Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Rahmen der KAZÉ Anime Night präsentierte Anime on Demand von 29. - 31.05.2020 den ersten Kino-Ableger der Erfolgsreihe "DanMachi" erstmals in Deutschland. Wir haben ihn uns für euch einmal angeschaut - vom heimischen Sofa aus.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Re:Zero – Starting Life in Another World Vol. 1

Originaltitel: Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu (Re:ゼロから始める異世界生活)
 
Da will man nur schnell Einkäufe erledigen und plötzlich findet man sich in einer fremden Stadt voller merkwürdiger Menschen und Fabelwesen wieder! Was hat es mit dieser anderen Welt auf sich und wird Subaru bis zum Ende überleben?
Inhalt Subaru ist ein Nerd und zockt für sein Leben gern. Sein eintöniges Dasein erfährt einen rapiden Einschnitt, als er beim Einkauf in einem Convenience Store plötzlich in eine andere Welt beschworen wird.

Ehe er sich versieht, findet er sich in einem altertümlichen Königreich namens Lugnica wieder, wo er direkt von drei Räubern angegriffen wird.
Die Halbelfe Emilia rettet ihm das Leben und Subaru will sich revanchieren, indem er ihr bei der Suche nach ihrer gestohlenen Insignie hilft.
Mit dabei ist außerdem Emilias Beschützer Puck: Ein Geist, der vertraglich an sie gebunden ist und die Gestalt einer Katze angenommen hat.


Die Suche führt sie zu einem Diebesgutladen, wo sie die Insignie zurückkaufen wollen. Doch eine andere Interessentin, die den Diebstahl selbst in Auftrag gegeben hat, lässt nicht mit sich spaßen.
Subaru muss mit der Zeit bestürzt erkennen, dass diese Welt wie ein Spiel funktioniert, in dem er nach seinem Tod immer wieder an einen bestimmten Zeitpunkt zurückkehrt und die Geschichte von vorne beginnt.

Re:ZERO - Starting Life in Another World - Vol. 1 [Sammelschuber]
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:05.12.2019
Preis (Amazon):38,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Spiellänge:175 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Episoden:1 - 5 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Der Anime behandelt, wie viele andere in den letzten Jahren, das Thema des Gefangenseins in einem Spiel. Aufgrund dessen denkt man zu Beginn an Serien wie Sword Art Online oder Btooom!
Dennoch verläuft die Geschichte anders als erwartet und der Ort, an dem Subaru landet, wird weniger als Spiel, sondern vielmehr als Fantasy-Welt verstanden, die durch sein Zurückkehren an bestimmte Zeitpunkte an ein Spiel erinnert. Er muss jedoch nicht, wie z.B. Kirito in "Sword Art Online", bestimmte Levels oder Punkte erkämpfen, sondern einfach nur überleben. Dabei wirken seine Handlungen manchmal unüberlegt und einfältig. 

Der Einstieg in die Geschichte verläuft sehr abrupt für den Zuschauer, da gar nicht erklärt wird, wieso Subaru in der anderen Welt landet und dies schon in den ersten Minuten der Serie geschieht. 

Es sind sehr unterschiedliche Charaktere zu sehen, was die Geschichte nicht langweilig werden lässt. Von liebenswert zu rätselhaft bis grausam ist alles vertreten.
Des Weiteren fragt sich der Zuschauer immer, wann wohl der nächste Zeitsprung kommt und inwiefern die Story dieses Mal anders verläuft, was den Spannungsbogen aufrechterhält. Zwischendurch gibt es einige Lacher.










Umsetzung Die Animationen sind sehr schön und die Bildqualität gut, jedoch nicht ganz pixelfrei. In manchen Szenen ist das Bild etwas dunkel gehalten, während die dargestellte Landschaft in Lugnica sehr farbenfroh und detailreich animiert ist.
Das Bildformat beträgt 16:9 und die Tonqualität ist mit Dolby Digital 2.0 befriedigend.
Die deutsche Synchronisation ist gelungen und zum Großteil passend besetzt. Es sind sogar ein paar bekannte Sprecher dabei, die man auch aus Realfilmen kennt, wie z.B. Gabrielle Pietermann als Emilia, Sonja Spuhl als Elsa oder Cathlen Gawlich als Beatrice.
Die Untertitel sind weiß mit schwarzer Umrandung und gut lesbar.
Menü Das Menü ist übersichtlich gestaltet. Alles ist auf dem Hauptmenü bedienbar, nur für die Extras muss man jeweils auf eine neue Seite. Auf jeder Menüseite ist links Emilia zu sehen. Die dominierenden Farben sind weiß, fliederfarben und schwarz. Im Hintergrund läuft ein langsames instrumentales Lied aus der Serie. Eine Möglichkeit der Szenenauswahl ist nicht vorhanden.
 
Es können folgende Punkte angewählt werden:

- Start: Spielt alle Folgen hintereinander ab
- Sprachen: Deutsch / Japanisch (OmU)
- Untertitel: An / Aus
- Episoden: Separate Anwahl der jeweiligen Episoden 1 - 5
- Extras: Mini-Episoden, Trailer, Credits




Verpackung Der Sammelschuber hat ein schönes Design und ist hauptsächlich in fliederfarben und weiß gehalten. Auf der Vorderseite sind die Hauptcharaktere Subaru und Emilia zusammen mit Puck abgebildet. Auf dem Rücken und der Rückseite des Schubers sind weitere Charaktere zu erkennen, von denen auch bereits alle innerhalb der ersten fünf Episoden vorkommen. In einer großen Kugel im Hintergrund ist das Reich Lugnica zu sehen. 
Auf dem schmalen Schuber von Volume 1 ist auf der Vorderseite Emilia mit Puck abgebildet – dasselbe Motiv, das auch im DVD-Menü zu sehen ist. Auf der Rückseite sind die Episodentitel aufgelistet. Nimmt man die Hülle aus dem Schuber, sind vorne Emilia mit Puck und hinten Subaru abgebildet; der Hintergrund ist weiß. Wird die Hülle aufgeklappt, ist rechts die DVD und links ein Guidebook sowie ein kleiner Anime-Katalog von KAZÉ zu finden.
Extras Zur DVD bekommt man einen großen Sammelschuber, worin man alle Volumes verstauen kann. Mit dabei ist ein Schlüsselanhänger von Puck und ein kleines Guidebook, worin alle wichtigen Charaktere vorgestellt sowie ihre verschiedenen Gesichtsausdrücke gezeigt werden.
Zusätzlich zu den normalen Episoden gibt es jeweils eine Mini-Episode von ca. 2 Minuten Länge zu sehen, die nur auf Japanisch mit deutschen Untertiteln geschaut werden können und eher witzig gehalten sind. 
Des Weiteren kann man sich die Trailer von Devil Survivor 2, Accel World und Aldnoah.Zero anschauen.
Auch die Credits sind unter den Extras aufgeführt und werden innerhalb des Menüpunkts abgespielt wie beim Abspann eines Films.






Fazit "Re:Zero" startet zwar etwas abrupt, führt den Zuschauer aber in eine schöne Welt mit verschiedensten Charakteren. Die sind allesamt interessanter als der eigentliche Hauptcharakter, der, bis auf seine Sportlichkeit und Affinität zu Games, weder besondere Fähigkeiten noch einen ausgeprägten Intellekt aufweist.
Durch die Zeitsprünge nach seinem Tod wird die Spannung jedoch aufrechterhalten und die gelungenen Animationen machen diese Serie sehr ansehnlich.
Die deutsche Synchronisation ist ebenfalls geglückt und der Sammelschuber, der Schlüsselanhänger sowie das Guidebook sind nette Extras.

Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
2

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.1
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
2

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor:
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 05.05.2020
Bildcopyright: KAZÉ, Kadokawa, Tappei Nagatsuki, White Fox


X