Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Serial Experiments Lain Vol. 2

Originaltitel: Serial Experiments Lain (シリアルエクスペリメンツレイン)
 
"Serial Experiments Lain" geht in die zweite Runde. Die düstere Virtual Reality Anime-Serie wartet in den Folgen fünf bis sieben mit neuen Geheimnissen und noch mehr Fragen auf...
Inhalt Lain versucht noch immer herauszufinden, warum ihre Schulfreundin Chisa Selbstmord begangen hat und was dahinter steckt. Immer weiter begibt sie sich in "The Wired" hinein und ist zu ihrer eigenen Überraschung sehr talentiert im Umgang des "Navi", sodass sie mittlerweile im Netz eine richtige Berühmtheit geworden ist.
Es geschehen jedoch immer mehr seltsame Dinge um Lain herum. So hat ihre Schwester plötzlich Visionen und es erscheint ein Bildnis von Lain am Himmel der realen Welt.

In "The Wired" wird das Mädchen zudem zu einem Wissenschaftler geführt, der ihr von einem seiner Programme erzählt, welches er früher an Kindern testete und was schlimme Folgen mit sich führte. Dieses Programm soll nun von jemandem reaktiviert worden sein. Haben etwa die "Knights", eine Hacker-Gruppierung, etwas mit der Sache zu tun?
Dann wird ein Computerfreak, der nach ihnen sucht, tot aufgefunden und Lain von Männern in schwarzen Anzügen entführt und ausgefragt. Langsam stellt sich Lain die Frage, ob die reale Welt wirklich real ist und welche Rolle sie selbst in der ganzen Sache spielt...
Serial Experiments Lain - Vol. 2
Dt. Publisher:SPVision
Erscheinungstermin:27.09.2004
Preis (Amazon):22,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:84 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Mystery, Cyberpunk
ProduzentenPioneer
AnimationsstudioSPVision
Episoden:5 - 7 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details "Serial Experiments Lain" beinhaltet die Folgen (bzw. "Layer") fünf bis sieben der 13-teiligen von PIONEER LDC produzierten Anime-Serie, die genauso spannend und düster wie die ersten vier Folgen sind. Nach wie vor stehen Lain und ihre Nachforschungen im Mittelpunkt des Geschehens. Es werden ein paar Fragen beantwortet, die in Volume 1 offen geblieben sind, aber größtenteils ist die Handlung nach wie vor undurchsichtig.



Umsetzung Bildtechnisch bleibt alles wie gehabt, allerdings ist bei der deutschen Synchronfassung die schlechte grafische Darstellung einiger schriftlichen Übersetzungen zu bemängeln: Die deutschen Übersetzungen sind verpixelt und schlecht umgesetzt. Zudem gibt es einen Tonfehler (am Anfang von Layer 06), da ein Wort plötzlich abbricht.
Menü Vom Aufbau gleicht die DVD ihrem Vorgänger: Im animierten Hauptmenü, welches auch wieder mit der Titelmelodie hinterlegt ist, kann man die "Layers", die "Sprache" und die "Extras" anwählen. Wie bereits erwähnt beinhaltet "Serial Experiments Lain" Vol. 2 nur drei Kapitel der Serie, der Preis ist aber derselbe wie bei der ersten DVD. In der Sprachauswahl kann man wieder zwischen Deutsch und Japanisch wählen, natürlich auch mit optionalen Untertiteln.


Verpackung So wie Lain Volume 1 steckt auch die zweite DVD in einem Kartonschuber. Auf dem Cover ist Lain zu sehen, die sich verwirrt und träumerisch zugleich die Hand vor das Gesicht legt. Auf der Rückseite findet man wie immer ein paar Screenshots, eine Inhaltsangabe und die DVD-Daten. Zudem ist der DVD wie bei der ersten ein zweiseitiges Booklet mit den Titeln der Unterkapitel beigelegt.
Extras Die Extras sind genauso überflüssig wie bei Volume 1. Es gibt ein paar Trailer, schlecht erkennbare Artworks und den textlosen Abspann zum ansehen.

Fazit Volume 2 von "Serial Experiments Lain" hat zwar weniger zu bieten als noch der Vorgänger und es gibt auch ein paar kleinere technische Übersetzungs- bzw. Tonfehler, aber wem schon die ersten vier Folgen der Serie zugesagt haben, kann ruhigen Gewissens auch diese DVD kaufen, da die Serie allein es wert ist.
 
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
2

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.2
Untertitel
Untertitel
3

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
4

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor: /  Silly-Sama
Lektor: Christian Hrabcik /  paptschik
Datum d. Artikels: 20.07.2010
Bildcopyright: Pioneer Ldc, SPVision


X