Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Vom 6. bis 8. September fand im Kongress Palais Kassel die größte ehrenamtlich organisierte Convention im deutschsprachigen Raum statt: Die Connichi ist ein jährliches Highlight für alle Freunde japanischer Popkultur.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

My Hero Academia Staffel 2 Volume 1

Originaltitel: Boku no Hero Academia (僕のヒーローアカデミア )
 
Für die Studenten der U.A. Akademie steht das Sportfest an! Eine Gelegenheit, den Zuschauern und Profis seine Spezialität und sein ganzes Können unter Beweis zu stellen!
Inhalt Den Profihelden zu zeigen, was sie drauf haben und möglicherweise das Interesse eines Scouts zu wecken, der nach ihrem Abschluss auf sie zukommen und sie aufnehmen wird, davon träumen nicht nur die Schüler der Klasse 1-A. Nur dreimal bietet sich ihnen diese Gelegenheit und für Izuku und seine Klassenkameraden ist es das erste Mal nach der unschönen Begegnung mit der Schurkenliga in der Vergangenheit, dass sich die Augen der Öffentlichkeit wieder auf die Nachwuchshelden richten. 
Noch immer gelingt es Izuku nicht so wirklich, mit seiner, von All Might weitergegebenen, Spezialität richtig gut Freund zu werden. Er steht hinter den anderen zurück, denn immerhin haben diese ihre Kräfte seit ihrer Kindheit trainieren und kennenlernen dürfen. Diese, doch recht selbstzerstörerische Macht jetzt vor so vielen Leuten zu zeigen, lässt ihn ziemlich nervös werden. Wäre das nicht schon genug, so werden die Aufgaben zur Erringung des ersten Platzes erst beim Sportfest selbst bekannt gegeben, sodass der taktikverliebte Izuku sich ganz auf sein unausgereiftes Improvisationstalent verlassen muss. Schon der Einzug ins Stadion lässt ihn jegliche Illusionen verlieren: Das Sportevent kommt mit einer riesigen Aufmachung daher, wird im Fernsehen übertragen und hatte sogar die ehemalige Olympiade abgesetzt. Zum ersten Mal trifft er Schüler aus allen Klassen und stellt fest, dass die U.A. Akademie nicht allein auf den Heldenkurs setzt. Auch Schüler aus der Allgemeinen Abteilung nehmen teil, Ingenieure aus den Supportklassen, die Items und Kostüme für Superhelden anfertigen und auch Schüler aus Wirtschaftsklassen, deren einziges Interesse darin besteht, die aufstrebenden Helden gut zu vermarkten.
Schon während alle sich vor Schiedsrichterin und Profiheldin Midnight versammeln und über die erste Aufgabe des Event grübeln, wird Izuku Midoriya klar, dass er hier eine ganz neue Seite seines frischen Heldenlebens kennenlernen wird.

My Hero Academia - Staffel 2 Vol. 1 [Limited Edition+Sammelschuber]
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:31.05.2019
Preis (Amazon):38,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Spiellänge:125 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Action, Adventure
ProduzentenMy Hero Academia Project
AnimationsstudioBones
Episoden:14 - 18 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Nach dem nervenzerfetzenden Kampf gegen die Schurkenliga in der ersten Staffel, erklimmen die Schüler weiter die Leiter zu ihrem Traum vom Profihelden. Jeder einzelne Schüler zeigte bereits im realen Kampf Schurke gegen Held, aus welchem Holz er oder sie geschnitzt ist und das Sportevent hebt sie nunmehr aus dem Tiefschlag, den einige von ihnen erlitten haben, wieder heraus. Viele Charaktere werden nun stärker beleuchtet und von ihrer menschlichen Seite gezeigt, was in einer so großen Gruppe immer sehr schwierig ist, hier aber wunderbar gelingt.
Von Kameraführung über Soundtrack und Stimmung, alles ist unglaublich aufregend gestaltet und animiert den Zuschauer dazu, vor dem Bildschirm selbst ganz hibbelig zu werden. Die Helden und Zivilisten in den Zuschauerrängen während des Sportfestes singen, schreien und lassen ihre Schlachtrufe hören, es ist, als würde man eine Weltmeisterschaft im Fernsehen ansehen. Neben unglaublichen Effekten und dem krassen Spiel mit Farbe, die gerade im Hindernislauf wieder vollen Einsatz findet, hinterlassen die toll inszenierten Szenen, und die Kommentare von Present Mic ein Grinsen auf dem Gesicht zurück. 










Umsetzung Wie beim Vorgänger, liegt das Bildformat in 16:9 und der Ton bei Dolby Digital 2.0 für beide Sprachen vor. Untertiteln kann man sich den Originalton in Deutsch mit weißer Schrift und schwarzer Umrandung, wie es mittlerweile üblich ist. Die Synchronsprecher haben sowohl auf Deutsch als auch auf Japanisch sehr viel Erfahrung und liefern außerordentlich gute Arbeit ab.
Studio Bones (Noragami) beherrscht Animationen für actiongeladene Szenen perfekt und zeigt sich hier erneut von seiner besten Seite, was Farben-, Licht- und Schattenspiele und wuchtige Ereignisse angeht, die die Kamera geradezu wackeln lassen. Die vielfältig gestalteten Schüler sind dreckig, verschwitzt und alle fest entschlossen, den ersten Platz mit einem Beben zu erringen – und schon die ersten Folgen lassen den Zuschauer diesen Sturm deutlich spüren.

Menü Das von Gelb beherrschte Menü möchte den Zuschauer relativ schnell voranbringen: Hier findet sich neben dem Cover der DVD alles auf einer Seite auswählbar:
  • Sprachen: Deutsch, Japanisch (OmU)
  • Untertitel an/aus
  • Episoden 14-18
  • Extras: Clear Opening, Clear Ending, Episode 13,5
  • Credits

Verpackung Die DVD der zweiten Staffel kommt in einem sehr liebevoll, eigens für diese Staffel angefertigten, gelben Schuber, auf der sich bereits Einblicke auf die großen Ereignissen finden lassen, die diese Staffel beherrschen. Die DVD-Hülle bleibt der Farbe treu und schmückt sich mit der Zeichnung einer der besten Szenen aus diesen ersten Folgen des Sportfestes. 
Extras Neben Schuber und DVD-Hülle finden sich nachbarschaftlich der DVD ein Sticker und eine Charakter Card zu Shoto Todoroki. Im Booklet kann man sich mit Informationen und Zeichnungen zu neu vorgestellten Schülern, sowie die Schüler der 1-A in ihrer Sportfest-Version versorgen. Zudem gibt es eine Gesprächsrunde der deutschen Synchronsprecher über die zweite Staffel und die Entwicklung ihrer jeweiligen Charaktere, sowie ein kleiner Episodenguide zum Schluss.
Auf der DVD lässt sich neben Clear Opening und Ending auch Episode 13,5 ansehen, eine Zusammenfassung der ersten Staffel, die nochmal die Erinnerung auffrischt und mit Kommentaren der Hauptperson Izuku Midoriya auf viele Ereignisse aus der Vergangenheit eingeht.


Fazit Die ersten Folgen kommen mit sensationellem Feeling rüber, und hauen einen Höhepunkt nach dem anderen raus. Das bekommt der Zuschauer auch zu spüren, wenn die Kamera beispielsweise beim Hindernislauf die letzte Strecke zur Zielgerade auf und ab wackelnd schon beinahe mitrennt. Wie bereits erwähnt, wird hier mit Leichtigkeit eine Stimmung erzeugt, wie man sie nur aus den großen Events im Fernsehen erleben kann, was für das Sportfest der Heldenakademie nicht treffender sein könnte.
Die erste Volume der zweiten Staffel endet mit dem Finale der zweiten Disziplin, für die Auszeichnung des Siegers muss man sich also ganz schnell die folgende DVD holen.

Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.4
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
1

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor:
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 23.08.2019
Bildcopyright: Kazé, Bones


X