Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Attack on Titan Vol. 2 (Blu-ray)

Originaltitel: Shingeki no Kyojin, 進撃の巨人Shingeki No Kyojin ( 進撃の巨人)
 
Die Titane sind weiter vorgedrungen und die verbliebenen Kämpfer sind zum Gasvorratslager geflüchtet, da sie auch Nachschub ihrer Vorräte zum Kampf benötigen. Leider sind sie nun umzingelt und in einer ausweglosen Situation gefangen. Doch es scheint Hoffnung zu geben, denn Armin schlägt einen wahnsinnigen Plan vor...
Inhalt Alle Beteiligten, die noch lebendig auf dem Schlachtfeld sind, haben es mitbekommen. Der Titan, der vor Mikasas Augen erschienen ist, scheint kein gewöhnlicher Titan zu sein. Er ignoriert die Menschen und greift Seinesgleichen an. Da die Letzten im Kampf in den Vorratsräumen eingesperrt sind und vor diesen Räumen einigen Titane lungern, schlägt Armin einen verrückten Plan vor, um die Anderen zu retten und an den Vorrat zu gelangen. Er will den seltsamen Titanen zu den Vorratssträumen locken, sodass dieser die anderen Titanen vernichten kann. Es scheint die einzige Lösung zu sein, angesichts der hohen Anzahl an Titanen. Sie schaffen es und beobachten das seltsame Spektakel, das dieser besondere Titan verursacht. Dabei handelt es sich um den Titanen, der Eren zuvor verschlungen hat, nachdem er Armin aus den Fängen des Titans gerettet hat. Genau dieser Titan verbraucht gerade seine letzte Energie, um die anderen zu besiegen, und geht zu Boden. Doch etwas Unglaubliches passiert: Aus dem Rücken des Titans erscheint Eren - unverletzt! Wie kann es sein, dass dieser auf diese scheinbar unmögliche Art überleben konnte? Er wurde doch von dem Titanen verschlungen und dabei wurden ihm sowohl ein Arm als auch ein Bein abgetrennt. Nun ist Eren unverletzt und kann sich aber an nichts erinnern. Viele haben es mitbekommen und die Information über Eren verbreitet sich rasend schnell. Kitt ist skeptisch und hat das Sagen bis ihn der Kommandant erreicht. Er vertraut Eren keineswegs und schießt mit seinen Kanonen auf ihn - er kann nur für die Titanen arbeiten und nicht auf ihrer Seite sein. Doch alles kommt anders als geplant.
Attack on Titan - Staffel 1 Vol. 2
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:25.11.2016
Preis (Amazon):29,97 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:175 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy, Horror, Action
ProduzentenTetsuro Araki
AnimationsstudioWIT Studios
Episoden:8 - 13 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Spannend geht es weiter und neue Rätsel kommen ans Licht. Die Titanen sind weiterhin mysteriöse Wesen, doch nun scheint ein Mensch namens Eren die Fähigkeiten zu besitzen, sich in einen Titanen zu verwandeln und gegen sie zu kämpfen. Er erinnert sich an Experimente, die sein Vater - der Doktor -, an ihm ausführte. Er will diesem Geheimnis auf die Sprünge kommen, doch die Antworten befinden sich im Keller ihres Hauses und das Haus im Bezirk, das vollständig in der Hand der Titanen liegt. Um an diese Geheimnisse zu gelangen, müssen sie also erst den Bezirk von Titanen befreien und das Loch in der Mauer stopfen.









Umsetzung An der Qualität der Blu-ray hat sich seit der ersten Blu-ray nichts verändert. Bild und Ton sind weiterhin fehlerfrei und in guter Qualität. Der Animationsstil ist der gleiche geblieben und wird im Verlauf des Anime nur dynamischer, da auch die Anzahl der Gefechte zunimmt. Es befinden sich weiterhin zwei Tonspuren auf der Disc: Japanisch und Deutsch in jeweils DTS-HD MA 2.0. Die deutsche Synchronisation ist, wie auch zuvor, in guter Qualität und passend zu den Charakteren. Wer jedoch lieber die japanische Originalversion bevorzugt, kann jederzeit umschalten und den deutschen Untertitel aktivieren. Dieser ist gut lesbar und fehlerfrei. Dabei handelt es sich nicht um einen Dubtitel.
Menü
Das Blu-ray-Menü ist abermals so einfach gestaltet, wie es bereits bei der ersten Blu-ray der Fall war. Nach dem erscheinen des Titels der Serie, baut sich das Hauptmenü auf, mit der typischen Mauer im Hintergrund. Diesmal ist diese blau, passend zum blauen Design dieser Volume. Nachdem auch Musik der Serie ertönt, erscheint am unteren Bildrand das Hauptmenü, welches sich aus folgenden Menüpunkten zusammensetzt:
 
  • Start
  • Episoden - 08-13
  • Sprachen - Japanisch, Deutsch; Untertitel: An/Aus
  • Extras - Miniepisoden 08-10, 11-13
  • Credits
  • Trailer



Verpackung
Die Gestaltung dieser Verpackung ist ähnlich der ersten Verpackung gehalten worden. Die Blu-ray befindet sich in einem Schuber mit Mikasa auf dem Cover. Die Rückseite gibt neben technischer Daten auch noch einen Klappentext und einige Screenshots zu den Episoden preis. Zieht man den Schuber ab, so kommt einem eine aufklappbare Verpackung entgegen, mit einer Mauer und einem neuen Titanen hinter dieser Mauer. Klappt man diese auf, so erblickt einen die Blu-ray, eine stilisierte Version des Covers und eine Episodenübersicht auf den jeweiligen Seiten.
 
Extras Auch diese Blu-ray ist wieder voller Extras. Zum einen befindet sich wieder ein zehnseitiges Booklet mit Zeichnungen zu Charakteren und einem Episodenführer und ein Aufnäher mit dem Wappen der “Survey Corps” in der Verpackung. Auf der anderen Seite befinden sich wieder Miniepisoden als Extra auf der Blu-ray. Dabei handelt es sich um Chibi-Versionen mit Kurzhandlungen zu jeder Episode, die auf witzige Art und Weise produziert wurden.



Fazit Heiß geht es weiter im Kampf gegen die Titanen. Wer wird nur am Ende die Oberhand halten? Werden neue Kenntnisse über die Titanen bekannt? Woher kommen sie nur und warum erschienen sie wieder nach 100 Jahren? Es bleiben so viele Fragen offen und man verfolgt den Verlauf der Serie mit Spannung. Eine gelungene Serie für diejenigen, die sich nicht vor einigen blutigen Szenen scheuen.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


1.9
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
5

Extras
Extras
1

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
4.5

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 28.01.2018
Bildcopyright: Wit Studio & Dentsu Inc., Kodansha, Mainichi Broadcasting System, Pony Canyon, Pony Canyon Enterprises, Production I.G., Shingeki no Kyojin Team, Kazé


X