Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

In einer Welt, in der Kriege durch den Einsatz von gewaltigen Drachen entschieden werden, gibt es nur einen einzigen Weg, diese Herren der Lüfte zu besiegen: Man muss ihnen auf den Zahn fühlen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Dragonball Z Kai - Box 05 (Blu-ray)

Originaltitel: Dragon Ball Z Kai (ドラゴンボール Z 改)
 
Cell und Piccolo treffen aufeinander und Cell denkt, das Piccolo ein einfaches Fresschen für ihn sein wird. Darum erklärt er Piccolo unbeherzt alle Geheimnisse um seine Existenz. Zu Cells Überraschung lässt sich Piccolo nicht so einfach aufessen und schnell tauchen auch einige Freunde auf, um Piccolo beizustehen.
Inhalt Während Cell bereits sein Unwesen in einigen Städten treibt, vielen Menschen die Lebenskraft aussaugt und stärker wird, träumt Son Goku noch vor sich hin. Er muss so schnell wie möglich von seiner Herzkrankheit genesen und wieder fitt werden, denn er scheint die einzige Rettung im Kampf gegen die Androiden zu sein.
Neben Piccolo, sind auch Krillin, Vegeta und Trunks bei Cell angekommen. Angesichts der kniffligen Lage für Cell, wendet dieser die Sonnenattacke an und flüchtet. Er ist noch lange nicht so mächtig, wie dieser eigentlich sein will. Er erlangt erst seine Vollkommenheit, wenn dieser die Androiden C17 und C18 in sich aufnimmt. Diese Geheimnisse rund um Cell kann Piccolo den Anderen mitteilen und sie machen sich auf die Suche nach Cell und den Androiden.

Nach einem langen Schlaf erwacht auch endlich Son Goku wieder völlig gesund. Ihm wird die schwere Lage der Erde und die Bedrohung durch die neuen Cyborgs erklärt und er beschließt, mit seinem Sohn Son Gohan, Vegeta und Trunks zum Hause Gottes zu gehen, um zu trainieren und so noch stärker zu werden. Er will stärker werden als ein Super-Sayajin, genauso wie Vegeta. Ein Tag im Trainingsraum von Geist und Zeit bei Gott dauert ein Jahr und gibt den Sayajin genügend Zeit, sich auf den bevorstehenden Kampf mit den Androiden vorzubereiten.
Dragonball Z Kai - Box 5
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:03.12.2016
Preis (Amazon):46,56 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:375 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017506665
Genres:Fantasy, Action, Science Fiction
ProduzentenFuji Television Network, Toei Animation
AnimationsstudioFuji Television Network, Toei Animation
Episoden:70 - 84 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Nachdem die Cyborgs bereits in der letzten Blu-ray-Box aufgetaucht sind, taucht nun auch endlich der größte Gegner dieser Staffel, Cell, auf. Bevor sich jedoch unsere Protagonisten ihm stellen können, treibt dieser sein Unwesen auf der Erde und saugt einen Menschen nach dem anderen aus, auf der Suche nach den anderen Cyborgs. Diese dritte Staffel lief bereits 2010 in Japan im Fernsehen. Die resultierende vierte Staffel über Cell erschien anschließend bis zum Sommer 2011. Der Rest der Welt kam erst zwei Jahre nach der originalen Ausstrahlung in den Genuss.









Umsetzung An der Qualität der Serie hat sich seit der ersten Staffel nichts verändert. Es handelt sich bei „Dragonball Z Kai” immer noch um eine überarbeitete und gekürzte Version der originalen Serie „Dragonball Z”, die in den Neunzigern erschien.

„Dragonball Z Kai” kommt demnach ganz ohne Filler-Episoden aus und beinhaltet einige neue Animationen. Durch die Überarbeitung wurden auch neue Synchronspuren aufgenommen und das mit anderen Sprechern. Dies bietet natürlich einen Knackpunkt der Fangemeinde, die natürlich auf die originalen Stimmen im deutschen gehofft haben. Dennoch muss man hier erwähnen, dass auch die neuen Synchronsprechern ihre Arbeit entsprechend abliefern. Wenn man also die originale Version kennt, so kann man sich doch recht schnell an die neuen Sprecher gewöhnen. Wem das dennoch zu viel wird, kann jederzeit auch auf die japanische Tonspur umschalten und den deutschen Untertitel einschalten. Dieser ist fehlerfrei und gut lesbar.
Menü Das Blu-ray-Menü ist so einfach gestaltet, wie es auch schon bei den vorherigen Boxen der Fall war. Links befindet sich ein Charakter der Serie und rechts daneben das Blu-ray-Menü in einem Dragonball. Die Titelmusik ertönt und man kann zwischen folgenden Menüpunkten wählen:

Start
Sprachen - Deutsch, Japanisch OmU; Untertitel: An, Aus
Episoden
Credits




Verpackung Die Verpackung befindet sich wie immer in einem Schuber. Auf dem Cover des Schubers sind Cell und Vegeta im Kampf zu sehen. Die Rückseite zeigt Screenshots, Informationen und einen Klappentext. Zieht man die Verpackung aus dem Schuber, so entdeckt man das Cover des Schubers auf einer Seite sowie Son Goku und Son Gohan auf den anderen Seiten.
Extras Neben dem schicken Design der Verpackung, bietet die Verpackung auch noch einige Extras. Abgesehen von einem zehnseitigen Booklet, das einen Episodenführer und Artworks beinhaltet, sind auch wieder drei Postkarten in der Verpackung. Auf dem Cover der Postkarten sind Son Goku, Cell und das Motiv des Schubers zu sehen. Leider befinden sich keine weiteren Extras auf den Blu-rays.
Fazit Der Umfang und die Qualität sind bisher unverändert und die Serie erreicht die dritte Staffel der Androiden. Diese bietet die Einleitung zur vierten Staffel rund um Cell und man merkt an der Neufassung der Serie, wie schnell man doch jetzt durch die einzelnen Staffeln der Serie kommt. Zwar muss man sich, als Fan der originalen Serie, an die neuen Synchronsprecher gewöhnen, doch man kann nach dieser Umstellungsphase in den Genuss der Serie kommen - auch die neuen Sprecher machen ihre Arbeit gut.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
3

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
3

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
4

Extras
Extras
4

Preis/Leistung
Preis/Leistung
1

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 27.02.2018
Bildcopyright: Fuji Television Network, Toei Animation, Kazé


X