Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Herbst 2020 hat der cass Verlag den herausstechenden Roman "Chor der Pilze" von Hiromi Goto veröffentlicht. Wir wollen euch dieses ungewöhnliche Buch mit seinen ungewöhnlichen Protagonisten gerne einmal vorstellen...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

The Promised Neverland Vol. 2 (Blu-ray)

Originaltitel: Yakusoku no Neverland (約束のネバーランド)
 
Emma, Norman und Ray tüfteln fleißig an ihrem Fluchtplan. Gelingt es ihnen, gemeinsam mit den anderen Kindern noch rechtzeitig zu entkommen? Erfahrt es im zweiten Volume von "The Promised Neverland". 
Inhalt
Nachdem die drei pfiffigen Kinder das Geheimnis rund um das Waisenhaus gelüftet haben, sind sie bis aufs Mark erschüttert. Für sie gibt es nur einen Ausweg, um zu überleben: die Flucht! Allerdings sind sie und die anderen Kinder nie alleine. Ihre Aufpasserin, kurz "Mama" genannt, und eine Gehilfin passen immer auf die Schützlinge auf. Nur, wenn sie im Wald spielen gehen, haben sie ein paar unbeaufsichtigte Momente.
 
Währen Emma, Norman und Ray Ideen entwickeln, um zu fliehen, finden sie mit der Zeit ein markantes Detail heraus. Jedem Kind wird beim Einzug ins Waisenhaus ein Sensor eingepflanzt. Mit diesem werden sie buchstäblich überwacht, damit ihre "Mama" stets weiß, wo sie gerade sind. Bevor sie also fliehen, müssen sie einen Weg finden, sich des Chips in ihrem Körper zu entledigen. Nur, wie soll das gehen?
 
Während sie eifrig ihre Flucht planen, müssen die Drei natürlich so tun, als wäre alles vollkommen normal und Friede, Freude, Eierkuchen. Allerdings ist ihre "Mama" ein gerissenes Biest, die ihre Schützlinge ganz genau kennt und früh Verdacht schöpft. Mit Ray als Doppelspion versuchen sich die Kinder und "Mama" gegenseitig auszuhorchen, aber das gefährliche Spiel findet abrupt ein Ende.
 
Was plant ihre "Mama" gegen ihre Flucht zu unternehmen und gelingt es Emma, Norman, Ray & Co. dennoch zu entkommen?   
The Promised Neverland - Vol. 2
Dt. Publisher:peppermint
Erscheinungstermin:23.03.2020
Preis (Amazon):37,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:150 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7630017521002
Genres:Fantasy, Horror
ProduzentenAniplex, CA-Cygames Anime Fund, Dentsu Inc., Fuji Television Network, Shueisha
AnimationsstudioCloverWorks
Episoden:7 - 12 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details
Die Episoden 7-12 schließen die erste Staffel des Anime spannend, trickreich und unterhaltsam ab. Man fiebert mit den Kindern mit, die clever agieren und originelle Ideen haben. Norman plant hierbei besonders akribisch jedes Detail. Allerdings haben die Drei mit ihrer "Mama" eine starke Gegnerin. Die Kinder haben hierbei mit Rückschlägen zu kämpfen, aber geben trotzdem nicht auf und verfolgen ehrgeizig ihr Ziel. Die Anime-Serie bleibt weiterhin von der ersten bis zur letzten Minute fesselnd.
 
Neben dem Überlebenskampf der Kinder, wird dieses Mal in Rückblenden auch die Vergangenheit der "Mama" und ihrer Gehilfin näher beleuchtet. Auch gibt ihre sogenannte Mutter einen Einblick in ihre Denkweise und Ziele.
 
Die zweite Staffel zu "The Promised Neverland" ist bereits in Sicht. In Japan geht diese 2020 an den Start. Ursprünglich basiert die Anime-Serie auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Kaiu Shirai und Posuka Demizu. Hierzulande erscheint die Vorlage bei Carlsen. 









Umsetzung
Die deutsche und japanische Synchronisation wartet mit überzeugenden Sprecher*innen auf, die den Figuren Leben einhauchen. Beide Varianten sind zu empfehlen. Es lassen sich zu den zwei Sprachversionen deutsche Untertitel einblenden. Diese sind kurz, gut lesbar und erscheinen im richtigen Moment am unteren Bildrand.
 
Auch die Tonqualität (DTS-HD MA 2.0) ist hochwertig und fehlerfrei. Beim Bild hingegen merkt man bei starken Kontrasten in dunklen Szenen minimale Schwächen. Ansonsten sind die Farben absolut prächtig. 
Menü
Das animierte Hauptmenü ist musikalisch hinterlegt und hält folgende Auswahloptionen bereit:
  • Alle Abspielen – die erste Folge legt los.
  • Folgen – jede Episode lässt sich einzeln auswählen.
  • Einstellungen – Sprache und Untertitel lassen sich hier einstellen. 
  • Credits – der Abspann gibt sich die Ehre.
  • Extras – Clean Opening, Ending und Trailer sind wieder mit dabei. 
Das Menü ist übersichtlich gestaltet und lässt sich leicht bedienen. 



Verpackung
Das Cover zieren Norman, "Mama" und ein weiteres Kind aus dem Waisenhaus. Am unteren Rand ist ein FSK12-Sticker zu sehen, der sich leicht ablösen lässt. Die Rückseite des Digipakschubers informiert mit Screenshots, Text und technischen Details über den Inhalt. 
 
Im Inneren findet sich schließlich das Digipak, in dem die Disk enthalten ist. Als großes Artwork sieht man an dieser Stelle eine trotzige Emma im Hintergrund. Beiliegende Boni gibt es hier leider nicht. 
Extras Digital sind erneut das Opening und Ending mit von der Partie. Ansonsten gibt es leider keine Extras.



Fazit "The Promised Neverland" überzeugt mit einer durchdachten Story und konvergenten Charakteren, die einen von der ersten Minute an in seinen Bann ziehen. Der Thriller ist auch Dank der guten deutschen Umsetzung weiterhin für alle Manga- und Anime-Fans zu empfehlen!
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1.5

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.6
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
1

Extras
Extras
4.5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
2

Autor: / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Rouja Rikvard / Vereinsmitglied - Animexx Economy Rouja
Datum d. Artikels: 22.04.2020
Bildcopyright: © KAIU SHIRAI,POSUKA DEMIZU/SHUEISHA © KAI SHIRAI,POSUKA DEMIZU/SHUEISHA,THE PROMISED NEVERLAND COMMITTEE © 2020 peppermint anime gmbh.


X