Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

"DanMachi - The Movie - Arrow of the Orion" kommt zwar nicht in die Kinos, dafür aber zu euch nach Hause...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

I want to eat your pancreas (Blu-ray)

Originaltitel: Kimi no Suizou o Tabetai (君の膵臓をたべたい)
 
Was würdest du tun, wenn du weißt, dass du in Kürze sterben wirst? Sakura ist todkrank und macht im Krankenhaus eine folgenreiche Begegnung mit einem Mitschüler, die den Rest ihres Lebens verändern wird…
Inhalt
Vor kurzem wurde ihm der Blinddarm entfernt. Nun sitzt er in der Lobby des Krankenhaus und wartet darauf, aufgerufen zu werden. Heute werden die Fäden gezogen und dann ist die leidige Angelegenheit hoffentlich endgültig vom Tisch. Als er gedankenverloren und gelangweilt auf seinen Aufruf wartet, bemerkt er ein paar Schritte entfernt ein kleines Buch am Boden liegen. Als Bücherwurm steht er natürlich direkt auf und schaut es sich näher an. Offenbar handelt es sich um ein persönliches Krankenbuch. Die Inhaberin vertraute dem Notizbuch ihren bevorstehenden Tod an, der wohl unausweichlich ist. Durch die entwaffnete Ehrlichkeit und Traurigkeit schreckt er kurz hoch und entdeckt die Besitzerin des Krankenbuchs schließlich hinter sich. Es ist Sakura Yamauchi, seine Klassenkameradin!
 
Sie ist eine aufgeweckte und schöne junge Frau. Nie hätte er erwartet, das ihr solch ein Schicksal blüht. Mit dem Wissen über ihre tödliche Krankheit ist er nun der einzige außerhalb ihrer Familie, der ihr Geheimnis kennt. Sakura freut sich und nutzt das geschickt aus, um mit ihm ihre „Was ich schon immer tun wollte, bevor ich sterbe“-Bucketliste abzuarbeiten… 
I want to eat your pancreas
Dt. Publisher:peppermint
Erscheinungstermin:16.09.2019
Preis (Amazon):24,90 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:95 Minuten
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama
ProduzentenABC Animation, Aniplex, The Asahi Shimbun Company, East Japan Marketing & Communications, Inc., Futabasha, Tohan Corporation
AnimationsstudioStudio VOLN
Animexx:DVD-Eintrag

Details
Dieser knapp 110-minütige Anime-Film ist ein Drama mit frischen Charakteren und überraschenden Wendungen. Die zwei Protagonisten Sakura und ihr Mitschüler könnten kaum gegensätzlicher sein. Er ist ein kontaktvermeidender und miesepetriger Bücherwurm, während sie eine aufgeschlossene und fröhliche Schülerin ist. Die Handlung folgt ihrer ungewöhnlichen Freundschaft bis zum letzten Tag und verändert beide Personen. 
 
Der Film macht deutlich, was es bedeutet, einen geliebten Menschen zu verlieren und zeigt dabei alle Emotionen ungeschönt realitätsnah. „I want to eat your pancreas“ kann ich allen uneingeschränkt ans Herz legen! 
 
Ursprünglich basiert der Movie auf der gleichnamigen Light Novel-Vorlage von Yoru Sumino. Das Werk wurde als Manga-Zweiteiler adaptiert und erschien hierzulande bei Carlsen Manga.









Umsetzung
Die deutsche Umsetzung ist in allen Facetten gelungen. Die Bildqualität im Format 16:9 mit einer HD-Auflösung von 1080p ist kontrastreich und farbenprächtig. Ebenso hochwertig ist der Ton als DTS-HD MA 5.1, der in deutscher und japanischer Sprache vorliegt. Beide Synchronisationen sind mit passenden Sprecherinnen wie Sprechern besetzt und hauchen den Charakteren überzeugend Leben ein – im wahrsten Sinne des Wortes.
 
Zu beiden Versionen lassen sich deutsche Untertitel einblenden. Diese gestalten sich in weißer Schrift mit schwarzer Outline und werden am unteren Bildrand passend getimt angezeigt. Es handelt sich um keine Dubtitles. 
Menü
Das Menü ist sehr übersichtlich und leicht zu bedienen. Im Hintergrund ertönt Musik und es spielen Szenen aus „I want to eat your pancreas“ ab, während sich folgende Auswahlmöglichkeiten anbieten:
 
  • Film Starten – der Movie legt los.
  • Kapitel – viele Chapter sind einzeln an navigierbar.
  • Einstellungen – Sprache und Untertitel lassen sich hier einstellen.
  • Credits – der Abspann beginnt.
  • Trailer – es warten kurze Einblicke in andere Anime des Publishers peppermint. 
 
Insgesamt ist das Menü passend zum Inhalt und zur Verpackung gestaltet. Daumen hoch!
 



Verpackung
Sakura und ihr Mitschüler zieren das Cover unter fallenden Kirschblüten im Frühling. Am unteren Rand prangt ein FSK0-Sticker, der sich leicht und rückstandslos abziehen lässt. Auf der Rückseite erhält man in Wort und Bild einen Einblick in den Filminhalt wie die technische Ausstattung.
 
Die Verpackung ist ein schmales Digipack, bei der sich das inliegende Pack einfach herausziehen lässt. Dabei fällt einem ein kleines Faltblatt in die Hand. Dieses macht Werbung für die deutsche Manga-Veröffentlichung von „I want to eat your pancreas“ bei Carlsen Manga. Abgesehen davon sind keine physischen Extras in der Hülle zu finden. Stattdessen entdeckt man die Disk über einem malerischen Hintergrundbild. 
Extras Wenn man von der hübschen Digipak-Verpackungsvariante absieht, sind ansonsten keine Boni mit dabei.
Fazit Dank peppermint ist das deutsche Release von „I want to each your pancreas“ durchgängig hochwertig in Bezug auf Bild, Ton, Dub wie Sub, nur bei den Extras wurde leider gespart. Der Anime-Film ist ein traurig-schönes Drama, das durch die zwei kontrastierenden Charaktere und die Emotionsvielfalt überzeugt. Für absolut jeden empfehlenswert!
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.6
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
1

Extras
Extras
5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor: / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Rouja Rikvard / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Datum d. Artikels: 10.01.2020
Bildcopyright: ©Yoru Sumino/Futabasha Publishers Ltd 2015


X