Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Herbst 2020 hat der cass Verlag den herausstechenden Roman "Chor der Pilze" von Hiromi Goto veröffentlicht. Wir wollen euch dieses ungewöhnliche Buch mit seinen ungewöhnlichen Protagonisten gerne einmal vorstellen...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

One Punch Man Vol. 1 – Limited Edition (inkl. Sammelschuber) (Blu-ray)

Originaltitel: One Punch Man / ワンパンマンOne Punch Man / ワンパンマン
 
Saitama ist arbeitslos und findet keinen Job. Da erinnert er sich an seinen Traum als Kind: Ein Superheld werden und alle Gegner mit einem Schlag erledigen können. Gedacht, getan. Also wird der junge Mann zum Hobbyhelden, der stärker ist als jeder andere.
Inhalt Saitama ist ein Hobbyheld. Ruhm und Anerkennung braucht er nicht. Im Gegenteil: Die Aufregung, die er bei früheren Kämpfen verspürte, wird von Lethargie überschwemmt. Schon allein weil der „One Punch Man“ alle Gegner mit einem einzigen Schlag besiegt, ist das für ihn nicht mehr wirklich spannend. Seltsame Monster sind zwar an der Tagesordnung, doch Saitama findet unter ihnen keine wirklichen Gegner mehr. Es ist nicht unbedingt toll, der Stärkste zu sein. Zumindest nicht für den jungen Mann, der drei Jahre trainiert hat, um statt Angestellter ein waschechter Held zu werden. Was für eine Berufswahl. Immerhin hat er sein Ziel erreicht. Nur was jetzt? Eine Mückenplage bringt ihm einen Schüler ein: Den neunzehnjährigen Cyborg Genos, der auf der Suche nach einem Amokcyborg ist, den er zerstören will. Er hat ein ehrenvolles Zielt vor Augen, was Saitama herzlich egal ist. Dennoch will er ihn trainieren. Doch bevor es dazu kommt, erscheinen verschiedene Kreaturen, die es auf Saitama abgesehen haben. Sie stammen aus dem „Haus der Evolutionen“. Wer steckt dahinter?
One Punch Man - Vol. 1 (+ Sammelschuber) [Blu-ray] [Limited Edition]
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:31.03.2017
Preis (Amazon):32,97 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:125 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017508997
Genres:Action
AnimationsstudioMadhouse
Episoden:1 - 4 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die Geschichte, die zunächst 2009 als Webcomic entstand und erst später von Shueisha übernommen wurde, ist ein großer Hit in Japan. Die Animeserie erschien erstmals 2015 und löste nach der Ankündigung für Deutschland hierzulande einen regelrechten Hype aus; wenngleich er etwas kleiner ausfiel als in Japan.

Die erste Folge schickt einen direkt ins Geschehen und erklärt nebenbei die Umstände um den Hauptcharakter und Helden Saitama. Relativ schnell abgefrühstückt, geht es mit der Einführung weiterer Charaktere weiter.
Zum Setting wird zunächst nicht viel gesagt; aber das Monster und Helden in diesen Städten an der Tagesordnung sind, ist schnell klar. Immerhin gibt es eine Heldenvereinigung – zu der One Punch Man übrigens (noch) nicht gehört. Schließlich ist er nur ein Hobbyheld.






Umsetzung Neben der super klaren Bildqualität der Blu-ray ist auch die deutsche Synchronisation wirklich toll gelungen. Die Stimmen passen nicht nur zu den Charakteren, sondern überzeugen durch ihren Ausdruck.
Schön ist, dass die OVAs mitsynchronisiert wurden.
Wenn man allerdings die japanische Sprachversion bevorzugt, wird man nicht vom Untertitel enttäuscht werden. Die weiße Schrift mit schmaler schwarzer Umrandung ist sehr gut zu lesen und verständlich.
Menü Das Hauptmenü startet mit einem Ausschnitt aus dem Opening und zeigt dann das Cover des inneren Schubers auf der linken Seite, während in der Mitte folgende Punkte zur Auswahl stehen:

- Start: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Sprachen: Deutsch, Japanisch (OMU)
- Untertitel: Deutsch An / Aus
- Episoden: 1, 2, 3, 4
- OVAs: 1, 2
- Bonus: Clean Opening & Ending, Interview mit dem Character Designer & Chef Animation Director
- Credits: Spielt die Credits ab

Die Punkte werden rechts auf weißem Hintergrund aufgerufen.
Als Menümusik läuft das harte Opening in Dauerschleife, was etwas nervig und laut sein kann.
Verpackung Die Limited Edition weist einen stabilen Pappschuber für alle drei Volumes der Serie auf.
Volume eins wurde ebenfalls in einen kleinen Schuber verpackt, der vorne ein großes Loch aufweist, das One Punch Man hineingeschlagen hat. Er ist auf dem inneren Cover zu sehen.
Die üblichen Infos auf der Rückseite gibt es als Extrablatt unter der Folienverpackung, in die der Schuber gewickelt ist.
Extras Neben dem Sammelschuber liegt Volume eins ein Artboard bei, das allerdings auf glattes Papier gedruckt ist und daher eher ein Bild als ein „Board“ ist.
Ein „Notebook“ mit geheimen Daten über die Charaktere, einem Interview und Keyword und Bonus Memos verrät dem Zuschauer nähere Details zur Serie.
Dazu kommt eine Leseprobe von Kapitel eins des deutschen Manga.

Auf der Blu-ray selbst gibt es das Clean Opening & Ending sowie ein Interview mit dem Character Designer und dem Chef Animation Director der Serie. Außerdem sind zwei OVAs vorhanden, die in Japan extra für die sechs DVD beziehungsweise Blu-ray Veröffentlichungen geschaffen wurden. Da Kazé es günstiger gestaltet und „nur“ drei Volumes herausbringt, gibt es wohl pro Blu-ray je zwei Stück.


Fazit Hier muss man wirklich auf (flache) Witze gepaart mit Action stehen, um sich für die Serie zu begeistert. Allerdings hat die Geschichte auch etwas, das einen dranbleiben lässt. Man will trotz der verrückten Idee wissen, wie das alles aus- und weitergeht. Seltsam anziehend. Vermutlich war es das, was den Webcomic zu einem Manga und Anime machte. Oh, und man sollte mit Kollateralschäden klar kommen. Die gibt es nämlich bei Mensch und Gebäude haufenweise.
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.9
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
1.5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
2

Autor: /  Subaru
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 22.06.2018
Bildcopyright: ONE, Yusuke Murata / Shueisha, Hero Association HQ / VIZ Media Switzerland SA, Kazé Deutschland, MADHOUSE


X