Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Shin Chan - Die neuen Folgen Vol. 2

Originaltitel: クレヨンしんちゃん (Kureyon Shin-chan)
 
Für den frechen und perversen Jungen Shin-chan geht es in die zweite Runde. Und wieder hat er nichts als Schabernack im Kopf!
Inhalt Nach einer Sauftour hat Papa sein Handy verloren, auf dem sich zu Shin-chans Freude wohl kompromitierende Fotos befinden sollen. Das darf Mama aber auf keinen Fall erfahren! Mit Süßigkeiten zum Schweigen gebracht, soll Shin-chan nun Papa helfen, das Handy zu finden und so gehen sie schnell alle Stationen des vornächtlichen Feierns durch und landen dabei in sehr fragwürdigen Etablissements. Als das Handy letztlich auftaucht, will Shin-chan jedoch unbedingt wissen, was darauf ist und entdeckt dabei ein paar Bilder, die sein kleines perverses Herz höher schlagen lassen.

Shin-chans Kindergartenfreund Bo sammelt leidenschaftlich Steine aller Art. Diesmal rund um das Thema Telefon und er hat beinahe alle Tasten zusammen, nur die Sterntaste fehlt ihm noch. Als neben dem Kindergarten die Straße neu gemacht werden muss, entdeckt Bo ausgerechnet zwischen den Bauarbeiten einen Stein, der perfekt wie ein Stern geformt ist. Den muss er unbedingt haben!

Die Familie von Shin-chan macht Ferien in einer Herberge. Der Eigentümer hat einen seltsamen Besitz: In einer Tiefkühltruhe mit transparenten Glas steht ein Schneemann vom Bildhauer Micherangero, der möglicherweise in ein paar Jahren eine Million Wert ist! Doch als alle sich nach einem ausgiebigen Bad schlafen legen, hören sie plötzlich den Besitzer schreien: Der Schneemann ist weg! Wer könnte der Täter sein und wo ist der Schneemann bloß abgeblieben?

Shin Chan - Die neuen Folgen - Vol. 2
Dt. Publisher:Polyband
Erscheinungstermin:31.05.2019
Preis (Amazon):12,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Spiellänge:168 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy
ProduzentenPolyband
AnimationsstudioPolyband
Episoden:1 - 21 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Wer die erste Volume gesehen hat, wird hier klar erkennen, dass die Qualität etwas angestiegen ist. Die Folgen beinhalten nun ernstere Themen wie die Ehe, den Winter, Betrüger oder den Umzug eines Freundes. Gerade die Inhalte, die Erwachsene reizen, haben auch entsprechend Witze, die nicht nur die Kinder zum Grinsen bringen.
Shin-chan, der mit ganzem Namen eigentlich Nohara Shinnosuke heißt, treibt seine Eltern Misae und Hiroshi auch weiterhin gekonnt und ignorant für jede Form von Benimm-Regeln in den Wahnsinn und der Humor ist auch weiterhin so harmlos, dass Kinder die Serie problemlos anschauen können.










Umsetzung Die gute Qualität der ersten Volume bleibt der Fortsetzung erhalten.
Als Format ist hier weiterhin 16:9 gegeben und für die Tonqualität gibt es Deutsch in Dolby Digital 5.1 zu hören und Japanisch in Dolby Digital 2.0.. Untertiteln kann man sich den Originalton in Deutsch mit weißer Schrift und schwarzer Umrandung, wobei dieser ab und an ein wenig verpixelt ist. Die Synchronsprecher sind weitestgehend gut gewählt, ein paar Stimmen könnten ein wenig frecher sein.

Menü Für die Fortsetzung von Shin-Chans neuen Folgen gibt es ein grünes Menü tapeziert mit kleinen transparenten Köpfen der Hauptperson und animiert mit Szenen aus dem Anime, die in kleinen Blasen rechts von folgenden roten Menüpunkten ins Bild aufsteigen:
  • Alles abspielen
  • Folgen
  • Sprachen: Deutsch, Japanisch, Untertitel an/aus
Im Hintergrund läuft das neue Intro, welches Shin-chan selbst singt und bei Anwahl der Punkte färben sich diese von rot leicht in blau um. Die Untermenüs Folgen und Sprachen kommen ohne Animation und Musik aus.


Verpackung Die zweite DVD der neuen Folgen von Shin-chan hält sich diesmal in grünen Tönen mit Shin Chan und einem Spielzeug auf dem Cover. Auf der Rückseite sind Screenshots, ein Werbetext, eine Auflistung der Folgen und die üblichen Infos wie Sprache, Ton oder Laufzeit nachzulesen.
Extras Hier liegt wieder ein Werbeheft von Polyband Anime bei.

Fazit Wer Spaß mit dem Vorgänger hatte, wird sich auch die zweite Volume holen. Inhaltlich qualitativ ist diese etwas besser gelungen und wartet unter anderem auch mit sehr schönen Szenen auf. Die Witze siedeln sich immer noch im harmlosen Bereich an, sodass Eltern ihren Kindern den Anime zum Anschauen geben können (solange sie ihnen davor einbläuen, nichts nachzumachen) und auch für die Erwachsenen hält Shin-chan die eine oder andere lustige Szene bereit.
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.2
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
4

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1

Autor:
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 28.10.2019
Bildcopyright: polyband Anime


X