Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

 

Frühlingszeit ist Kirschblütenzeit! Wir haben uns daher eine kleine Aktion für euch ausgedacht...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

My Hero Academia Staffel 2 Vol. 5

Originaltitel: Boku no Hero Academia (僕のヒーローアカデミア )
 
Für Izuku und seine Klasse stehen die ersten Zwischenprüfungen an. Werden die Schüler, die durchfallen, wirklich vom Sommercamp ausgeschlossen?
Inhalt Nach den Ereignissen in Hosu können Tenya, Shoto und Izuku nur kurz aufatmen. Die erste Zwischenprüfung müssen bestanden werden und dafür haben sich die Lehrer etwas ganz Besonderes ausgedacht: Da viele Schurken Spezialitäten haben, sollten angehende Helden sich besser auf den Kampf mit Spezialitäten vorbereiten. Also kann niemand besseres als Gegenspieler herhalten, als die Lehrer selbst.
Doch ein Kampf gegen voll ausgebildete Helden wäre zu hart, also trägt jede Lehrkraft in Form von Eisenbändern jeweils die Hälfte ihres eigenen Körpergewichts an den Gelenken. Trotz allem sind sie alle immer noch ernstzunehmende Gegner, denen jede Form von List und Tücke erlaubt ist. Die Prüfung gilt somit als bestanden, wenn die Schüler es schaffen, durch ein spezielles Tor im Kampfgebiet zu flüchten oder aber den Gegner festsetzen und mit Handschellen gefangen zu nehmen.

Die Lehrer teilen die Klasse dafür in Zweiergruppen ein, die es ebenfalls in sich haben.
Beobachtungen über das Schuljahr hinweg förderten brodelnde Konflikte, Schwächen und Zurückhaltungen zutage. Deshalb sollen die Schüler lernen, gerade in problematischen Gruppen eine positive Kampferfahrung zu erlangen. So ist es wenig verwunderlich, dass Izuku mit Kazuki ins Team kommt, mit dem er sich andauernd in die Haare liegt. Anders geht es der Gruppe von Shoto und Momo: Nach dem Sportereignis hat Momo derart an Selbstvertrauen eingebüßt, dass sie sich vollständig auf das Wissen und die Strategien des anderen Klassenbesten verlässt, ohne selbst Vorschläge zu machen. Gegen ihren Gegner, Klassenlehrer Aizawa-sensei, könnte dies ein fataler Fehler sein.
Diese Schwächen können die Lehrer also zu ihrem Vorteil nutzen und die Schüler leicht psychisch besiegen, bevor sie auch nur einen Zug machen können. Andererseits müssen die Schüler über ihren Schatten springen, um zu gewinnen. Jeder einzelne von ihnen kämpft also wieder gegen sein ganz individuelles Problem. Doch niemand hat soviel Bammel vor der Prüfung wie Izuku. Nicht nur, dass er sich mit dem streitlustigen, uneinsichtigen Kazuki herumschlagen muss, bei seinem Gegner handelt es sich - natürlich - auch noch um All Might persönlich...

My Hero Academia - Staffel 2 Vol. 5
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:04.10.2019
Preis (Amazon):39,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Spiellänge:125 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Action, Adventure
ProduzentenMy Hero Academia Project
AnimationsstudioBones
Episoden:34 - 38 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Was die Serie neben den vielschichtigen Charakteren, der tollen Animation und der perfekt passenden Hintergrundmusik immer noch besonders erfreulich gestaltet, ist weiterhin die Tatsache, dass nicht allein die Hauptperson strahlen darf. Wie auch im Manga geht der Anime auf alle Schüler der Klasse 1-A ein und zeigt ihre Probleme, ihre inneren Konflikte und ihren Weg, um diese vielleicht zu überwinden. Hier kommen abermals Szenen auf, die zu Tränen rühren können und wieder andere, bei denen man es womöglich überhaupt nicht erwartet. Wenn ein Charakter etwas abstürzt und versagt - und dennoch nicht dein Mut verliert. Gerade weniger oft auftretende oder schüchternen Charakteren gönnt man den Sieg und kann ihrem Einfallsreichtum nur Bewunderung zusprechen.









Umsetzung Die DVD-Umsetzung ist mit Bildformat 16:9 und für beide Sprachen in Dolby Digital 2.0 in guter Qualität vertreten und tut dem Genuss beim Schauen keinen Abbruch. Untertiteln kann man sich den Originalton wie immer in Deutsch mit weißer Schrift und schwarzer Umrandung. Die Synchronsprecher können überzeugen und liefern außerordentlich gute Arbeit ab.
Die gute Qualität in Animationsarbeit und Einsatz, Emotionen und Vielfalt der Musik bleiben auch in der letzten Volume von Staffel zwei erhalten.

Menü Das Menü bleibt soweit unverändert, als dass sich links neben dem Bild vom Cover auf diesmal  rotem Hintergrund die Menüpunkte anordnen:

- Start
- Sprachen: Deutsch, Japanisch (OmU)
- Untertitel an/aus
- Episoden 34-38
- Credits


Bei Anwahl werden die Punkte rot unterstrichen.

Verpackung Volume 5 taucht in roten Farben auf und passt letztlich sehr gut zu seinen Geschwistern im Sammelschuber, der für Volume eins erhältlich ist. Das Infoblatt lässt sich wieder einfach lösen und zeigt erneut die üblichen Infos, Screenshots, Werbetext und Episodenguide auf.
Die DVD-Hülle kann man wie gewohnt rechts einfach rausziehen und sie bietet als Cover auf rotem Hintergrund Momo und Shoto und ihren Gegner Eraserhead im Hintergrund.

Extras Die letzte Volume von Staffel 2 verändert seine Extras nicht und wartet wieder mit einem Sticker, einer Charakter Card (diesmal zu Froschmädchen Tsuyu Asui), einem Booklet, das die Lehrer und ihre Spezialitäten näher vorstellt, sowie diverse Polizisten und Mitglieder der Schurkenliga auf. Es beginnt die Gesprächsrunde der Schüler über die Zwischenprüfungen (Teil 1 & 2) und am Ende gibt es, wie immer, einen Episodenguide, der Spoiler enthält.

Fazit Staffel zwei geht zu Ende und man blickt auf weitreichende Ereignisse zurück, die das Leben der werdenden Helden bestimmten. Izuku hat endlich gelernt, seine Kraft zu benutzen, ohne sich sofort alles zu brechen, doch es könnte vielleicht schon zu spät sein. Nicht zum ersten Mal erhält er die Warnung, seinen Körper besser zu schonen. Da "My Hero Academia" mit der Aussage begann, dass Izuku irgendwann der Stärkste aller Helden sein wird, kann der Zuschauer nur gespannt sein, was der analytische Junge für neue Tricks aus seinem Ideenreichtum hervorzaubern wird.
Doch auch die Schurkenliga bleibt nicht untätig. Gerade die letzte Episode erinnert Izuku und die Zuschauer wieder daran und man kann Staffel drei kaum noch erwarten!

Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.4
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
1

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor:
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 11.03.2020
Bildcopyright: Kazé, Bones, Kohei Horikoshi


X