Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 28. Juli präsentieren euch die Kazé Anime Nights den Surfer-Anime "Ride your Wave", welcher mit großen Emotionen gespickt ist. Wir durften uns den Film bereits vorab anschauen und geben euch hier einen kleinen Einblick...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Jungle Emperor Leo - Der Kinofilm

Originaltitel: Gekijōban Janguru Taitei (劇場版 ジャングル大帝)
 
Leo ist der König des Dschungels, doch als gierige Menschen in sein Reich eindringen und Verwüstungen und Krankheiten verbreiten, muss er in den Kampf ziehen, um die zu beschützen, die ihm wichtig sind. Auf seiner gefährlichen Mission findet er jedoch überraschend Hilfe bei einem Menschen...
Inhalt Es ist ein freudiges Ereignis, als Leo Vater von zwei kleinen Löwenbabys wird. Der weiße König des Dschungels, zu dem sogar der starke Elefantenanführer aufsieht, ist stolz auf seine Familie und sein Reich, auch wenn der draufgängerische Lune und die zurückhaltende Lukio ihm und seiner Frau etliche Sorgen bereiten.
Die Harmonie im Dschungel wird bald darauf jedoch gestört, als ein Trupp Wilderer unter Führung des geldgierigen Mr. Ham-Egg auftauchen und nach einem legendären Mondberg suchen. Ohne Rücksicht auf Natur und Tiere zerstören sie alles und legen schließlich auch noch ein verheerendes Feuer, um bei der Rodung des Waldes voranzukommen. Während Lune, der das gleiche Aussehen wie sein Vater besitzt, noch immer fasziniert ist von der Welt der Zweibeiner, wächst der Hass vieler Dschungeltiere auf die Menschen immer mehr. Doch die nächste Bedrohung lässt nicht lange auf sich warten: Den schrecklichen Brand gerade überstanden, folgt ein furchtbarer Sturm, der das Land überflutet. Auf einem Stück Treibgut führt Lunes Weg ins offene Meer, wo er von zwei Fischern gefunden und an einen Zirkus verkauft wird. Hier muss er lernen, allein zurechtzukommen und erkennt noch eine andere Seite der Menschen. Doch nicht nur Lunes plötzliches Verschwinden zerrüttet die Idylle im Dschungel vollends: Eine gefährliche Seuche, die als Todeskrankheit viele Tierleben bedroht, fordert ihre Opfer und Leo ist gezwungen, einen folgenschweren Schritt zu machen, um den Dschungel und seine Familie zu retten...
Jungle Emperor Leo
Dt. Publisher:OVA Films
Erscheinungstermin:11.07.2008
Preis (Amazon):21,97 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:100 Minuten
FSK:Ab 6 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Adventure
ProduzentenTezuka Productions
AnimationsstudioTezuka Productions
Animexx:DVD-Eintrag

Details Ein weißer Löwe? Natürlich - vielen wird der König des Dschungels bekannt vorkommen, denn Leo ist kein geringerer als der TV-Serienheld Kimba, basierend auf dem Manga Osamu Tezukas, u. a. "Black Jack", "Hinotori". Begleitete man den kleinen Löwen in der TV-Serie noch als Kind, hat Leo im Film selbst die Vaterrolle eingenommen und muss sich mit den Sorgen eines stolzen Papas herumplagen. Und nicht nur das, denn als sein Reich von bösen Menschen bedroht wird, muss er nicht nur seine Familie und Freunde retten, sondern auch das Schicksal der nächsten Generation in die Hände eines Menschen legen. Etwas, das vielen Tieren im Dschungel missfällt. Indessen erlebt auch Lune, Leos Sohn, ein erstes großes Abenteuer und lernt in der fantastischen, aber auch zwiespältigen Welt der Zweibeiner erste Lektionen für sein Leben kennen.






Umsetzung Der etwa 100-minütige Film aus dem Jahr 1997 wurde, wie viele andere Osamu Tezuka Werke, von Tezuka Productions umgesetzt und besticht durch sein unverwechselbares Charakterdesign und seine Animation. Die Qualität ist für ihr Entstehungsjahr in sehr gutem Zustand und beinhaltet viele detailreiche Hintergrundbilder, welche die mit dem Thema in Verbindung stehende Atmosphäre widerspiegelt.
Auch die beiden Synchronisationsfassungen können überzeugen und sind in zwei hochwertigen Versionen aufgenommen. Die Sprecher beider Varianten machen dabei ihre Arbeit sehr gut und schaffen es, den Wechsel zwischen Tier- und Menschenunterhaltung gekonnt darzustellen.
Die Untertitel werden in gelber Schrift mit schwarzer Umrahmung am unteren Bildschirmrand eingeblendet und sind gut nachzuverfolgende Subtitles.
Menü Gestartet wird mit den rechtlichen Hinweisen und der FSK, bevor der OVA Films-Trailer und eine Animationsüberblendung das Menü einleiten. Es gestaltet sich durch verschiedene Hintergrundbilder und -musik und wurde dem Film angepasst. Vom Hauptmenü aus können neben dem Direktstart mit einem hervorhebenden Cursor die folgenden Unterpunkte angesteuert werden:
- Kapitelwahl: Der Film gliedert sich nochmals in zehn einzelne Kapitel, die auf zwei Schautafeln in kleinen Animationsfenstern gezeigt werden. Eine Vorschau verschiedener Szenen unterstützt die Auswahl zusätzlich.
- Einstellungen: Der Wechsel der Sprachen und Untertitel ist von hier aus möglich.
- Bonusmaterial: Neben einer Artwork-Galerie und einigen japanischen Originaltrailern kann man hier Informationen zu Osamu Tezuka einholen.
- Programminfo: In diesem Bereich stellt sich OVA Films vor, so dass man neben Distribution, Impressum, Credits und der AnimaniA-Werbung auch einige Anime-Trailer findet.



Verpackung Die DVD wird in einem Slipcase aus stabiler Pappe geliefert, welches die darin befindliche Doppel-Amaraybox ummantelt, die neben der Film-DVD auch den Originalsoundtrack beinhaltet. Der Schuber und die Amaraybox gestalten sich dabei durch Artworks zum Film, die zumeist Leo und Lune darstellen. Letzteres ist sogar ein Wendecover.
Die Rückseiten werden durch vier identische Screenshots am linken Rand sowie einem Inhaltstext und den DVD-Features bestimmt, die allesamt gut lesbar und übersichtlich erscheinen.
Leider liegt der DVD kein Booklet bei, jedoch findet sich vor der Soundtrack-CD ein umfangreiches Programmheft von OVA Films.
Extras Neben einer kleinen digitalen Sparte mit Originaltrailern und einer Artwork-Galerie, finden sich auf der Film-DVD auch vier Infotafeln über Osamu Tezuka, die man so bereits auf anderen Tezuka Productions DVDs von OVA Films finden konnte, z. B. "Black Jack", "Hinotori".
Das wohl größte Extra bildet jedoch der Originalsoundtrack, der mit seinen 30 Tracks und ca. 50 Minuten ein gelungenes Boni darstellt.


Fazit Ein Film für die ganze Familie, der uns ein herzerwärmendes Abenteuer aus dem Dschungel bietet. Leo, den man vielleicht noch als "Kimba, der weiße Löwe" kennt, erlebt hierbei sein wohl größtes Abenteuer um den Dschungel und die zu beschützen, die er liebt. Doch auch sein Sohn Lune steht als ein wesentlicher Handlungsbestandteil im Mittelpunkt.
Doch nicht nur die Handlung wird begeistern: Neben der fehlerfreien und sehr guten Animations- und Soundqualität, stellt die deutsche Veröffentlichung inklusive Original-Soundtrack eine gelungene Mischung dar.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
2

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


1.5
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
1

Extras
Extras
1

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1

Autor: /  Silly-Sama
Lektor: Caroline Groß
Grafiker: Sylvia Einenkel /  Silly-Sama
Datum d. Artikels: 28.07.2010
Bildcopyright: Tezuka Productions, OVA Films


X