Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Herbst 2020 hat der cass Verlag den herausstechenden Roman "Chor der Pilze" von Hiromi Goto veröffentlicht. Wir wollen euch dieses ungewöhnliche Buch mit seinen ungewöhnlichen Protagonisten gerne einmal vorstellen...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Tsubasa Chronicle Voyage 3

Originaltitel: ツバサ クロニクル
 
Die Reise nach der Suche von Sakuras Federn geht mit „Tsubasa Chronicle“ Voyage 3 in die nächste und somit letzte Runde der ersten Staffel.
Inhalt Fye, Kurogane, Shaolan, Sakura und Mokuna haben sich erneut auf die Reise in eine neue Welt gemacht. Hier ist es Sitte, dass sich jeder erst einmal im Rathaus anmeldet. Sie können sich hier ihren Namen, ihren Beruf und auch ihren Wohnort aussuchen. Schnell ist dies geschehen, nur leider wollten sie sich nicht sofort an einen Beruf binden. Nachdem sie ihre alten Kleider aus den anderen Welten verkauft und so zu ein wenig Geld gemacht hatten, bezogen sie auch schon ihr neues Haus, in der Hoffnung, endlich einmal ein wenig Ruhe zu finden. Doch weit gefehlt. Sofort werden sie von Dämonen angegriffen, sogenannten Oni. Diese reißen erst einmal ein Stück des neuen Heims weg und machen sich dann daran, auch die Freunde anzugreifen. Shaolan und Kurogane sind natürlich sofort zur Stelle und machen den Biestern den garaus, bevor sie noch etwas Schlimmeres anstellen. Doch was sind die Oni - und warum greifen sie die Gruppe an?
Fye hat unterdessen im Rathaus für alle Namen bestimmt und auch die Jobs eingetragen. Kurogane und Shaolan sind nun als großes Hündchen und kleines Hündchen bekannt und arbeiten als Oni-Jäger. Fye und Sakura hingegen bestreiten als großes Kätzchen und kleines Kätzchen zusammen mit Mokuna das Amt von Café-Besitzern im Katzenauge, denn sie geben ihrem neuen Zuhause direkt diese Funktion.
Sie lernen viele neue Freunde kennen. Schnell wird Shaolan klar, dass er nicht ohne Waffe gegen die Oni höherer Klasse ankommt. Aus diesem Grunde lernt er bei Kurogane die Kunst des Schwertkampfs. Doch aller Anfang ist bekanntlich schwer. Aber immerhin geht es um Sakuras Feder, da ist kein Preis zu hoch, oder? Wer ist eigentlich die schöne Sängerin aus der Bar wirklich? Und was hat es mit dem Oni der Klasse A1 zutun? Und aus welchem Grunde wird Shaolan plötzlich von seiner Vergangenheit eingeholt? Man darf gespannt sein!
Dt. Publisher:Anime Video
Erscheinungstermin:26.02.2007
Preis (Amazon):47,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Französisch, Japanisch
Untertitel: Deutsch, Französisch, Polnisch
Spiellänge:240 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Mystery, Fantasy, Adventure
ProduzentenProduction I.G
AnimationsstudioStudio Bee Train
Episoden:19 - 26 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Auch in der dritten Box lassen sich wieder einige bekannte Gesichter aus dem CLAMP-Universum blicken. Gerade „X“ und „Chobits“-Fans dürften sich freuen. Denn im Lande Outo tauchen unter anderem Yuzuriha Neoki, Kusanagi Dhiyuu, Seishiro, Sumomo, Kotoko und Minorus Persocoms auf. Aber auch andere bekannte Figuren aus den Serien „Angelic Layer“, „RG Veda“, „Dukalyon“, „Magic Knight Rayearth“, „xxxHOLiC“ und „Clover“ statten Shaolan und Gruppe einen Besuch ab. Da diese Charaktere natürlich an die Originalserien erinnern sollen, findet man auch viele sogenannte Insider. Zum Beispiel ist hier Yuzuriha auch nicht ohne ihren treuen Hund anzutreffen. Natürlich wurde der Zeichenstil einheitlich gestaltet und nicht den einzelnen Serien nachempfunden.
Produziert wurde diese Serie 2005 nach dem Manga „Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE“, welcher zum Jubiläum des Zeichner-Quartetts CLAMP erschien.









Umsetzung Das schöne Charakterdesign muss wahrscheinlich nicht erst angesprochen werden. Es passt wunderbar zu den fantasievollen Welten und detailreichen Umgebungen, die mit strahlenden, klaren Farben bestechen. Das Bild rauscht nicht und trägt somit zum Spaß am Zusehen bei. Auch die Tonspuren lassen sich von der Qualität her nicht verachten. Man hat die Wahl zwischen drei DD 2.0-Tonspuren: Deutsch, Japanisch und Französisch. Als Synchronsprecher wurden in den meisten Fällen die Sprecher der Originalserien übernommen, aber auch neue Figuren und somit neue Synchronsprecher machen ihre Arbeit gut. Untertitel sind in Deutsch, Französisch und Polnisch verfügbar. Diese geben ein gutes Erscheinungsbild wieder: groß, weiß mit schwarzem Rand. Das macht sie gut lesbar. Erfreulicherweise sind sie keine Dubtitel. Da auf dieser DVD viele Lieder vorkommen, in denen gesungen wird, sei gesagt, dass man die Übersetzung der Lyrics jederzeit durch einschalten der Untertitel nachlesen kann. Im Opening und Ending hingegen sieht man von Folge zu Folge abwechselnd die Lyrics, deren Übersetzung und die übersetzten Credits.
Menü Die beiden DVDs der Box sind vom Aufbau her Identisch, nur ihr Design ist ein wenig anders. Während man auf der ersten DVD ein Bild von Fye und Chii im Hauptmenü findet, ist es bei der zweiten ein Bild von Seishiro. Erst einmal darf man sich jedoch aussuchen, ob man das Menü in Deutsch, Französisch oder Polnisch anwählen will. Danach folgen sowohl die rechtlichen Hinweise, als auch das bekannte Anime Video-Logo. Und schon sehen wir eine bekannte Szene aus der ersten Episode der Serie, die mit einer kleiner Animation und dramatischer Musik in das Hauptmenü leitet. Hier hat man nun die Punkte Start, Episoden, Sprachen & Untertitel und Trailer zur Auswahl. In die schön animierten Untermenüs wird ebenfalls mit einer kleinen Animation gewechselt. Auch die Schrift im Episodenmenü ist animiert und erscheint in kleinen Strudeln. Meist läuft im Hintergrund eine Szene der Serie ab. Zurück in das Hauptmenü geht es ohne fließenden Übergang. Unter Trailer kann man sich auf beiden DVDs vier Werbetrailer ansehen.



Verpackung Auch die dritte und letzte DVD-Box der ersten Staffel kommt wieder im bekannten „halben“ Schuber, aus dem oben sowohl die DVD-Hülle, als auch das Booklet hinausschauen und somit das Cover vervollständigen. Auf diesem hellblauen Hintergrund sieht man dieses Mal Fye, der in seiner heimatlichen Kleidung mit Stab dasteht und Chii in den Arm nimmt. Im Hintergrund sieht man das Gesicht des Königs seiner Welt. Auf der Unterseite findet man die technischen Details der DVDs wieder. Auf der Rückseite gibt es neben einem Bild von Mokuna und einem von Seishiro noch vier Runde Screenshots auf einem schönen Hintergrund. Außerdem findet man hier eine Überschrift und eine kurze Zusammenfassung der Serie, gefolgt von einer kurzen Inhaltsangabe der ersten Episode dieser DVD.
Extras Auch im dritten Teil der Reihe liegt wieder ein Hardcover Booklet bei, in dem es viele Artworks und Informationen zu finden gibt. Da es das Cover des Schubers vervollständigt findet man hier natürlich auch das gleiche Motiv wie auf diesem. Nach dem Inhaltsverzeichnis und der Staffliste findet man erst einmal eine Seite mit vielen Informationen über die Musik zum Anime. Dann folgen viele Charakterinfos mit Bildern der Personen. Behandelt werden dieses Mal: Yuzuriha, Kusanagi, Ryuou, Souma, Eri, Cardina, Oruha, Tchan’An, San Yung, der Dämonenjäger, Seishiro, Sumomo, Kotoko und Chitosè. Im Anschluss daran findet man noch Informationen über das Land Outo, das Land Edonis und das Fürstentum Zarastra, welches extra für die Serie erfunden wurde. Dann folgen noch die Entwürfe zu den wichtigsten Charakteren und Gegenständen, die Credits und eine Vorschau auf die zweite Staffel. Alles natürlich mit Unmengen an Bildern versehen, die das Ganze nicht nur informativ, sondern auch schön anzusehen machen.

Fazit Am Ende der ersten Staffel bleibt nur noch eines zu sagen: Es ist ein geniales Werk. Die Stimmung spitzt sich zu, doch gehen neben dem ganzen Ernst nicht Spaß und Witz verloren. Es werden viele Rätsel aufgetan, die dem Zuschauer beinahe schon die Frage abnehmen, ob er die Serie auch weiterhin schauen wird. Und auch an bei Umsetzung wurde geklotzt und nicht gekleckert. Eine Serie, die mit Sicherheit nicht nur CLAMP Fans an die Bildschirme fesseln wird.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2.5

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


1.8
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
2

Preis/Leistung
Preis/Leistung
3

Autor: /  Celest_Camui
Lektor: Liane Awizio /  ShainaMartel
Grafiker: Bianca Weickert /  Celest_Camui
Datum d. Artikels: 31.08.2010
Bildcopyright: Bee Train, NHK, Kodansha, Anime Video (Kaze)


X