Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Yōkai, Fantasy und moppelige Katzen: Mit leuchtenden Pastellfarben probiert sich Carolilly durch verschiedene Techniken. In unserem Artist Alley-Interview stellen wir sie euch vor!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Arifureta: From Commonplace to world's strongest Vol. 2 (Blu-ray)

Originaltitel: Arifureta Shokugyou de Sekai Saikyou (平凡职业成就世界最强)
 
Nachdem Hajime und Yue die Wahrheit über diese Welt erfahren haben, ist das Ziel klar: Alle Labyrinthe erobern und die Götterrelikte sammeln.
Inhalt Im Rebellenunterschlupf finden Hajime und Yue das Hologramm eines toten Aufrührers, der sie über die Wahrheit aufklärt. Die Götterwesen, die das Reich und seine Menschen tyrannisieren sind die gleichen Wesen, die Hajime und seine Klasse erst in diese Welt entführt haben. Um sie zu besiegen und diese Welt wieder zu verlassen, müssen alle Bosse in den Labyrinthen besiegt und deren Macht an sich gerissen werden.
Kein leichtes Unterfangen, nachdem Hajime und Yue beim ersten Boss schon beinahe draufgegangen waren. Als sie sich aus dem Rebellenunterschlupf heraus teleportieren, gelangen die beiden nach langer Zeit wieder ans Tageslicht. Doch kaum genießen sie ein paar Sekunden die Sonne, schon werden sie erneut von Sauriern angegriffen und helfen einem Halbmenschen aus der Patsche.
Das Mädchen, halb Hase, halb Mensch, trägt den Namen Shea und fleht Hajime sofort nach ihrer Rettung an, ihr und ihrem Volk das Kämpfen beizubringen. Ihre Familie und einige Freunde wurden vom Clan verbannt, nachdem sich herausstellte, dass Shea in die Zukunft sehen kann. Als Monster abgestempelt, verweilte sie nun schon so lange an diesem Ort, weil sie wusste, Hajime würde kommen. Die beiden Monsterschlächter haben besseres zu tun, lassen sich letztendlich jedoch unter der Bedingung darauf ein, dass Shea ihnen hilft, durch den Wald zu kommen, in dem sie sich auskennt. Nicht lange später schließt sich das Hasenmädchen dem Paar an.
Neben der Hauptaufgabe treten schon bald noch andere Bittsteller an Hajime und seine beiden Gefährtinnen heran. Die Kunde ihrer Stärke macht schnell die Runde und schon bald wird Hajime auch wieder auf seine alten Gefährten treffen. Die, die glauben, er sei tot und die, die ihn erst verraten und in diese Lage gebracht haben. Wie wird er reagieren?
Arifureta: From Commonplace to world\'s strongest
Dt. Publisher:animoon publishing
Erscheinungstermin:19.02.2021
Preis (Amazon):39,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Spiellänge:104 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy, Adventure, Erotik
ProduzentenOverlap
Episoden:6 - 9

Details Bis Shae der Gruppe beitritt, war "Arifureta" eine ernstzunehmende Liebesgeschichte mit viel Drama und Action. Leider entwickelt sich die Geschichte jetzt eher zum Harem, wobei das Augenmerk zwar nicht darauf liegt, jedoch wahnsinnig schnell und in absolut ungünstigen Momenten in diese Richtung ausschlägt. Zwar hassen die Mädchen einander nicht, wie in anderen Vertretern dieses Genres, dennoch konkurrieren sie auf unterschiedliche Weise um Hajimes Liebe, was in so einer grausamen Welt und unter diesen Umständen keinen Sinn macht. Und noch vor Ende der Volume könnte eine ganz bestimmte Szene die Grenze setzen und außerdem noch ein weiteres Mädchen ins Spiel bringen. Was den Reiz der so vielversprechenden Geschichte erheblich dämpft.









Umsetzung Die Blu-ray-Version gibt es in Tonqualität DTS-HD MA 2.0 für beide Sprachen, sowie Bildformat 16:9. Hier wurden keinerlei Fehler entdeckt, die den Genuss am Zuschauen dämpfen könnten und die üblichen Untertitel in weiß mit schwarzer Umrandung fügen sich problemlos ein und lassen sich gut lesen. Der Gewaltgrad hat weiter abgenommen, jetzt führen vermehrt die Harem-Szenen, was bedeutet, Kamerafahrten auf Brüste und Hintern, sowie sinnfreie Gespräche darüber, wen Hajime entjungfern wird. Sehr schade. Die Hauptstory kommt schleppend voran.
Menü Nach Logo, sowie FSK- und Urheberrechtshinweisen baut sich das Menü auf wobei im Hintergrund nicht spoilernde Szenen aus dem Anime anlaufen. Unten öffnet sich ein rotes Band, um von links nach rechts lesbar die folgenden Menüpunkte in weiß auf rot anzuordnen:

- Alle abspielen
- Episoden
- Einstellungen: Deutsch, Deutsch mit Untertitel, Japanisch mit deutschen Untertiteln
- Bonus
- Programmtipps

Wählt man einen Punkt aus, färbt sich dieser rot.

Verpackung Volume zwei kommt in einer Papphülle, wobei diesmal Shae das Cover ziert. Drumherum ist ein leicht abnehmbares Infoblatt geklebt, welches alle nötigen Informationen zum Medium und Anime liefert.
Extras Als Extra gibt es wieder Clean Opening 2 und Clean Ending, sowie Programmtipps in Form von Trailern zu "Hirugashi", "Date a live", "Dororo" und "Boogiepop". Zudem kann man sich noch ein fünfminütiges "Twitter Picture Drama 6-9" anschauen, die in fünf neuen Folgen Szenen überspitzt und dramatischer zeigt, als sie das eigentlich waren – nicht vor dem Anime anschauen!
Außerdem OVA: 1 Yues Tagebuch, das allerdings auch spoilern kann.
Im Schuber liegt ein abermals Maxiposter bei, wobei es hier das Cover des Schubers von Volume eins im Großformat gibt. Außerdem liegt wieder ein Aufsteller aus Pappe von einem der Charaktere bei, die ganz leicht anzufertigen sind – bei diesem Volume für Sha. Daneben liegt der Hülle noch ein Programmheft von animoon bei, sowie ein eingeschweißtes Booklet, das auf vier Seiten weitere Informationen zum Anime liefert.

Fazit Von Drama und Action zu Ecchi und Harem, das ist ein deutlicher Abstieg. Zwar erhält die Story jetzt einen roten Faden und ein Ziel, dennoch werden erotische Szenen zu weit ausgereizt, was in Volume eins nicht der Fall war und auch Hajime bleibt auf seinem obersten Level stehen und entwickelt sich nicht mehr weiter. Zwar kann die Serie nach wie vor einiges an Überraschungen auspacken, dennoch wäre es qualitativ besser gewesen, nicht den Weg Richtung Harem-Genre einzuschlagen.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


1.8
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
1

Extras
Extras
1

Preis/Leistung
Preis/Leistung
1.5

Autor:
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 03.05.2021
Bildcopyright: White Fox, animoon publishing


X