Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Air Gear Box 3

Originaltitel: Air Gear (エア・ギア)
 
Langsam breiten sich die Flügel des Krähenjungens aus. Auf seinen Schultern lasten die Hoffnungen und Träume vieler. Fliegt mit ihm durch „Air Gear Collectors Box 3“.
Inhalt Da haben sich Kogarasumasu eine ganze Menge vorgenommen, denn die AT Gang Behemoth hat doch weit mehr auf dem Kasten, als man glauben sollte. Noch dazu ist es gar nicht Butchas Ding auf so engem Raum zu kämpfen. Ebenso scheint nicht von Vorteil zu sein, dass sich ausgerechnet Onigiri der einzigen weiblichen Gegnerin annimmt.
Kazu bekommt es mit einem schwulen Raider zutun, der die Zeit beeinflussen kann. Die ganze Situation sieht für den Krähenjungen und seine Freunde wirklich nicht gut aus. Da hatte Ikki endlich Rika davon überzeugt, dass er AT fahren möchte und auch kann und nun so was. Zumindest haben sowohl er, als auch Agito die Gegner bekommen, die sie haben wollten. Doch während Ikki mit dem übermenschlich starken Typen aus der Spielhalle kämpft, nimmt sich Agito den Boss der großen Bestie vor. Er will sich die Insignie des Fangzahns wiederholen, denn immerhin möchte er wieder König werden. Doch es gibt noch etwas, dass er sich vorgenommen hat: Denn der Sieg und die Rückeroberung des Titels sollen ein Geschenk an Akito sein. Das letzte Geschenk, denn er hat nicht vor nach diesem Kampf noch zu existieren.
Auch Simca hat mich sich zu kämpfen, denn etwas in ihr hat sich geändert. Sie will zum Himmel fliegen und findet, dass es endlich an der Zeit ist diejenigen zu besiegen, die sich im Turm befinden. Somit geschieht etwas womit niemand gerechnet hatte: Simca aktiviert Genesis. Sie unterwirft sich mitsamt ihrer Gang Ikki, dem zukünftigen König des Himmels.
Doch wird Ikki der Rolle des Anführers von über 300 Storm Raidern, unter denen auch sechs Könige mit ihren Insignien sind, wirklich standhalten? Und was ist dieses Genesis überhaupt?
Air Gear - Box 3
Dt. Publisher:Anime Virtual
Erscheinungstermin:25.02.2008
Preis (Amazon):52,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:192 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:7640105235643
Genres:Comedy, Sport, Slice of Life
ProduzentenAir Gear Production Team, Marvelous Entertainment
AnimationsstudioToei Animation
Episoden:18 - 25 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Man merkte bereits in der vorherigen Box, dass die Serie zunehmend ernster wurde, jedoch kamen dadurch leider die Witze der ersten Folgen etwas zu kurz. Natürlich sind diese nach wie vor enthalten, aber in einem geringeren Ausmaß. Ebenso haben sich die Charaktere weiterentwickelt, sowohl was den AT Sport angeht, als auch von der Reife her. Sie wirken ernster und überlegter. Doch nicht bei allen entsteht ein solch guter Eindruck. Simca ist zum Beispiel absolut nicht wieder zu erkennen.
Mit den letzten beiden DVD’s ist die Story leider nicht wirklich abgeschlossen. Man erwartet regelrecht, dass noch etwas passiert, jedoch wird dies wohl vorerst das Ende bleiben. Der Anime erschien in Japan zwecks Werbung für den Manga und die dazugehörigen Spiele gedacht.









Umsetzung Von den schönen CG Sequenzen ist leider nicht mehr viel übrig geblieben. Jedoch gibt es bei den neu dazugekommenen Charakteren nichts an den Synchronsprechern auszusetzen. Der Ton ist wie bei den vorherigen Boxen in DD 2.0 gehalten. Als Sprachen sind nach wie vor Deutsch und Japanisch anwählbar. Beides ist sehr klar und deutlich. Jedoch kann man die japanische Version nur mit gelbem deutschem Untertitel ansehen.
Die Untertitel sind glücklicherweise auch dieses Mal keine Dubtitels. Sollte man sich die deutsche Synchronfassung ansehen, so werden trotz allem Schilder oder Anmerkungen, die im japanischen Original auf dem Bildschirm erscheinen, mit Untertiteln übersetzt.
Im Opening wechseln sich die deutsche Übersetzung des Songs, der japanische Songtext und die Credits im Untertitel von Folge zu Folge ab, sodass sie sich gegenseitig nicht überschneiden.
Menü Das DVD Menü ist auf beiden DVD’s gleich aufgebaut: Erst erscheint das Anime Virtual Logo, dann die rechtlichen Hinweise. Das Hauptmenü taucht in Einzelteilen auf. Angefangen mit dem Air Gear Logo über Agito auf DVD 05 und Ringo als Goldlocke Schneckenkopf auf DVD 06, bis hin zu den Punkten Start, Episoden, Sprachen, Bonus und Trailer. Untermalt wird das Ganze mit einzelnen kleinen Soundeffekten und der Openingmusik „Chain“. Abgesehen von dem Unterpunkt für die Episoden wird in alle anderen Untermenüs mit kleinen Animationen gewechselt. Diese haben alle die gleiche BGM. Zurück zum Hauptmenü geht es leider nur ohne Animationen.



Verpackung Auch die dritte der Collectors Boxen ist eine schwarze Kartonbox mit dem Schriftzug „Air Gear“ darauf. Diese ähnelt einer Air Treaks Verpackung oder einer Versandbox von Ersatzteilen. Ebenso sieht der Aufkleber auf der Box, den eine „03 Storm Rider’s Collector Box“ Beschreibung ziert, aus wie eine Produktbezeichnung von Schuhen.
Auf den beiden dünnen DVD Hüllen sind dieses Mal Agito und Ringo als Goldlocke Schneckenkopf zu sehen. Diese verschönern zusätzlich das Booklet und die einzelnen DVD’s in, zu dem Cover passender, Metallic Optik.
Extras Öffnet man die Box, fällt einem zunächst einmal ein Stickerbogen mit den Emblemen von den AT Gangs „Skull Saders“ und „König der Nacht“ ins Auge. Anschließend findet man ein achtseitiges Booklet, dass grundlegende Informationen verschiedener Charaktere enthält. Auf den DVD’s selbst findet man jeweils ein Wallpaper mit Agito und Goldlocke Schneckenkopf in den drei gängigsten Größen.
Unter den DVD Hüllen findet man noch ein in die Box eingelassenes schwarzes Schweißband, auf dem in dunkellila, helllila und dunkelrot eine Stickerei des Emblems von Kogarasumaru zu sehen ist.




Fazit Nach der letzten DVD Box kann man ruhigen Gewissens sagen, dass diese Anime-Serie sehr abwechslungsreich ist. Die Charaktere haben sich verändert und sind erwachsener geworden, vieles wurde ernster sowie tiefgründiger. Schade ist nur, dass am Ende einiges offen bleibt und viele unbeantwortete Fragen im Raum stehen.
Jedoch gilt auch hier: bei der Umsetzung ist in der Menge nicht allzu viel vorhanden, die Umsetzung selbst jedoch dafür qualitativ hochwertig.
Air Gear ist wirklich etwas für alle die auf Comedy, aber auch actionreiche und tiefgründige Serien stehen und natürlich für alle Träumer.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2.5

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


1.8
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
2

Preis/Leistung
Preis/Leistung
3

Autor: /  Celest_Camui
Lektor: Diana Erbe
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 30.07.2010
Bildcopyright: Toei Animation, Air Gear Production Team, Marvelous Entertainment, Anime Virtual (Kaze)


X