Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Bleach Box 4

Originaltitel: burīchi (ブリーチ)
 
Während Ichigo und die anderen ihren wiedergewonnenen Schulalltag nur kurz genießen können, ehe die nächsten Feinde auftauchen, herrscht in der Soul Society das reinste Chaos. Wie wird es nach Aizens Verrat nun weitergehen?
Inhalt Nachdem Ichigo und seine Freunde Rukia vor ihrer Hinrichtung bewahren konnten, kehren sie ohne sie ins Diesseits zurück. Während Uryū erst mal damit klarkommen muss, dass er seine Quincy-Kräfte scheinbar für immer verloren hat, nehmen sich Orihime und Chad vor, stärker zu werden, um Ichigo in Zukunft kein Klotz mehr am Bein zu sein. 

Derweil ist die Soul Society nach dem Verrat Aizens tief bestürzt. Wie soll es jetzt weitergehen und gibt es noch mehr Shinigami, denen man nicht trauen kann?

Renji wird aufgetragen, anstelle von Rukia als neuer Beschützer von Karakura zu fungieren und so kommt er im Shop Urahara unter.
Kisuke bittet Ichigo darum, sein Bankai wiederzuerlernen und stärker zu werden, um im Kampf gegen Aizen antreten zu können.
Doch bevor es zu einer Auseinandersetzung mit Aizen kommen kann, müssen die Freunde zunächst anderen Feinden entgegentreten: den Bount.


Die Bount sind ewig lebende Menschen, die ihre Lebenszeit durch das Essen von Menschenseelen verlängern. Früher ein großes Tabu, machen sie inzwischen auch nicht vor Seelen von noch lebenden Menschen Halt.
Der Anführer der letzten noch lebenden Bount, Jin Kariya, will mithilfe dieser Menschenseelen sowie der Seele eines Quincy nach Hueco Mundo, die Welt der Hollows, gelangen, um gottesgleiche Kräfte zu erhalten. Ichigo und Co. müssen dies verhindern. Und vor allem müssen sie Uryū beschützen, der der letzte aller Quincy ist…

Bleach - Box 4
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:09.02.2018
Preis (Amazon):49,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Spiellänge:700 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017510976
Genres:Comedy, Shōnen, Action
ProduzentenDentsu Inc., Studio Pierrot, TV Tokyo
AnimationsstudioStudio Pierrot
Episoden:64 - 91 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die in dieser Box enthaltenen Episoden befassen sich mit Inhalten unabhängig von der gleichnamigen Mangavorlage. Es handelt sich also um sogenannte Fillerepisoden, die bei der Produktion dazu dienten, den Vorsprung des Manga aufrechtzuerhalten. Wer lieber nur die Hauptstory nachverfolgen möchte, kann die Folgen dieser Box also theoretisch auch überspringen.
Nichtsdestotrotz ist die Geschichte rund um die Bount ein recht interessanter, wenn auch gewöhnungsbedürftiger Einfall der Produzenten und der Anime behält auch hier seine liebenswürdigen Charaktere und seinen unterhaltsamen Humor bei.










Umsetzung Die deutsche Synchronisation von Bleach ist gelungen und vor allem die Hauptcharaktere top besetzt. Ein weiterer positiver Aspekt ist die weitestgehende Beibehaltung der alten Sprecher, nachdem Bleach in Deutschland eine lange Pause eingelegt hat. 
Wer lieber auf Japanisch schauen möchte, kann dies mit deutschen Untertiteln in weiß und mit schwarzer Umrandung erleben. Oder, wer Japanisch beherrscht, natürlich auch ohne Untertitel. 

Das Bildformat beträgt 4:3 und die Bildqualität ist durchschnittlich. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass es sich um eine ältere Serie aus den 2000ern handelt, als diese Bildqualität noch der Standard gewesen ist.
Ab Folge 75 werden wieder Opening und Ending gewechselt.

Menü Das Menü besteht aus lediglich einer Seite, auf der alles bedient werden kann. Es ist also sehr einfach gehalten. Am Rand befindet sich pro Disc jeweils ein anderer Charakter der Serie. Ein schwarzer Schmetterling, auch Höllenfalter genannt, taucht an verschiedenen Stellen im Menü auf und als Hintergrundmusik läuft ein instrumentales Lied des Soundtracks.

Angewählt werden kann:

- Start: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Sprachen: Deutsch, Japanisch mit deutschen Untertiteln
- Untertitel: An, Aus
- Episoden: 64 – 91 (auf vier Discs verteilt)


Verpackung Die Hülle der DVDs ist zusätzlich in einem Schuber. Auf dem Cover des Schubers sind Ichigo und Renji zu sehen. Das Cover ist in blau, rot, weiß und schwarz gehalten und auf der Rückseite sind, neben der Beschreibung, auch sechs Screenshots aus der Staffel abgebildet.
Nimmt man die Hülle heraus, ist auf der einen Seite Ichigo und auf der anderen Chad zu sehen. Klappt man die Hülle das erste Mal auf, sind links Uryū und rechts Rukia auf dem Cover. Klappt man sie ein zweites Mal auf, findet man die vier Discs vor und rechts noch ein Bild von den Charakteren aus dem Shop Urahara.
Extras Es sind keine Extras vorhanden.
Fazit Die vierte Box ist schön gestaltet und vom Stil den vorangegangenen angepasst. Die Story rund um die Bount ist etwas für Fans, die nicht genug von Bleach bekommen können, da der Inhalt nicht zur Hauptstory gehört. Die Staffel ist dafür, dass es sich um Fillerfolgen handelt, in Ordnung und allein schon wegen der ansprechenden Charaktere sehenswert.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
2

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


2.8
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2.5

Extras
Extras
6

Preis/Leistung
Preis/Leistung
2

Autor:
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 02.04.2020
Bildcopyright: KAZÉ, Studio Pierrot, Tite Kubo


X