Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Record of Lodoss War Vol. 4

Originaltitel: Lodoss To Senki (ロードス島戦記)
 
Parn und seinen Gefährten steht der Endkampf gegen Marmo bevor. Noch ahnen Sie nicht, was der finstere Zauberer Vagnard vorhat und Deedlit schwebt in großer Gefahr. "Record of Lodoss War" Volume 4 mit den abschließenden drei Episoden geht noch einmal in die Vollen...
Inhalt Der Kampf mit Ashram nimmt ein tragisches Ende. Parn und seinen Freunden gelingt es zwar mit dem Leben davonzukommen, doch das Zepter der Macht scheint verloren.
Bekanntlich ist aber nicht immer alles so, wie es scheint. Ein Diener des Zauberers Vagnard konnte es retten und brachte es seinem Herrn, der nun Finsteres plant: Er will die Göttin der Zerstörung, Kardis, mithilfe des Zepters wieder zum Leben erwecken und sich somit selbst zum Gott erheben.
Um die Göttin zu erwecken, benötigt er allerdings ein Opfer – eine Hochelfe.
Daher entführt er Deedlit nach Marmo, um seinen Plan in die Realität umzusetzen. Parn kennt nur noch ein Ziel: Er will sie retten und zieht mit seinen Freunden und König Kashew gen Marmo, wo schreckliche Herausforderungen auf sie warten.
So werden die Truppen Kashews von Dämonen und dem schwarzen Drachen angegriffen, der den Tempel Marmos bewacht. Parn, Eto, Leilia und Slayn dringen indessen in den Tempel ein und sehen sich ihrerseits mit grässlichen Monstern und Kreaturen konfrontiert.

Schlussendlich muss Parn allein den Rest des Weges bestreiten um Deedlit zu retten – und erhält einen unerwarteten Verbündeten in Ashram, der nun aus vollem Hass auf Vagnard zu kämpfen gewillt ist.
Doch wird Parn seine Deedo vor dem Opferritual und somit Lodoss vor dem Untergang retten können?
Dt. Publisher:SPVision
Erscheinungstermin:21.03.2005
Preis (Amazon):10,97 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:87 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Fantasy, Adventure
ProduzentenKadokawa Shoten, Marubeni, TBS
AnimationsstudioMadhouse Studios
Episoden:11 - 13 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Der Endkampf der Fantasy-Saga hält noch einmal viel Action und Spannung für alle Fans der 13-teiligen Serie bereit: Parn und seine Gefährten müssen zeigen was in ihnen steckt und mit Magie und Schwert gegen die Mächte von Marmo kämpfen. Von der anfänglichen Langwierigkeit ist keine Spur mehr zu sehen, die Handlung geht zügig voran und ist spannend und kurzweilig.
Die OVA entwickelte sich zu einer anspruchsvollen und auch spannenden Serie mit einem herausragenden Charakterdesign. Auch die deutsche Synchronisation kann man insgesamt als gelungen bezeichnen, vor allem die aus Peter Jacksons "Der Herr der Ringe"-Trilogie bekannten Sprecher leisten hervorragende Arbeit.






Umsetzung Hier hat sich nicht viel verändert: Nach wie vor könnte die Animation, da in die Jahre gekommen, etwas besser sein. Die Tonqualität kann jedoch überzeugen. Die sprachliche Besetzung von Haupt- und Nebendarstellern ist im Großen und Ganzen nicht zu bemängeln, bis auf ein paar Ausnahmen vielleicht. Die Bildqualität des Anime war gerade in den ersten DVDs gut, leider ist sie gerade auf Volume 4 nur noch mangelhaft. Die Farben sind auch nicht so kontrastreich und satt wie bei neueren Anime, jedoch ist das aufgrund des Alters zu verzeihen.
Die deutschen Untertitel (weiß mit schwarzer Umrandung) sind gut lesbar, fast fehlerfrei und das Timing meistens genau richtig.
Menü Das Menü unterscheidet sich diesmal sehr von den vorhergehenden. Eine von einem violetten Licht eingehüllte Säule bildet den Mittelpunkt des animierten und mit Musik hinterlegten Hauptmenüs, während die einzelnen Menüpunkte "Start", "Episodenauswahl", "Einstellungen" und "Extras" um sie herum rotieren. Im Hintergrund erkennen wir Karrlas Stirnreif und ein Schwert.
Neben dem gewohnten Direktstart der drei Episoden kann eine jede Folge mittels "Episodenauswahl" separat angewählt werden. Hier ändert sich das violette Licht der Säule in rot und die Episodennamen kreisen um sie herum.
Die Menüpunkte in "Extras" und "Einstellungen" sind jedoch nicht animiert.
In den "Einstellungen" kann zwischen der deutschen (Dolby Digital 5.1) und der japanischen (Dolby Stereo 2.0) Sprachversion gewählt und die deutschen Untertitel ein- bzw. ausgeblendet werden.
Das Menü ist originell, leicht zu bedienen und nett anzusehen, jedoch ist es wegen der rotierenden Wörter nicht sehr übersichtlich.



Verpackung Wie gewohnt kommt auch Volume 4 in einem Schuber daher, der schwarz gehalten ist und auf dem Cover Parn mit gezogenem Schwert und einen roten Drachen zeigt. Bei diesem Bild merkt man jedoch schnell, dass es eine Collage ist, da Parn in einer deutlich unschärferen Qualität abgebildet ist als der Drache. Auf der Rückseite des Schubers finden wir wie immer Screenshots, eine Inhaltsangabe und DVD-Daten.
Die DVD-Hülle ziert auf der Vorderseite dasselbe Bild von Parn und dem Drachen wie auf dem Cover des Schubers, jedoch verlaufen hier die Hintergrundfarben und man erkennt schwach über Parn einen Tempel. Die Rückseite gleicht der des Schubers.
Ein Booklet sucht man erneut vergebens, dafür aber wurde ein Zettel mit dem Covermotiv und den Kapitelnamen und ein Werbeprospekt von SPVision beigefügt.
Extras Das Extramenü enthält neben DVD-Trailer die vollständige erste Episode von "Record of Lodoss War - Chronicles of the Heroic Knight", der "Fortsetzung" der OVA in japanischer Sprache mit deutschen Untertiteln. Die 27-teilige Serie wird demnächst mit deutscher Synchro veröffentlicht, hier kann man sich schon mal einen Vorgeschmack auf sie holen. Weiters sind als Bonus noch Originalskizzen und -cover von "Record of Lodoss War - Chronicles of the Heroic Knight" zu finden. Diese Extras bilden einen würdigen Abschluss der OVA-Reihe und lassen sich einen schon auf die kommenden Episoden der TV-Serie freuen.


Fazit Mit einem tollen Extra – der gesamten 1. Episode von "Record of Lodoss War - Chronicles of the Heroic Knight" – und einem spannenden Endkampf schließt die letzte der vier "Record of Lodoss War" DVDs ab. Empfehlenswert für alle Fantasy- und ROLW-Fans und natürlich für alle Besitzer der ersten drei DVDs.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
3

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
3

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
1.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3

Autor: /  Silly-Sama
Lektor: Christian Hrabcik /  paptschik
Grafiker: Sylvia Einenkel /  Silly-Sama
Datum d. Artikels: 03.08.2010
Bildcopyright: Kadokawa Shoten, Kenshoo Ikeda, Masao Maruyama, Noriaki Ikeda, Takeshi Tamiya, Madhouse Studios, SPVision


X