Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Assassination Classroom Season 2 Vol. 4 (Blu-ray)

Originaltitel: Ansatsu Kyōshitsu / 暗殺教室Ansatsu Kyōshitsu / 暗殺教室
 
Nicht nur das Schuljahr neigt sich dem Ende entgegen, auch der Assassination Classroom muss seinen Abschluss machen. Werden die Schüler der Klasse 3-E das schaffen?
Inhalt Das erste freie Forschungsprojekt der Klasse 3-E beginnt: Die Entführung einer Raumstation im Weltall. Nicht ungewöhnlich für Koro-senseis Klasse, oder? Karma und Nagisa werden für die Mission ausgewählt und starten ins All, um wichtige Daten zu klauen. Werden sie Koro-sensei helfen? Muss er dann nicht sterben? Egal, was die Daten bringen, das Fach „Töte den Lehrer“ wird weiterhin im Stundenplan enthalten sein. Auch am Valentinstag, an dem Kayano so ihre Probleme hat. Doch trotz allem wird die Mission nicht vergessen. Immerhin sind nur noch 32 Tage übrig.
Doch die Prüfungen für die Oberschulen stehen ebenfalls an. Es gibt also viel zu tun. Vor allem, wenn Koro-sensei ein Jahrbuch mit 10.000 Seiten plant. Und natürlich ist die Regierung noch nicht fertig mit ihren Versuchen, das Wesen, das die Erde zerstören wird, zu töten. Werden die Schüler der Klasse 3-E das verhindern können? Immerhin ist es ihre Aufgabe, ihren Lehrer zu töten.
Assassination Classroom II – Vol. 4 / Ep. 19-25 [Blu-ray]
Dt. Publisher:peppermint
Erscheinungstermin:24.11.2017
Preis (Amazon):37,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:175 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017510914
Episoden:19 - 25 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details „Die Lehre der Tentakel“ geht hiermit also zu Ende. Bevor das geschieht, dreht sie noch einmal richtig auf. Emotional und voller spannender Action. Wer jetzt noch nicht auf Koro-senseis Seite ist, der wird es spätestens in diesen Folgen sein. Und als Lehrer, der er ist, wird dabei noch dazugelernt – egal, was passiert. Das erkennen auch seine Schüler.
Die Serie bleibt sich in allem Guten treu und schließt die Geschichte daher passend und gefühlvoll ab. Mit Folge 25 gibt es einen kleinen Blick in die Zukunft, was ebenfalls perfekt passt.






Umsetzung Das Einzige, was die deutsche Synchronisation weiterhin auffallen lässt – gerade an gefühlvollen Stellen – ist, dass das Schluchzen und Weinen, gerade von Nagisa, nicht mitsynchronisiert, sondern vom Original übernommen wurde. Man hört leider recht deutlich, dass es nicht ein und dieselbe Person ist. Wirklich schade, falls es nur am Geld für die Takes lag. Denn die Sprecher haben die Folgen gut gemeistert, da hätte man ihnen diese Dinge zugetraut.
Die deutschen Untertitel sind wieder im typischen peppermint anime Stil und bei mehreren Sätzen etwas verwirrend, mit lediglich einem Strich vor dem jeweils anderen Satz oder den oft gleichzeitig erscheinenden Texten des Hintergrunds auf dem Bildschirm. Bei Einzelsätzen ist er allerdings leserlich.
Menü Wie der Einschub erstrahlt der Hintergrund des Menüs in einem Kirschblütenregen. Darin gibt es unter der üblichen Linie folgendes zur Auswahl:

- Start: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Sprachen: Deutsch, Japanisch / Untertitel: An, Aus
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden
- Bonus: peppermint Anime Trailer / Clean Endings 1 2
- Credits: Spielt die Credits ab

Der Cursor ist und bleibt Koro-senseis gelber Kopf, der sich beim Anklicken schwarz einfärbt.
Verpackung Natürlich grinst einen in der letzten Volume ein Koro-sensei-Gesicht vom Einschub aus an. Dieses Mal ist es auf einem Naturhintergrund mit ebenso grinsenden Kirschblüten gebetet.
Der dünne Schuber selbst wird von den drei Schülern Nagisa, Karma und Kayano mit ihren Abschlusszeugnissen verziert. Im Hintergrund ist ihr Sensei zu sehen.
Extras Noch einmal sind zwei Clean Endings, Trailer und ein Digitaler Streaming Code für AKIBA PASS als Extras auf der letzten Blu-ray vorhanden.
Fazit Mit den letzten sieben Folgen endet die Serie schließlich. Wobei man bei dieser Veröffentlichung gut sagen kann: Mit ganzen sieben Folgen. Wirklich klasse, dass peppermint anime so viele Folgen auf eine Disk packt und die ganze Serie so gebündelt hat. Das spart Geld und Platz im Regal.
Die letzten Folgen bringen die verschiedensten Emotionen hervor. Bei den Schülern, wie bei den Zuschauern und runden ein Jahr Schule gelungen ab.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


1.9
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
3.5

Extras
Extras
3

Preis/Leistung
Preis/Leistung
2

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 23.08.2018
Bildcopyright: Yusei Matsui / Shueisha, Assassination Classroom Committee, peppermint anime


X