Notice: Undefined variable: medium in /www/htdocs/w01589a5/animepro.de/test-dvd-artikel.php on line 62
: Human Lost (Blu-ray) (Blu-ray) - animePRO.de
Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns einmal den Roman "Brüste und Eier" von Mieko Kawakami genauer angeschaut und für euch rezensiert...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Human Lost (Blu-ray)

 
Gesundheit und ein langes Leben: Tokyo im Jahr 2036 klingt beinahe schon zu schön um wahr zu sein. Doch die Zukunft ist alles andere als ein grünes Paradies. Was, wenn all dieser schöne Schein den Menschen keinerlei Freiheiten mehr lässt?
Inhalt Krankheiten, Verletzungen und selbst Ärzte gehören im Jahre 2036 längst der Vergangenheit an. Das bahnbrechende S.H.E.L.L. System hat das Verständnis von Gesundheit verändert. Durch den Einsatz von Nanomaschinen stellt auch ein Herzstillstand keine Bedrohung für das Leben des Einzelnen her.
Doch all diese Technologie hat auch ihren Preis: In Tokyo, einer Stadt so dick in Smog hüllt, dass Gasmasken das Straßenbild zieren, stellt die Verbindung zum System buchstäblich die Lebensader dar. Denn wer diese unterbricht, verwandelt sich in einen "Lost", ein grausames und brutales Monster, das von einer Spezialeinheit von S.H.E.L.L. ausgeschaltet werden muss.
Wenige Tage vor der "Qualifikationszeremonie", einer Gedenkfeier zu Ehren der Pioniere von S.H.E.L.L., verwandelt sich auf offener Straße ein Mann in einen Lost und damit beginnt eine Reihe von Ereignissen, die das Leben des jungen Youzou Oba und seiner Freunde für immer verändern sollte.

Als "Outsider" leben sie in den äußeren Bezirken der Stadt und träumen von Freiheit und sauberer Luft. Youzous bester Freund Takeichi plant just an diesem Abend, in die inneren Bezirke vorzudringen, genug Sprengstoff hat er ja. Um sich möglichst unerkannt an den Sicherheitseinheiten vorbeischummeln zu können, nehmen die beiden Jungen ein Medikament ein, welches die Verbindung zu S.H.E.L.L. unterdrücken soll.
Doch der Plan schlägt fehl und Takeichi verwandelt sich vor Youzous Augen in einen Lost. Der Schock sitzt tief in seinen Knochen, als auch mit Youzou selbst etwas geschieht, sodass auch S.H.E.L.L. reagieren muss...

Als die Sonne vom Himmel fiel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Der Film basiert ursprünglich auf dem Roman "Gezeichnet" (人間失格 Ningen Shikkaku) und gilt als einer der meistgelesenen Romane Japans. Das grundlegende Thema des Konfliktes zwischen Individuum und Gesellschaft wird von Drehbuchautor Tow Ubukata ("Ghost in the Shell - ARISE") nun in ein dystopisches Tokyo der Zukunft verfrachtet - und es funktioniert! Regisseur Fuminori Kizaki ("Afro Samurai") und Chief Director Katsuyuki Motohiro ("Psycho-Pass") inszenieren das Spektakel im Tech-Noir-Stil welcher wunderbar zu den philosophischen Fragen der Handlung passt.








Umsetzung Da uns lediglich ein Link zum Film in deutscher Fassung zur Verfügung gestellt wurde, können wir weder etwas über die originale japanische Synchronisation, noch über die Untertitel an sich sagen. Auffällig war lediglich, dass japanischer Text auf dem Bildschirm keine Übersetzung erhielt, wodurch womöglich einige Informationen verloren gingen.
Die deutschen Stimmen wissen allerdings zu überzeugen und passen sehr gut zu den Charakteren, wenn auch manche Emotionen etwas stark überzeichnen wirken. Gerade in den Actionszenen weiß die Musik zu überzeugen, die meist rockig zum kontrastreichen Bild passt. So durchbrechen Neonfarben, etwa bei PC-Interfaces oder Waffen, den buchstäblich grauen Alltag der Protagonisten.
Auch der Einsatz von CGI Charaktermodellen passt sehr gut zum allgemeinen Stil und die Kamera ist stets dynamisch und weiß, die Kämpfe in Szene zu setzen.

Menü Uns wurde nur der Streaming-Link zur Verfügung gestellt, weswegen wir kein Menü gesehen haben, sondern direkt in den Film eingestiegen sind.
Verpackung Der Film erscheint in einer typischen Blu-Ray Hülle, deren Cover Hauptfigur Youzou umringt von weißen Händen, ziert.
Extras Da uns nur der Streaming-Link zur Verfügung stand, können wir leider nichts über die Extras sagen. Laut Presseangaben gibt es allerdings ein Wendecover.
Fazit "Human Lost" stellt große Fragen und es bleibt dem Zuseher überlassen, wie er diese beantwortet. Die Handlung schreitet zügig voran, wirkt jedoch gegen Ende etwas atemlos. Zwischenzeitlich gibt es jedoch einige Szenen, die zu überraschen wissen, wodurch ein rundes Gesamtbild entsteht.
Musik und Bild passen einfach perfekt zusammen und unterstützen die düstere Zukunftsvision, die ein beklemmendes Gefühl hinterlässt. Wer Action und Sci-Fii im Stil von "AKIRA" oder "Ghost in the Shell" mag, kann bedenkenlos zugreifen.
Eine durchaus gelungene Dystopie.

Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.3
Untertitel
Untertitel
1

Extras
Extras
2

Preis/Leistung
Preis/Leistung
2

Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 21.08.2020
Bildcopyright: ©2019 HUMAN LOST Project


X