Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Haikyu!! Vol. 2

Originaltitel: Haikyu!! (ハイキュー!!)
 
Das erste Trainingsspiel steht für Shoyo Hinata und die Volleyballjungs der Karasuno-Oberschule vor der Tür. Ihr Gegner ist die Mannschaft der Aobajōsai-Oberschule, dessen talentierter Kapitän voller Spielraffinesse glänzt und „Der Große König" genannt wird. Ob das Karasuno-Team gegen einen solch starken Kontrahenten in „Haikyu!! Vol.2" bereits bestehen kann?
Inhalt
Shoyo Hinatas erstes Trainingsspiel im Team der Karasuno-Highschool ist angebrochen. Voller Vorfreude und Eifer fieberte er diesem Tag entgegen, aber kurz vor dem Spiel trifft ihn das Lampenfieber wie ein Schlag ins Gesicht. Dem Oberschüler ist buchstäblich kotzübel und seine Flüchtigkeitsfehler vergeigen dem Team den ersten Satz. Nach aufmunternder Zusprache seiner Kameraden fasst Shoyo neuen Mut und will nun unbedingt sein Bestes geben! 
 
Das gegnerische Team hat Aufschlag: es folgt die Annahme mit Pass zum Zuspieler Kageyama. Gekonnt legt er den Ball für den Angreifer auf. Shoyo springt wie ein Pfeil in die Luft, holt zum Schlag aus und „woosh!" Punkt für Karasuno! Der Kampfeswille ist zurück und das Team entscheidet den zweiten Satz für sich. Nun geht es auf in die dritte, alles entscheidende Runde. Karasuno legt vor, doch ihre Gegner der Aobajōsai-Oberschule holen ihr Ass aus dem Ärmel. Der Kapitän, ihr sogenannter „Großer König" kommt ins Spiel. Er ist ein absolutes Genie auf dem Volleyballfeld, der nicht nur präzise und strategisch agiert, sondern ebenso knallhart den Ball schlägt. Sein Aufschlag fliegt pfeilschnell auf Tsukishima zu, dem der Ball bei der Annahme verspringt und schließlich im Aus landet. Das wird definitiv ein harter, letzter Satz! Ob die Jungs der Karasuno-Oberschule diesen gewinnen können? 
 
Sie sind zwar ein starkes Team, aber noch unerfahren im gemeinsamen Teamspiel. Zudem fehlen ihnen starke Spieler für zwei der wichtigsten Positionen: ein Abwehrlibero und ein Angriffsprofi, das sogenannte Ass. Vielleicht kehren die zwei bisherigen Spieler Yū Nishinoya und Asahi Azumane wieder ins Team zurück? Die beiden Oberschüler sind zwar grandiose Volleyballspieler, doch nach einem verheerend schlechten Match vor ein paar Wochen ist ihre Motivation gedämpft und der Teamzusammenhalt ging verloren. Ob sich der Funke des Volleyballs bei den zweien wohl neu entfachen lässt? 
Haikyu!! Vol. 2
Dt. Publisher:peppermint
Erscheinungstermin:27.10.2017
Preis (Amazon):33,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:150 Minuten
FSK:Ab 6 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017513083
Genres:Comedy, Sport, Shōnen
ProduzentenMainichi Broadcasting System, Production I.G, Shueisha
AnimationsstudioProduction I.G
Episoden:7 - 12 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details
Der Hauptcharakter ist der Protagonist Shoyo Hinata, der stets sein Bestes versucht und niemals aufgibt. Er sieht in allem das Gute und es bereitet einem Freude dabei zuzusehen, wie Shoyo mit jedem Spiel seine Leistungen steigert. Seine harte Arbeit zahlt sich aus! 
 
Die Folgen 7 bis 12 von „Haikyu!!" begleiten Shoyo und das Team der Karasuno-Oberschule bei ihren Trainings und Spielen. Dabei erfährt man nebenbei übrigens mehr über die verschiedenen Positionen und deren Auswirkung auf das Volleyballspiel. Das Ass ist beispielsweise der erste Angreifer, der mit seinen Ballkontakten möglichst viele Punkte holen sollte. 









Umsetzung
Das zweite Volume von „Haikyu!!" bietet ebenso wie das erste eine sehr hochwertige, deutsche Synchronisation im Tonformat DTS-HD MA 2.0 an. Alle Stimmen sind gut getroffen und wirken authentisch. Auf einem gleichwertig hohen Niveau ist die japanische Variante, die man sich mit deutschen Untertiteln ansehen kann. Diese sind in weißer Schrift mit schwarzer Outline stets gut zu lesen. Übrigens werden Untertitel automatisch an Stellen eingeblendet, an denen japanische Schriftzeichen zu sehen sind. Beispielsweise auf Verkaufsschildern oder Trainingsjacken. Eine tolle Verständnishilfe für alle, die japanisch (noch) nicht lesen können. 
 
Neben dem Ton bleibt auch die Bildqualität sehr gut und zeigt alle Effekte, Farben wie Kontraste einwandfrei an. 
Menü
Nach einem peppermint-Logo, Warnhinweis und FSK-Kennzeichnung erscheint das Hauptmenü. Dieses ist genauso aufgebaut wie das erste: im Vordergrund sind die Auswahlmöglichkeiten zu sehen, während das Opening ertönt und im Hintergrund Szenen aus „Haikyu!!" gezeigt werden.
 
Folgende Punkte stehen zur Auswahl:
  • Alle Abspielen – Alle Episoden spielen nacheinander ab
  • Folgen – jede Episode lässt sich einzeln abspielen
  • Einstellungen – Japanisch mit Untertiteln als auch Deutsch mit wie ohne Untertitel stehen zur Auswahl
  • Credits – der Abspann gibt sich die Ehre
  • Trailer – vier Trailer zu weiteren Anime-Serien von peppermint anime finden sich hier
Die Untermenüs präsentieren sich als Overlay im Hauptmenü, was stimmig wirkt und die Eingabe erleichtert. 



Verpackung
Eine O-Card umschließt die zweite Blu-ray-Volume von „Haikyu!!". Das Cover zieren dieses Mal Sugawara, Asahi und Yu in Aktion. Ein FSK-6-Sticker prangt an der O-Card, der sich rückstandslos abziehen lässt. Die Rückseite bietet Screenshots, einen Teasertext und allgemeine Informationen rund um die Anime-Disk. 
 
Die eigentliche, blaue Blu-ray-Verpackung bildet den Kapitän der Karasuno-Oberschule, Daichi, ab. Er macht sich für eine Annahme bereit, während im Hintergrund Screenshots aus dem Anime bunt verteilt sind. Ein FSK 6-Sticker ist aufs Cover gedrückt. Diesen bekommt man leider nicht ab. Glücklicherweise handelt es sich auch dieses Mal um ein Wendecover: auf der anderen Seite sprinten Shoyo, Kageyama, Sugawara und Tanaka vor einem klaren, blauen Himmel zielstrebig los. Das Cover spielt übrigens an das Wendecover von Volume 1 an: bei diesem war das nahezu gleiche Bild zu sehen, nur ohne Sugawara und Tanaka. Ein interessantes Gimmick!
 
Innerhalb der Hülle findet sich die Disk und ein Extra: ein digitaler Streamingcode für Akiba Pass. 
Extras Die Boni gleichen den Extras aus Volume 1 aufs Haar. Das Wendecover und ein digitaler Streamingcode für die Folgen 7 bis 12 als OmU auf Akiba Pass sind auch dieses Mal mit von der Partie. An Booklets oder digitalen Extras ist leider nichts zu entdecken. 
Fazit In ihren ersten Trainingsspielen messen sich die Volleyballjungs der Karasuno-Oberschule mit rivalisierten Mannschaften. Sie erkennen ihre Schwächen wie Stärken und es macht Spaß dabei zuzusehen, wie sich Shoyo, Kageyama & Co stetig verbessern. Ihr Bemühen ist dank einer sehr guten deutschen Umsetzung absolut sehens- wie empfehlenswert. Im „Haikyu!!"-Jargon würde man dazu sagen: Annahme, Zuspiel, Angriff, Punkt! 
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


2.1
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
1

Extras
Extras
4.5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
4

Autor: / Vereinsmitglied - Animexx Economy beany
Lektor: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Grafiker: Rouja Rikvard / Vereinsmitglied - Animexx Economy beany
Datum d. Artikels: 16.01.2018
Bildcopyright: H.Furudate / Shueisha, "Haikyu!!"Project, MBS, peppermint anime


X