Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

X – The Movie (Blu-ray)

Originaltitel: X Movie /エックス
 
Das Schicksal von Kamui, Fuuma und Kotori ist vorherbestimmt. Sagt wer?
Inhalt Kamui kehrt nach dem Tod seiner Mutter nach Tokyo zurück. Sein Ziel: Seine beiden besten Freunde, das Geschwisterpaar, Fuma und Kotori, zu beschützen. Doch seine Ankunft bleibt nicht unbemerkt. Immerhin soll Kamui derjenige sein, der das Schicksal von Tokyo und der ganzen Erde entscheiden wird. Daher bricht auch, kaum, dass die Freunde sich wiedersehen, gleich der erste Kampf los. Die beiden Traumseherinnen Hinoto und Kanoe wollen Kamui für sich gewinnen. Während die eine Seite zusammen mit den Himmelsdrachen die Erde beschützen und so erhalten will, wie sie ist, wollen die Erddrachen dem Planeten helfen, sich ohne die Menschheit wieder zu regenerieren.
Anfangs will Kamui mit dieser ganzen Weltuntergangsgeschichte nichts zu tun haben. Er will lediglich seine Geliebten beschützen. Doch als diese durch den Kampf der beiden Mächte in Gefahr geraten, entscheidet sich Kamui für eine Seite und weist Fuma somit sein vorherbestimmtes Schicksal zu. Etwas, das Kamui nie gewollt hatte.

X - The Movie
Dt. Publisher:Nipponart
Erscheinungstermin:12.07.2019
Preis (Amazon):34,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:100 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Fantasy, Action
ProduzentenCLAMP, MADHOUSE, Kadokawa Shoten
AnimationsstudioKadokawa Shoten, Madhouse Production
Animexx:DVD-Eintrag

Details Bereits 1996 erschien X – The Movie in Japan, was man bei der Bewertung des Films eindeutig berücksichtigen muss. Immerhin war der Manga – in Deutschland auch unter X-1999 bekannt – damals noch nicht fertiggestellt und eine Serie war zunächst auch nicht in Sicht. Also blieben den Fans lediglich diese 100 Minuten an Animation. Für viele Fans von einzelnen Charakteren ein kleiner Lichtblick. Wenn auch oft nur kurz, da die Meisten nicht lange überleben. Das beste Beispiel sind Subaru und Seishiro aus Tokyo Babylon.
Das Ende, das der Film bietet, war, beziehungsweise ist, nur eine der Möglichkeiten, wie die Geschichte um die Himmels- und Erddrachen enden könnte. Denn bis heute ist die Manga-Geschichte bei 18 Bänden stehen geblieben.
Apropos Ende: Der Endingsong des Films war damals eins der bekanntesten und beliebtesten Lieder der Band
„X Japan“, die mit ihrem Namen passend zur Reihe, „Forever Love“ beisteuerten.






Umsetzung Vermutlich werden einige Neulinge den Film mit der bereits in Deutschland erschienene Serie von „X“ vergleichen, was aber gar nicht möglich ist. Wie bereits erwähnt, war der Film ein Vorläufer.
Auf der Blu-ray von Nipponart merkt man das der Produktion allerdings nur an den Zeichnungen an. Ansonsten ist die deutsche Synchronisation genauso gelungen umgesetzt worden, wie bei der Serie. Auch das Bild ist scharf und für seine alten Verhältnisse gut bearbeitet worden.
Allgemein ist der Film an den Manga selbst angelehnt. Nur der Erddrache Kakyo wurde nicht eingebaut.

Menü Das Blu-ray Menü besteht aus einem Standbild, dessen Farben leider teils die Schrift nicht so deutlich hervorbringen, wie es wohl beabsichtigt war. Denn die rote Färbung, die die Auswahl bestätigt, ist schwer zu lesen.
Zur Auswahl stehen folgende Möglichkeiten:

- Alles Abspielen: spielt den Film komplett ab
- Kapitel: Separate Anwahl der jeweiligen Kapitel des Films
- Einstellungen: Deutsch DTS-HD MA 5.1, Japanisch DTS-HD MA 5.1, Deutsche Untertitel, Keine Untertitel

- Extras: Special Program, Original Trailer, Complete Trailer

Verpackung Die Blu-ray kommt in einer blauen Standardhülle mit einem bekannten Coverbild und den üblichen Informationen zur Geschichte und Disk auf der Rückseite. Die FSK-Kennzeichnung kann durch das Wendecover versteckt werden.
Extras Als Extra liegt der Blu-ray ein rechteckiger Sticker mit dem Coverbild bei.
Dazu gibt es auf der Disk selbst ein „Special Program“, welches die Herstellung der japanischen Cover-Illustration zeigt. Sie ist auf Japanisch mit deutschem Untertitel. Des Weiteren kann man noch (Original) Trailer zum Film selbst ansehen.

Fazit Fans der alten Zeiten, die noch immer sehnsüchtig auf die Fortsetzung des Manga warten, sollten sich die Blu-ray zulegen. Selbst wenn die alte Version von OVA Films noch im Schrank steht. Die Umsetzung ist eindeutig gelungen und lässt den Klassiker schön aufleben. Für alle anderen Fans, die den Film noch nicht kannten, ist er eine der Möglichkeiten, wie die Geschichte beziehungsweise die Enden verlaufen könnten.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.5
Untertitel
Untertitel
1.5

DVD-Menü
DVD-Menü
2.5

Extras
Extras
2.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor: /  Subaru
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 16.07.2019
Bildcopyright: Madhouse Inc. / ©1996 CLAMP/"X" Production Committee


X