Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Terra Formars Vol. 1 (DVD)

Originaltitel: Tera Fōmāzu / テラフォーマーズTera Fōmāzu (テラフォーマーズ)
 
Die Erde wird in der fernen Zukunft von einem tödlichen Virus heimgesucht. Hoffnung für ein Gegenmittel könnte es auf dem mittlerweile künstlich kultivierten Mars geben – allerdings hat sich dort auch Leben entwickelt, das dem Menschen nicht wohlgesonnen ist.
Inhalt
Im 21. Jahrhundert wird der Versuch unternommen, den Mars zu kolonisieren. Hierzu werden Kakerlaken und Algen in die fremde Welt befördert. Tatsächlich harmonisieren die beiden Spezies auf dem harschen Gelände und mit der Zeit wird der rote Planet von humanoiden Schaben bewohnt.
 
Ein halbes Millennium später leidet die Menschheit auf der Erde unter dem Alien Engine Virus – einer Krankheit, die sich immens verbreitet und garantiert zum Tod führt.
 
Der Japaner Akari Hizamaru versucht, in Untergrundkämpfen genug Geld zu verdienen, um seiner an dem Virus erkrankten Kindheitsfreundin eine Therapie zu ermöglichen. Trotz seiner Bemühungen verstirbt sie jedoch. Etwa zur selben Zeit wird er für ein Projekt ausgesucht, ein Gegenmittel für genau diesen Virus zu finden. Das Ziel: der Mars.
 
Nach einem nicht ungefährlichen operativen Eingriff zur Stärkung der physischen Eigenschaften sowie intensiver Vorbereitung reisen 100 Männer und Frauen, eingeteilt in fünf Divisionen, mittels Raumschiff zum roten Planeten. Doch schon die Anreise endet in einem Chaos und angesichts der primitiven Bewohner ist das Schicksal der Erdlinge ungewiss.
Terraformars, Vol. 1
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:16.06.2017
Preis (Amazon):29,95 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:125 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Horror, Action, Science Fiction
ProduzentenWarner Bros., Ultra Super Pictures, MAGES., Good Smile Company, Shueisha, Animatic
AnimationsstudioLiden Films
Episoden:1 - 5 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details
„Terra Formars“ basiert auf dem gleichnamigen Manga von Yu Sasuga, der mit Tachibana Kenichi als Zeichner zusammenarbeitet. Der Manga entstand 2011 noch während seiner Hochschulzeit. Aufgrund von Krankheit Sasugas musste der Manga dieses Jahr nach sechs veröffentlichten Bänden pausiert, doch dank baldiger Genesung soll der Manga im Frühjahr 2018 fortgesetzt werden.
 
Nach den ersten 13 Folgen des Studios Liden Films wurde im Jahr 2016 eine weitere Staffel mit weiteren 13 unter dem Titel „Terra Formars Revenge“ produziert. Der derzeitige Handlungsstand des Manga wurde dabei nicht erreicht, Kenntnisse über eine weitere Fortsetzung liegen nach aktuellem Stand jedoch nicht vor.






Umsetzung
Das Bild an sich ist in „Terra Formars“ klar, jedoch sind die Farben in vielen Szenen sehr matt. Es ist schwer zu ermitteln, ob dies an mangelhafter Produktion liegt oder aber als stilistisches Mittel genutzt wird. Die Animationen sind stellenweise recht durchwachsen, mal gut, mal grottig. Positiv anzumerken ist, dass die unzensierte Version gezeigt wird, was bei der japanischen Erstveröffentlichung nicht der Fall war.
 
Der Sound selbst startet zwar mit einem stimmungsvollen Opening durch, verpufft aber in Musik, die sich extrem zurückhält. Die Synchronisation liegt für Deutsch und Japanisch im Format DTS-HD 2.0 vor. Während die japanischen Stimmgeber passend ihre Emotionen vermitteln können, wirkt die deutsche Synchronisation sehr verhalten, steril – was bei diesem Genre allerdings auch eine Art anderen Blickwinkel schaffen kann.
Menü
Das DVD-Menü lässt sich in wenigen Worten beschreiben: langweilig und steril. Auf einem einzigen Bildschirm mit weißem Muster können folgende Punkte in roter Schritt angewählt werden:
 
- Sprachen: Deutsch/Japanische mit deutschen Untertitel
- Episoden: Start einzelner Episoden anhand Nummern
- Untertitel: An/Aus
- Start: Startet Episode 01
 
Das Menü enthält keine weiteren Animationen und Übergänge. Lediglich ein Artwork von Hizamaru wird zusätzlich eingeblendet.

Verpackung
Die DVD befindet sich in einer Amaray-Hülle, deren Cover die Hauptfiguren Akari und Michelle zieren. Die Rückseite zeigt lediglich ein Raumschiff. Das FSK-Logo ist auf der Vorderseite aufgedruckt. Per Wendecover erhält man stattdessen die Episodenliste und einen schwarzen Weltraum.
 
Ein Pappschuber sorgt für zusätzlichen Schutz. Die Front zeigt das Cover ohne den FSK-Aufdruck, während die Rückseite den Klappentext mit Bildern und weiteren Produktinformationen anzeigt.
Extras Die Volume bietet neben Eigenwerbung des Publishers in Heftform keinerlei Beigaben.
Fazit Zumindest die erste Volume von „Terra Formars“ reißt nicht vom Hocker. Die Handlung ist nicht neu und die Umsetzung für den deutschen Markt lässt auf eine Low-Budget-Produktion schließen. Dies ist schade, da der Anime in Japan zumindest bei seiner Ankündigung einen kurzen Hype ausgelöst hatte.
Inhalt
Inhalt
4

Bild
Bild
2.5

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
3

Gesamtnote


3.8
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
6

Extras
Extras
6

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3.5

Autor: /  RobbPlus
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 24.01.2018
Bildcopyright: Liden Films


X