Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Samurai Champloo Vol. 3

Originaltitel: samurai chanpurū (サムライチャンプルー)
 
Hungrig und ohne Geld in der Tasche geht es für die Hauptcharaktere Jin, Fuu und Mugen von „Samurai Champloo“ in die nächste Runde. Das dritte Volume der Animeserie birgt diesmal jede Menge Liebe, Jins Mord sowie eine neue tödliche Kampftechnik in sich.
Inhalt Wieder einmal ohne Groschen im Geldbeutel suchen die drei Gefährten Mugen, Fuu und Jin eine Möglichkeit, wie sie an Geld kommen. Glücklicherweise kreuzt ein Pfandleiher ihren Weg, der ihnen eine beträchtliche Summe gibt, dafür dass er Jins explizite Brille zu sich nimmt. Jetzt heißt es, das Geld zurückzuverdienen, denn besondere Sehstärken besitzt der Samurai nun nicht mehr. Außerdem wird Jin bereits von Nagamitsu, einem Mann mittleren Alters im HipHop-Style gekleidet, gesucht. Anscheinend lastet dem Samurai ein Mord an, den er vor Jahren begangen hat.
Zudem brauchen die Drei nun Passierscheine, wenn sie den Hakune-Grenzposten unbeschadet passieren wollen und wie der Zufall so spielt, verkauft ihnen ein vorbeiziehender Verkäufer das notwendige Stück Papier. Allerdings ist dies ein Fehlkauf, denn die drei werden daraufhin festgenommen und zum Tode verurteilt. Die einzige Möglichkeit zu überleben bietet sich, wenn Mugen eine Nachricht überbringt – Und der Haken dabei? Er muss durch einen Wald, in dem noch Kampfmönche herrschen, die nicht nur gewalttätig sind, sondern nebenbei als Genussmittel Drogenpflanzen anbauen und jeden Wanderer im Wald als Geisel nehmen.
Des Weiteren schleicht in der Gegend der Tsujigiri umher, der Menschen ohne äußere Verletzungen tötet, indem den Opfern aus allen Körperöffnungen das Blut entströmt. Mugen begegnet diesem Fremden, aber selbst er besitzt nicht die Kräfte, um gegen diesen Feind anzukommen! Beim nächsten Vollmond ist es erneut soweit: Das Duell nimmt einen blutigen Fortgang und sein Ende…
Samurai Champloo - Vol. 3
Dt. Publisher:Panini
Erscheinungstermin:12.11.2005
Preis (Amazon):24,95 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Drama, Adventure
ProduzentenFuji TV, Manglobe Inc., Shimoigusa Champloos
AnimationsstudioManglobe
Episoden:8 - 10 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Neben den vielen Slapstick-Einlagen bzw. amüsanten Unterhaltungen, liegen wie erwartet ganz klar die unzähligen verschiedenen Kämpfe im Vordergrund. Dabei wechseln sich die Charaktere ab. Auffällig ist dieses Mal die neunte Folge, bei der man über ein kräftiges Lachen beim Ansehen der Serie bzw. dem Ende nicht mehr hinweg kommt. Ohne Frage ein grandios ausgearbeitetes Storyboard, das Respekt verdient.






Umsetzung Die Stimmen der Charaktere sind wie erwartet erste Sahne und insgesamt ist die Synchronisation von „Samurai Champloo“ wirklich famos. Passend sowie überzeugend besetzt! Im Zusammenspiel mit den deutschen Untertiteln, die in weißer Farbe mit schwarzen Outlines dargestellt werden, harmonieren die Texte gut, denn die Synchronisation hebt sich deutlich von der Untertitelung ab. Ebenso ist der Ton ohne Probleme oder Aussetzer zu verstehen; nur die Bildqualität hätte man an manchen Stellen schärfer gestalten können: Die Kanten der Figuren verschwimmen leicht.
Menü Man gelangt durch ein Intro ins stylische Hauptmenü, das mit unzähligen Verzierungen ausgestattet sowie animiert ist. Mit HipHop-Klängen wird man nicht nur im Hauptmenü, sondern ebenso in den untergeordneten Menüs konfrontiert, wobei die Episoden mit dem Ending von Yoko Kanno hinterlegt sind.
Folgend nun die Auswahlmöglichkeiten im Hauptmenü:
Start = Beginn der achten Folge.
Episoden = Auswahl zwischen den jeweiligen vier Folgen mit deren Openings, Endings, Part A & B.
Setup = Sprachauswahl, Untertitel ab/anwählbar.
Extras = Auswahl der Extras und Panini-Videotrailer
Meiner Meinung nach ist dies ein vollkommen gelungenes und abwechslungsreiches Menü, das Lob verdient. Außerdem ist das Menü in den Farben des Covers gestaltet, d. h. in Rosa- und Schwarztönen. Wie gewohnt kann man das Cover in seiner vollen Größe erneut beim Intro bestaunen.


Verpackung In einer normalen, transparenten Verpackung kommt „Samurai Champloo Vol. 3“ nach Hause, dessen Cover kaum übersehbar in hellem Rot bzw. Rosa gestaltet wurde. Neben Blumen sind Nagamitsu in seiner Grundstimmung, der erschöpfte Mugen und die springende Fuu zu begutachten. Mit einem Dreh eröffnet sich dem Betrachter die Rückseite, die neben einer Inhaltsangabe noch acht Screenshots, allgemeine Informationen und Hintergrundwissen bereithält. Innerhalb der Hülle befindet sich als Rückcover zum eigentlichen Aufmacher ein Poster, das die drei Protagonisten bei stürmischen Windverhältnissen zeigt. Als Beilage an sich ist ein vierseitiges Booklet zu finden. Zusammenfassend ein ansprechend designtes Cover, das nicht nur zur Serie passt, sondern sich von der Masse abhebt.
Extras Auf der DVD finden wir an Extras ein Promotional Video und weitere Charakterentwürfe. Das vierseitige Booklet beinhalten ein Glossar zu jeder Folge sowie ein interview mit KZA und DJ Kent. Zudem liegt ein Flugblatt von Tokyopop bei, welches auf den gleichnamigen Manga hinweist.

Fazit Die Handlung setzt sich spannend und amüsant fort und die technische Ausstattung bleibt gleich: Synchronisation sowie Bild liegen im hellgrünen Bereich, während die Bildqualität jedoch ein wenig abrutscht. Dies stört den Betrachter allerdings keineswegs beim Sehvergnügen.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


1.4
Untertitel
Untertitel
1.5

DVD-Menü
DVD-Menü
1.5

Extras
Extras
2

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor: /  Yukii2
Lektor: Laura Schubert /  lour
Datum d. Artikels: 11.09.2010
Bildcopyright: Fuji TV, Manglobe Inc, Shimoigusa Champloos, Panini Video


X