Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns Halloween zum Anlass genommen, euch auf ein paar dämonische Wesen, die in Japan ihr Unwesen treiben, aufmerksam zu machen. Wie ihr ein Aufeinandertreffen vermeidet und was ihr im Fall der Fälle tun könnt, erfahrt ihr in unserem Special!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Fireworks - Alles eine Frage der Zeit

Originaltitel: 打ち上げ花火、下から見るか? 横から見るか?
 
Ein Fund am Strand entführt Nazuna und Norimichi in eine magische Welt voller unbegrenzter Möglichkeiten!
Inhalt
Wenn es um Feuerwerk geht, beschäftigt die Freunde um Norimichi hauptsächlich, ob sie in ihrer Explosion rund oder flach sind. Um der Antwort auf den Grund zu gehen, wollen sie sich zum Leuchtturm aufmachen, um das Feuerwerk beim Festival von der Seite zu sehen.
 
Nazunas Mutter heiratet zum dritten Mal und die Familie plant, wegzuziehen. Obwohl sie weder bedeutsame Freundschaften geschlossen hat, noch eine Beziehung führt, hadert Nazuna mit diesem Schicksal und will unter allen Umständen in der kleinen Küstenstadt bleiben. An dem Tag, als sie ihre Klassenlehrerin von dem Umzug in Kenntnis setzen muss, geht sie ein letztes Mal zum Strand. Im Wasser findet sie eine seltsame Glaskugel, größer als eine Murmel und mit wunderschön reflektierendem Inhalt. Als Nazuna die Glaskugel einsteckt, verändert sich alles.
 
Ausgerechnet an ihrem letzten Tag will Nazuna aus sich herauskommen und einen der Jungs fragen, ob er sich das Feuerwerk mit ihr ansehen will. In Wirklichkeit plant sie dieses Date allerdings, um ihrer Mutter zu entkommen und von zu Hause wegzulaufen. Anhand eines Wettschwimmens mit Norimichi und seinem besten Freund Yusuke will sie für sich bestimmen, wen sie zum Feuerwerkfestival bitten möchte. Norimichi ist schon lange in sie verliebt und will unbedingt gewinnen. Doch als er sich am gegenüberliegenden Beckenrand abstoßen will, verletzt er sich den Fuß. Oben am Rand liegen Nazunas Sachen und die Glaskugel fällt zu ihm ins Wasser...
Fireworks - Alles eine Frage der Zeit
Dt. Publisher:Universum
Erscheinungstermin:19.10.2018
Preis (Amazon):22,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Spiellänge:90 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die Idee des Films stammt von Shunji Iwai und wurde bereits 1993 in Form der sechzehnten Episode der Serie „If“ ausgestrahlt. Diese Serie behandelte seltsame Geschichten aus aller Welt und wurde damals ein halbes Jahr lang auf Fuji TV gesendet. Den in Deutschland von Universum Film veröffentlichte Film gab es in Japan bereits im August 2017 zu sehen und dabei holte er 12,8 Millionen US-Dollar an den Kinokassen ein.









Umsetzung Die Blu-ray-Umsetzung zeigt sich in den schönsten Farben und allein der Anblick der schimmernden Oberflächen und der mit Bässen verwöhnte Knall der Feuerwerksexplosionen ist ein Genuss für die Sinne. Das Medium liegt in Format 16:9 für das Bild und Ton zu Deutsch wie Japanisch DTS-HD 5.1 MA vor. Besonders hervorzuheben sind besagte wahnsinnig schöne Feuerwerke und das Spiel mit Schatten, Kamerawinkeln oder auch Zeichenstil, um eine Szene speziell zu kennzeichnen. Wer japanische Synchro bevorzugt, kann sich deutsche Untertitel einblenden lassen, diese liegen, wie von Kazé gewohnt, sauber in weiß mit schwarzer Umrandung vor. Für beide Sprachen sind die Synchronsprecher passend gewählt und machen einen guten Job.
Menü
Nach Firmenlogo und FSK-Kennzeichnung erscheint das Menü mit dem Coverbild als Hintergrund mit einem der Songs aus dem Film, um in Stimmung zu kommen. Im unteren Bereich sammeln sich die Menüpunkte, die sich mit einem Zeiger in Form eines Mini-Feuerwerks anklicken lassen:
 
- Filmstart
- Einstellungen: Sprache: Deutsch DTS-HD 5.1 MA/ Japanisch DTS-HD 5.1 MA; Untertitel: Deutsch/aus
- Trailershow: Grimoire of Zero, The Eccentric Family, Violet Evergarden, Made in Abyss
Verpackung Wir erhielten nur die Presseversion, für den Kauf ist allerdings eine Blu-ray-Hülle vorgesehen. Auf dem Cover sind beide Hauptpersonen und ein Feuerwerk zu sehen.
Extras Als Extra ist lediglich eine Trailershow zu finden.

Fazit Die Idee ist nicht neu und auch bei der Story darf man keine allzu große Tiefe erwarten. Es wirkt wie etwas mit viel Potenzial, etwas, das hätte mehr werden können. Die visuellen Effekte und der Soundtrack sind grandios, ohne Frage, jedoch lässt sich die Geschichte recht knapp beschreiben und das Ende kam zu abrupt und ließ zu viele Fragen offen. Die Charaktere handeln und liefern keine Antworten auf das Warum, man erfährt zum Beispiel nie genau, warum Nazuna so sehr an der Küstenstadt hängt, nicht umziehen will und warum sie dann ausgerechnet plant, wegzulaufen. Die ernsten und auflockernden Szenen stehen im guten Verhältnis zueinander und wirken nicht aufgesetzt oder störend, allerdings zieht sich die Story über den gesamten Film hinweg und obwohl hier viel mit Perspektivwechsel und künstlerischer Gestaltung einzelner Szenen gearbeitet wurde, kann das Grundgerüst wirklich nicht überzeugen.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.2
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor:
Lektor: Kathia Krüss
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 15.10.2018
Bildcopyright: Universum Film GmbH, Shaft Inc.


X