Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

RahXephon Vol. 2

Originaltitel: ラーゼフォン
 
Im 2. Volumen von "RahXephon" gelangen Ayato und Haruka durch RahXephon in die reale Welt im Jahre 2026, wo Haruka sich als Agentin der Verteidigungseinheit TERRA vorstellt sowie Ayato ein neues Zuhause schenkt.
Inhalt Nachdem Ayato mit RahXephon aus Tokyo Jupiter geflohen ist, lebt er bei Haruka, Megumi, Rikudoh Shougo und dem Kätzchen Buchi, das Haruka auf der Miura-Halbinsel aufgelesen hat…
Anfangs möchte Ayato mit RahXephon (Roboter) nicht in den Kampf ziehen, weil ihm immer noch in Erinnerung geblieben ist, wie er beim letzten Mal seine Freundin Reika verloren hat. Im Laufe der 6. Folge sieht Ayato allerdings ein, dass er der einzige ist, der RahXephon steuern kann und somit stellt er sich seiner Aufgabe. Währenddessen hat TERRA, die Verteidigungseinheit gegen die Mulianer, mit der internationalen Presse ein paar Probleme, die sich jedoch dank dem Oberhaupt von TERRA, Watari Shirow, leicht umgehen lassen. Im Folgenden besuchen er und Commander Kunugi ihren langjährigen Förderer, Ernst von Bähbem, der durch seine Foundation TERRA unterstützt. Mittlerweile greift ein Dolem erneut eine Stadt an, wodurch unzählige Menschen in den Tod gerissen werden, wie es bereits vor 12 Jahren geschah. Damals verlor Kim Hotai, Strategischer Operator bei TERRA, ihre Eltern und hegt seither einen Hass gegen den Mu. Letztendlich kommt es zum Kampf zwischen RahXephon und dem Dolem, doch für Ayato stehen die Chancen schlecht …
Rahxephon - Vol. 2
Dt. Publisher:Panini
Erscheinungstermin:15.12.2004
Preis (Amazon):24,95 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:125 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Action, Science Fiction
ProduzentenBones, Fuji TV, Victor Entertainment
AnimationsstudioBones
Episoden:6 - 9 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Was bei der ersten DVD noch nicht so groß herauskam, ist nun umso mehr vorhanden: die Action. Fast in jeder Episode stellt sich RahXephon (mit Ayato als Pilot) den feindlichen Dolems gegenüber und gibt sein Bestes, wobei er immer wieder über seine (körperlichen) Grenzen hinauswächst. Außerdem wird nun auch das neue Umfeld von Ayato näher betrachtet: seine Mitbewohner, die künstliche Insel Mirai-Kanai (Stützpunkt von TERRA) und seine neuen Freunde. Man merkt, dass neben Ayato auch konkret auf Haruka (Kapitän bei TERRA u. Mitbewohnerin) näher eingegangen wird, die anscheinend mit Ayatos Vergangenheit in Verbindung steht. Insgesamt ist die Story spannender geworden, aber der melancholische Touch geht dabei keineswegs verloren.






Umsetzung Weiterführend sind die Synchronsprecher meiner Meinung nach alle klasse und leisten, wie erwartet, gute Arbeit. Weiterhin hat sich bei den Sprachen (Deutsch [5.1] u. [2.0] – Japanisch [2.0]) nichts verändert und die Untertitel in deutscher Sprache sind ebenso gut lesbar.
Menü Nach einem kurzen Labeltrailer gelangt man ins Hauptmenü. Das stilvolle Opening hallt dem Betrachter entgegen, während Ayatos und Reikas Haare (wie beim Cover) im Winde wehen. Des Weiteren ist im Hintergrund eine leuchtende blaue Kugel zu sehen, die hell erstrahlt. Es bieten sich fünf Auswahlmöglichkeiten:
  • Start: zum Starten der ersten Folge,
  • Kapitel: ein Klick und der Benutzer gelangt ins Kapitelmenü. Darüber hinaus ist hier zu jedem einzelnen Satz (=Folge) eine weitere kleine Auswahl zu finden: Opening, 1.Akt, 2.Akt, Ending und Vorschau auf die nächste Folge.
  • Audio – Untertitel: zur Auswahl zwischen der deutschen oder japanischen Sprache mit oder ohne deutschen Untertiteln
  • Extras: Trailers zu Anime die bei Panini veröffentlicht wurden
  • Credits: Credits bzw. Abspann

Alles in allem ein übersichtlich und ansprechend gestaltetes Menü, das abgesehen von „wirklichen" Extras, nichts zu wünschen übrig lässt.


Verpackung Dieses Mal liegt mir ein Amaray-Exemplar vor, sprich eine normale DVD-Hülle. Wie gewohnt, ist RahXephon auch als Digi-Pack zu haben, das allerdings einen kleinen Obolus fordert. Auf dem Cover sind Reika, Ayato und RahXephons Kopf abgebildet. Anscheinend ist es ein klein wenig stürmisch, da Reikas sowie Ayatos Haare im Wind wehen. Mit einer kleinen Handumdrehung ist die Rückseite zu betrachten, die neben acht Screenshots und allgemeinen Informationen auch eine Inhaltsangabe bietet. Jedoch ist ein Druckfehler darin enthalten: Das Mädchen heißt nicht „Kuon", sondern „Quon". Jede RahXephon DVD hat eine eigene Farbe, an dass das Cover/Booklet angepasst ist. Bei dem zweitem Exemplar der Serie handelt es sich um orange/gelb. Als Booklet ist ein Faltblatt enthalten.
Extras Als Extra finden wir lediglich nur ein Booklet im Inneren des Digipacks, welches aber auch nur ein Faltblatt darstellt. Auf dem selbigen sind Hintergrundinformationen, Erklärungen und Bilder/Screenshots zur vorliegenden DVD zu finden.
Außerdem überrascht das Innere der Hülle mit einer Zeichnung: Jean-Patrick, Cathy und Donny begrüßen den Betrachter.

Fazit Eine actiongeladene Fortsetzung der Serie, die ebenso viele Geheimnisse in sich birgt. Vielleicht wird sich letzteres in der dritten DVD aufklären?
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


1.9
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor: /  Yukii2
Lektor: Kathrin Hommel
Grafiker: Jörg Losert /  Yukii2
Datum d. Artikels: 26.07.2010
Bildcopyright: BONES, Fuji TV, Victor Entertainment, Panini Video


X