Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/include/functions.php on line 793
: Triage X Vol. 3 (DVD-Serien) - animePRO.de
Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Triage X Vol. 3

 
Die Polizistin Suzue kommt der Gruppe Syringe, dem Erzfeind der Triage X, gefährlich nahe. Das kommt ihr teuer zu stehen.
Inhalt Um die Arbeit der Polizei zu boykottieren, plant Syringe die Entführung der beteiligten Polizistin. Allerdings plant der Tobishiro-Clan zur gleichen Zeit dasselbe und schnappt die Polizistin vor den Zwillingen von Syringe weg. Glücklicherweise war ein Sender in ihrer Kleidung angebracht, sodass die Triage sie finden kann... Jedoch muss Suzue so lange durchhalten. Die Ninja Goryu, die für Tobishiro arbeitet, ist jedoch versiert in der Kunst der Folter und setzt Suzue gehörig zu, um Informationen der Polizei zu erhalten. Suzue zeigt enorme Stärke, doch gegen die Droge, mit der Goryu bereits andere Frauen in das persönliche Spielzeug von Tobishiro verwandelt hat, wie sie ihr deutlich zeigt, hat selbst sie keine Chance. Die Triage ist bereits auf dem Weg, Oriha und Mikoto auf dem Motorrad und Arashi als Verstärkung in den Tunneln unter dem Gebäude. Während Miki wie gewöhnlich außerhalb mit dem Scharfschützengewehr auf etwaige Flüchtlinge oder Verstärkung der Gegenseite wartet, hat sich Sayo auf die Lauer gelegt. Sie weiß, dass die Zwillinge von Syringe auftauchen werden, und sie ist in jeder Hinsicht gerüstet für eine Revanche. Der kurze Sprung in die Vergangenheit hat geholfen, Details über sich selbst zu begreifen und jetzt hat sie ebenfalls Wissen über die Zwillinge in der Hand, das sie auszuspielen plant. Kann die Triage Suzue rechtzeitig retten? Und wie hat Sayo es geschafft, aus ihrem Kampf mit Angst auszubrechen?

Notice: Undefined variable: dvd in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 146

Notice: Undefined variable: dvd in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 147

Notice: Undefined variable: dvd in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 149

Notice: Undefined variable: dvd in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 155

Notice: Undefined variable: dvd in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 162

Notice: Undefined variable: dvd in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 163

Notice: Undefined variable: dvd in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 165

Notice: Undefined variable: dvd in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 170

Notice: Undefined variable: dvd in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 176

Notice: Undefined variable: dvd in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 191

Notice: Undefined variable: dvd in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 223

Notice: Undefined variable: dvd in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 141
Animexx:DVD-Eintrag

Details Mit Volume 3 leitet die Serie ihr recht frühzeitiges und abruptes Ende ein. Der Manga wird allerdings mit derzeit sechzehn Kapitel (2017) noch fortgesetzt. Leider bleiben sehr viele Fragen offen, die Folgen wirken zerrissen und nicht zu Ende gedacht und es wird ein ziemlich lächerlicher Versuch unternommen, Volume 3 mit langgezogenem oder nicht relevantem Inhalt und Fanservice zu füllen, um über die Tatsache hinweg zu führen, dass die Serie mit dieser Volume zu Ende geführt werden soll, schroff hinweg über alles, was noch unbeantwortet in der Luft schwebt. 









Umsetzung An der Umsetzung hat sich abermals nichts geändert. Mit dem Format 16:9 für das Bild und Ton in Dolby Digital 2.0 lässt sich der Anime genießen. Fehler wurden hier keine entdeckt. Die Untertitel liegen wie von Kazé gewohnt in weiß mit schwarzer Umrandung vor, wirken durch etwas krakelige Ränder etwas unsauber, was jedoch nicht weiter störend empfunden wird. Die Synchronsprecher machen für Deutsch und Japanisch einen guten Job.
Menü Das Menü ist weiterhin sehr schlicht gehalten und hat sich nicht geändert. Auf weißem Hintergrund ist links ein großes mit roter Farbe aufgemaltes Kreuz zu sehen. Darin sind nunmehr Szenen vom Anime sichtbar, wegen der roten Farbe allerdings schlecht zu erkennen. Rechts ordnen sich Logo und Menüpunkte an:

- Start: spielt die Episoden am Stück ab
- Sprachen: Deutsch und Japanisch (OmU)
- Untertitel: Deutsch an/aus
- Episoden: einzelne Anwahl von 9, 10 und OVA ohne Kapitelüberschriften
- Trailer: Devil Survivor 2, Akuma no Riddle, Kämpfer
- Credits: listet alle Mitarbeiter an der DVD auf

Wählt man einen Menüpunkt aus, wiederholt sich die Hintergrundmusik von Anfang an und bei Auswahl gelangt man auf die rechts aufklappenden Punkte und muss hier eine Auswahl treffen, sonst kommt man nicht zurück, was teilweise recht nervig sein kann, wenn man sich verklickt. Die Auswahl wird dabei durch Unterstreichen in rot markiert.
Verpackung Volume 3 kleidet sich wieder in einer Standard-Amaray-Hülle, auf der Oriha im Badeanzug und im Hintergrund Arashi in Motorradkluft zu sehen sind. Hinten sind wie üblich Werbetext, Screenshots und Informationen zur DVD zu finden wie Bild, Ton, Laufzeit und Weiteres.
Extras Als Extra ist lediglich eine Trailershow auf der DVD zu finden.

Fazit Wie bereits zuvor erwähnt, ist diese Volume die letzte. Leider kann hier kaum ein gutes Wort verloren werden; was Volume 2 noch gut vorlegte, hat die Fortsetzung wieder zunichte gemacht. In der ersten Folge wird der Grund für alle Spannung bereits rasch und lieblos abgewickelt, nur um mit der zweiten Folge eigentlich nur noch Fanservice zu betreiben. Die OVA klatscht einem dann noch einfach so die Vergangenheit von Sayo hin, die schon viel früher hätte behandelt werden müssen und nicht wirklich viel Neues bietet. Für Fans der Serie vielleicht eher etwas, alle anderen sollten sich wirklich überlegen, ob auch der gleich bleibende Preis bei weniger Episoden und Inhalt sich wirklich lohnt.
Inhalt
Inhalt
3.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


3.4
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
5

Extras
Extras
5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
4

Autor:
Lektor: Roberto Czumbil /  unbekannt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 03.02.2018
Bildcopyright: Kazé, Studio Xebec


X