Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

GTO - Great Teacher Onizuka Vol. 03

Originaltitel: GTO (グレート・ティーチャー・オニヅカ)
 
Als Lehrer hat man es manchmal wirklich nicht leicht. Auch in der dritten Volume von „GTO – Great Teacher Onizuka“ geht es wieder heiß her. Mobbing, das Showbusiness und auch Stalking und Erpressung erwarten den Lehrer der anderen Art. Seid gespannt, wenn eine neue Schulstunde beginnt!
Inhalt Das Mobbing geht weiter. Nachdem Tomoko ihren Auftrag vermasselt hat, die Sporthöschen der Schülerinnen in Onizukas Schrank zu verstecken, wird sie von ihrer besten Freundin Miyabi nicht nur ignoriert, sondern auch noch verspottet. Man legt ihr ein Eis auf den Stuhl, damit sie sich ihre Uniform ruiniert und sie lässt es einfach wortlos über sich ergehen. Nach der Begrüßung setzt sie sich nicht, sondern bleibt stehen. Der Unterricht findet bei Fuyutsuki-Sensei statt, die sich natürlich gehörig wundert, dass eine Schülerin sich stillschweigend weigert, sich zu setzen. Als sie nachsieht, was los ist, versucht Tomoko es zwar noch zu verheimlichen, doch zwecklos. Miyabi behauptet, das arme Mädchen hätte ihr Eis fallen lassen und sich dann auch noch selbst drauf gesetzt. Immerhin ist sie ja nicht die hellste… Fuyutsuki macht sich Sorgen, jemand quält sie, soviel steht fest. Da es jedoch nicht ihre Klasse ist, wendet sie sich an Onizuka. Er verspricht, darüber nachzudenken.
Am nächsten Tag wird er selbst Zeuge einer solchen Tat. Sie verbannen die arme Tomoko in eine Ecke, mit dem Blick zur Wand und bewerfen sie mit Papier. Als Vorwand nehmen sie, dass sie Versuchen den Mülleimer zu treffen. Und der Mülleimer ist sie. Onizuka flippt aus und macht plötzlich einen Stimmungswechsel mit. Er möchte Wasserflaschen-Raketen bauen. Miyabi und ihre Anhänger verlassen den Raum. Wenn er keinen Unterricht macht, wollen sie auch nichts mit ihm zutun haben. Als Tomoko ihnen folgen möchte, meint Miyabi nur, sie bräuchten keinen Müll.
Onizuka lässt sie bei den Raketen helfen. Doch selbst hierbei ist sie unbrauchbar.
Nach der Schule lernt er das kindische Mädchen mit dem Körper einer Erwachsenen besser kennen. Sie ist freundlich, wenn auch tollpatschig und hilft ihren Eltern in ihrem Nudelshop. Miyabi ist ihr Vorbild. Onizuka beschließt, ihr zu helfen. Sie soll ein Bunny-Kostüm anziehen und am Bahnhof warten. Warum nur? Der Schock tritt ein, als ein Pornoproduzent sie anspricht. Hatte ihr Lehrer wirklich das im Sinn?
GTO - Great Teacher Onizuka - Vol. 3
Dt. Publisher:AV2
Erscheinungstermin:22.04.2004
Preis (Amazon):24,95 €
Synchronfassungen:Japanisch
Untertitel:Deutsch, Französisch, Niederländisch, Polnisch
Spiellänge:125 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Action, Slice of Life
ProduzentenNobuyuki Abe, Fuji TV
AnimationsstudioStudio Pierrot, Sony
Episoden:10 - 14 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details „Great Teacher Onizuka“ hat einen ganz bestimmten Charme, der vor allem in den unerwartet hergeführten Lösungen sämtlicher Probleme liegt, die sich ihm in den Weg stellen. Auch dieses Mal bekommt man wieder einiges geboten, egal ob herrschsüchtige Schülerinnen aus gutem Hause, durchgedrehte Stalker-Lehrer oder auch das Showbusiness. Komplikationen sind vorprogrammiert.
Der werte Lehrer entstand durch eine Idee des Manga-ka Tohru Fujisawa, der diese in 25 Manga-Bänden festhielt. Auf sein Konto gehen auch noch zwei Prequel-Manga und ein Sequel-Manga zu „GTO“. Sie tragen die Namen „Bad Company“, „Shounan Junaigumi!“ und „GTO: Shonan 14 Days“. Die Hauptgeschichte wurde 1997 in der berühmten „Weekly Shonen Magazine“ – einem Manga-Magazin von Kodansha – in Einzelkapiteln veröffentlicht. Die Anime-Serie wurde 1999 produziert und ein weltweiter Erfolg.









Umsetzung Einzigartig ist wieder das Charakterdesign, das oftmals nicht da ist, um zu glänzen und hübsch zu sein, sondern um erwachsen und zum Teil auch lustig auszusehen. Ob cool, actionlastig oder einfach nur alltagsmäßig, in den unpassendsten Zeiten schneidet irgendwer irgendeine Grimasse, bei der man loslachen muss. Ein Makel ist jedoch, dass hin und wieder die Farben ein wenig matt sind. Ganz im Gegensatz dazu sind die Synchronsprecher einwandfrei besetzt und es macht einfach Spaß zuzuhören. Sie passen sich professionell den Lippen an. Allerdings werden sich darüber auch nur diejenigen freuen, die entweder Japanisch verstehen oder kein Problem mit Untertiteln haben. Denn an Tonspuren findet man lediglich eine DD 2.0 Spur mit japanischer Sprache. An Untertiteln wurde nicht gespart: Deutsch, Französisch, Niederländisch und Polnisch kann man finden. Diese sind weiß mit schwarzem Rand, groß und gut zu lesen. Allerdings lassen sie sich nur in der Sprache anwählen, in der auch schon das Menü gewählt wurde. Von Folge zu Folge untertiteln sie, wenn eingeschalten, das Opening und Ending mit Credits, Lyrics und deren Übersetzung.
Menü Im Vordergrund einer grauen Grimasse sieht man neben dem „GTO“ Logo vor allem eines: Das Sprachmenü. Man kann nun die Menüsprache Deutsch, Französisch, Niederländisch oder Polnisch wählen. Nun folgen die rechtlichen Hinweise und das Anime Video Logo. Eine wichtige Schlüsselszene aus dem Film ist das nächste, was der Käufer zu sehen bekommt. Sie ist leider nicht untertitelt, aber wer die Serie gesehen hat, weiß damit etwas anzufangen. Das Hautmenü erscheint in kleinen Stücken. Nun sieht man erst einmal die Schattenzeichnungen von Onizukas Gesicht mit einer Zigarette im Mund. Auch das GTO Logo und eine Zeichnung, die sich in Wellenbewegungen bewegt, finden wir hier. Die Auswahl der Punkte beschränkt sich auf folgende: „Filmstart“, „Episoden“, „Sprachen“ und „Bonus“. Punkt Eins lässt alle Folgen hintereinander laufen lassen, im zweiten kann man die verschiedenen Episoden an unterschiedlichen Stellen abspielen. Unter „Sprachen“ kann man Untertitel ein- und ausschalten. Beim letzten Punkt findet man neben ein paar Extras noch drei Trailer. In manche Untermenüs wechselt man mit Animationen, in andere und zurück in das Hauptmenü ohne.



Verpackung „GTO Vol.3“ kommt ganz in Gelb. Hintergrund wie auch Logo wirken somit sehr hell und auch ansprechend. Über all dem auf schwarzem Hintergrund prangt „Great Teacher Onizuka“ und zeigt somit, was uns auf der DVD erwartet. Die Rückseite ist orange und das erste, was einem regelrecht in das Auge springt, ist ein großer Onizuka, von dem man hier nur schwarze Konturenzeichnungen sieht. Ein weiteres „GTO“ Logo, DVD Bezeichnung, technische Details, drei Screenshots und zwei Rückentexte unter der Betitelung: „Wenn ein Biker Lehrer wird…“ sind hier auch zu finden. Die beiden Texte geben einmal die allgemeine Situation von Eikichi Onizuka wieder und zum anderen ein paar Sätze, die dem potenziellen Käufer die DVD näher bringen soll. Die Innenseite gibt noch eine Episodenliste mit kurzem Text wieder.
Extras Auf der DVD findet sich unter dem Punkt „Bonus“ eine kleine Auswahl an Extras. Zum einen bekommt man hier eine Bildergalerie, die wie eine Diashow abläuft. Sie umfasst zehn Bilder aus der Serie oder für die Serie und läuft etwa 33 Sekunden. Abgesehen davon findet man unter „Clip“ noch das Textless Ending.




Fazit Es geht spritzig weiter. Meist ist man ebenso verwundert über die Grausamkeit der japanischen Jugend wie auch über die Lösungen der Probleme des ungewöhnlichen Lehrers. In diesem Volume wird viel über Freundschaft und Rivalität verraten. Doch auch etwas düsterer wird es, als es um einen geisteskranken Lehrer geht, der zum Stalker von Fuyutsuki-Sensei und Diener einer Schülerin wird, um Onizuka auszuschalten. Dieser wächst über sich hinaus und verwundert immer wieder mit neuen Seiten. Alles in allem zwar vielleicht nicht die umfangreichste DVD, aber definitiv lohnenswert für Fans von Shonen-Comedy Serien mit ernstem Unterton.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
2

Ton
Ton
4.5

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


2.6
Untertitel
Untertitel
1.5

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
4.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
4

Autor: /  Celest_Camui
Lektor: Kathrin Hommel
Grafiker: Bianca Weickert /  Celest_Camui
Datum d. Artikels: 21.07.2010
Bildcopyright: Studio Pierrot, SPE Visual, Anime Video (Kaze)


X