Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

My Hero Academia Vol. 4 Staffel 3 (Blu-ray)

Originaltitel: Boku no Hero Academia (僕のヒーローアカデミア)
 
Der Kampf um die vorläufige Lizenz beginnt und die Schüler der U.A. erarbeiten sich ihren Platz mit einem gewaltigen Nachteil.
Inhalt Der Traum, endlich ohne Strafe handeln zu können, rückt immer näher. Doch auch die Studenten der anderen Schulen wollen ihre vorläufige Lizenz und sind ganz schön harte Gegner. Kurzerhand wird die Klasse von Izuku getrennt und findet sich in verschiedenen Situationen wieder, die ihr ganzes Können erfordern, um den möglichen Sieg davon zu tragen.
Um andere nicht zu gefährden, zieht Shoto alleine los, während Izuku sich mit Ochako und Sero Hanta zusammentut. Katsuki kämpft mit Denki und Enjiro gegen einen Schüler, der sie bei Berührung alle in Fleischklumpen verwandeln kann und Momo wird von einer Schülergruppe gejagt und in ein Gebäude eingeschlossen, deren Anführerin mit einem IQ von 150 absolut zuversichtlich ist, zu gewinnen.
Die Chancen stehen mehr als schlecht und das nicht allein deshalb, da alle die Fähigkeiten der U.A-Studenten kennen. Jemand in der Gruppe ist nicht der, der er sein sollte.
Nachdem die Studenten ausgesiebt und den ersten Prüfungsteil überstanden haben, geht es ohne Umschweife in die zweite Runde.
Hier sollen die Studenten in einem Unglücksszenario Rettung leisten. Geschulte Schauspieler stellen dabei die Verwundeten und verschiedene Schauplätze bieten unterschiedliche Rettungsschwierigkeiten. Endlich eine richtige Rettungsaktion!
My Hero Academia Vol. 4 Staffel 3
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:01.04.2021
Preis (Amazon):36,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Spiellänge:125 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Action, Adventure
ProduzentenMy Hero Academia Project
AnimationsstudioBones
Episoden:54 - 58

Details Mangaka Horikoshi hat wie immer an alles gedacht und Studio Bones setzt wie gewohnt alles grandios um. Die Szenen wechseln zwischen den verschiedenen Gruppen und erzeugen durch Cliffhanger ihre ganz eigene Spannung. Auch erhält der Zuschauer durch Diskussionen der Schüler untereinander, innere Monologe und  Gedankengängen Einblicke darin, wie die Schüler ihr Gelerntes umsetzen, neue Taktiken ausarbeiten und ihr Vorgehen begründen. Alles in allem inhaltlich von gleichbleibend überragender Qualität.








Umsetzung Die Blu-ray-Version gibt es auch weiterhin in Tonqualität DTS HD MA 2.0 für beide Sprachen, sowie im Bildformat 16:9. Hier wurden keinerlei Fehler entdeckt, die den Genuss am Zuschauen dämpfen könnten und die üblichen Untertitel in weiß mit schwarzer Umrandung fügen sich problemlos ein und lassen sich gut lesen. Die Qualität ist weiterhin ungewöhnlich gut und lässt das Zuschauen zu einem erinnerungswürdigen Moment werden.
Menü Das Menü präsentiert sich diesmal in orange und zeigt rechts die U.A-Studenten vom Cover, die an der Prüfung teilnehmen, während sich links folgende Punkte anordnen:

- Start
- Sprache: Deutsch, Japanisch (OmU)
- Untertitel an/aus
- Episoden 54, 55, 56, 57, 58
- Credits

Verpackung Für diese Volume wurde ein sommerliches Orange gewählt, mit den Studenten Denki, Enjiro, Katsuki, Shoto und Momo auf dem Cover. Klappt man die Hülle auf, liegt links üblicherweise das Fach mit den Extras und rechts die Blu-ray. Hebt man diese vorsichtig heraus, kommen darunter auch noch mal bunte Szenen aus dem Anime hervor, die mit Balken im Comicstil schon Vorfreude erzeugen.
Extras Hier gibt es, wie auch bei den Vorgängern, einen Sticker, eine Charakter Card (diesmal zu Minoru Mineta), ein Booklet, das Zeichnungen der Schüler und Lehrer der gegnerischen Schule zeigt, sowie die Hilfsbedürftigen-Profi-Schauspieler, die die Prüfung abnehmen.
Außerdem gibt es neue Heldenkostüme, Accessoires und Applikationen zu bestaunen. Dann gibt es üblicherweise einen Staff-Kommentar und zum Schluss einen Episodenguide, der allerdings Spoiler enthält. Also besser später lesen.
Für diese Volume liegt überdies das Special "Rettet die Erde mit der Kraft der Liebe!" bei, die genau so lang ist, wie die anderen Episoden und getrost mitten drin geguckt werden kann.

Fazit "My Hero Academia" anzuschauen, macht einfach Spaß und das hat sich -  zum Glück - auch hier nicht geändert. Mit stimmungsvoller Musik erkämpfen sich die Studenten ihren Traum
vom Heldenleben und mittlerweile bleibt auch das Geschehen außerhalb der Schule nicht außen vor. Reale Situationen sickern immer weiter in den Unterricht und Izukus Einfallsreichtum setzt dem Ganzen die Krone auf. Egal, ob Fan der Serie oder nicht, dieser Anime lässt mitfiebern und nach dem Schauen mit einem guten Gefühl zurück.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.2
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
1

Preis/Leistung
Preis/Leistung
2

Autor:
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 05.08.2021
Bildcopyright: Kazé, Bones, Kohei Horikoshi


X