein schöner Mann kann doch keine bösen Absichten haben; schließlich rettet er sie doch immer.
 
Letzten Endes geraten Tuxedo Mask und Sailor Moon während eines Kampfes in die Zwickmühle und die wahren Identitäten der beiden werden einander enthüllt. Tuxedo Mask ist in Wirklichkeit Mamoru Chiba, ein Junge, der Usagi ständig über den Weg lief und ärgerte. 
Sailor Moon Crystal - Vol.1 + Sammelschuber [Limited Edition]
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:29.04.2016
Preis (Amazon):46,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:175 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Romantik, Fantasy, Slice of Life
ProduzentenKodansha, Toei Animation
AnimationsstudioToei Animation
Episoden:1 - 7 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details
Pretty Guardian Sailor Moon Crystal“ ist eine Neu-Adaption der 20 Jahre alten Manga-Serie „Pretty Guardian Sailor Moon“. Diese wurde anlässlich des Jubiläums produziert und sollte sich näher an der Manga-Vorlage orientieren. Dies fällt schon allein an dem Design und Zeichenstil auf. Außerdem soll diese Serie im Gegensatz zu ihrer damaligen Serie „Sailor Moon“ komplett ohne Füllerepisoden auskommen. Mittlerweile umfasst die Serie drei Staffeln mit insgesamt 39 Episoden.
 









Umsetzung
Der Stil, den "Pretty Guardian Sailor Moon Crystal" verkörpert, ist ein komplett anderer Zeichen- und Animationsstil, als man ihn von der Serie „Sailor Moon“ kennt. Er ähnelt mehr den Zeichnungen aus der Manga-Serie. Die Animationen scheinen durch diesen Stil allerdings etwas steifer und emotionsarmer geworden zu sein. Durch den Schnitt und das Weglassen der Füllerepisoden verschnellert sich die eigentliche Handlung enorm und so kommt es, dass bereits nach der siebten Episode das Sailor Team nahezu vollständig ist.
 
Bild und Ton sind in guter Qualität produziert worden. Bei der Verwandlungsszene von Usagi hat man sogar auf 3D-Elemente zugegriffen. Auf dieser Blu-ray befinden sich sowohl die japanische als auch eine deutsche Synchronisation. Mit Ausnahme von Usagi Tsukino wurden alle Sprecher, sowohl in der japanischen als auch in der deutschen Fassung, neu besetzt. Bei der Übersetzung wurde auf jegliche Zensur verzichtet und man hat versucht, so viele originale Elemente wie möglich zu übernehmen. So sind im Deutschen zum Beispiel auch die Verwandlungssprüche dieselben wie im Japanischen.
 
Leider kommen hier und da einige Dialoge steif oder weniger authentisch an. Wem die deutsche Synchronisation nicht gefällt, der kann auch auf die japanische zurückgreifen und den deutschen Untertitel einschalten. Dieser ist gut lesbar, fehlerfrei und kein Dubtitel.
Menü
Ohne besondere Animation erscheint das Hauptmenü der Serie auf dem Bildschirm. Im Hintergrund ist Sailor Moon zusammen mit Luna zu sehen, genau wie auf dem Cover des kleinen Schubers der Verpackung. Während die Titelmusik im Hintergrund ertönt, könnt ihr am unteren Bildrand Einstellungen im Menü tätigen.
 
Das Hauptmenü besteht dabei aus folgenden Optionen:
  • Start
  • Sprachen - Deutsch, Japanisch mit deutschen Untertiteln
  • Episoden - Akt 01, Akt 02, Akt 03, Akt 04, Akt 05, Akt 06, Akt 07
  • Bonus - Clean Opening, Clean Ending
  • Credits
 



Verpackung Die Blu-ray befindet sich in einer rosafarbenen, aufklappbaren Verpackung mit Sailor Moon auf dem Cover und den Episoden auf der Rückseite. Diese befindet sich in einem Schuber, auf dem sich erneut Sailor Moon auf dem Cover in einer anderen Pose befindet. Die Rückseite hier zeigt Screenshots, einen Klappentext und weitere Angaben. Der Schuber befindet sich wiederum in einem weiteren Schuber, der Platz birgt für eine weitere Blu-ray Box. Dieser zeigt ein kitschig gestaltetes Cover und eine Rückseite, die sich auch auf der vorherigen Verpackung zeigte.
Extras
Diese limitierte Version ist voller Extras. Die Verpackung bietet zwei verschiedene Schuber, wobei sich der große Schuber als der Schuber der gesamten ersten Staffel zeigt und somit beide Blu-ray Verpackung beherbergen kann. In der aufklappbaren Verpackung findet ihr ein 44-seitiges Booklet. Dieses bietet einen Episodenführer, Artwork zu Charakteren, Objekten, Tieren und Fahrzeugen, sowie Zeichnungen zu Umgebungen wie Stadtteilen, Zimmern und Häusern.
 
Neben dem Booklet gibt die Verpackung auch noch vier Postkarten her. Als Motiv wurden hier die ersten vier Sailor Kriegerinnen gewählt. Darüber hinaus befinden sich auch noch zwei schmale Magnete in der Verpackung, auf denen Sailor Moon und Tuxedo Mask abgebildet sind.
Auf der Blu-ray werdet ihr auch fündig. Dort gibt es das Intro und das Outro als Extra.
 
Fazit
Sailor Moon erstrahlt anlässlich des 20-jährigen Jubiläums in einem neuen Design. Dabei soll diese Version näher an der Manga-Version liegen als der Vorgänger und komplett ohne Füllerepsioden auskommen. Diese Versprechen wurden wahr gemacht. Bei der Umsetzung gibt es dennoch an eingen Stellen Punktabzug. Die Animationen wirken teilweise steif und die Charaktere recht emotionslos. Teilweise wird dieser Effekt noch durch unauthentische Dialoge in der deutschen Fassung verstärkt. Man sollte hier nicht erwarten, dass die Serie die gleiche Atmosphäre bietet wie ihr Vorgänger. Es ist besser diese als ein neues und eigenständiges Universum zu betrachten, denn zu vieles ist anders. Ansonsten werden eingefleischte Fans nur enttäuscht!
 
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
2

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
3

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
5

Extras
Extras
1

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3.5

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Anja Matter / Cami
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 10.01.2018
Bildcopyright: Toei Animation & Kodansha, Toei Animation, Kazé


X