Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

My-HIME Vol. 3

Originaltitel: Mai-HIME (舞-HiME)
 
Im dritten Volumen der Anime-Serie "My-HiME" setzt nahtlos das Geschehen des Vorgängers fort und das Geheimnis um "District One" und die wahren Beweggründe ihrer Feinde geben Mai und ihren Mitstreitern werfen weitere Rätsel auf.
Inhalt Als Kazuya und Akane plötzlich vom Unterricht fern bleiben, dauert es nicht lange und Gerüchte kursieren. Mai jedoch glaubt nicht, dass ihre Kollegin und deren Freund einfach so durchbrennen würden und hat darüber hinaus auch gar keine Zeit über Akanes letzte Worte und deren Verschwinden nachzudenken, denn man redet auch über sie.
Während Mai noch das angebliche Missverständnis um sie und Reito aufzuklären versucht, reagiert Yûichi Tate reichlich seltsam und auch die anderen Klassenkammeraden sind entzückt.
Als die Sommerferien anstehen, nimmt Mai einen Rettungsschwimmerposten an und trifft am Strand einen Großteil ihrer Schulfreunde. Doch aus dem beschaulichen Ausflug und Mais simplen Job wird bald mehr, als Natsuki auftaucht um in ein altes "District One" Labor einzubrechen. Mit leeren Händen werden sie verhaftet, können aber fliehen. Was ist wohl in Natsukis Vergangenheit passiert, dass sie "District One" so hasst?
Einige Tage später müssen Mai und ein paar Mitschüler von ihr an einer Wiederholungsprüfung in Hauswirtschaft teilnehmen, die als eine Art Strafe gedacht war. Doch als ein Orphan auftaucht, gerät das "Extrem-Backen" zunehmend außer Kontrolle. Während Natsuki, Mikoto und Mai den Orphan besiegen, wird jedoch auch Takumi attackiert und die Überraschungsparty für Mai droht zu platzen. Glück im Unglück: Der jüngere Bruder Mais wird von einem unbekannten Ninja gerettet, den er sofort als Akira erkennt. Ohne seine Identität preiszugeben, verschwindet er jedoch. Ist Akira, der Mitbewohner Takumis, etwa auch eine HiME?
Dt. Publisher:Beez
Erscheinungstermin:19.01.2007
Preis (Amazon):27,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch
Spiellänge:115 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Romantik, Action
ProduzentenSUNRISE / Hajime Yatate
AnimationsstudioSUNRISE / Hajime Yatate
Episoden:9 - 12 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Nach dem tragischen Tod einer "HiME" sind Nagi und die Schulleiterin etwas nervös geworden. Haben sie ihre Gegner unterschätzt und um wen handelt es sich eigentlich? Noch dazu kommt, dass immer wieder das "Goldene Zeitalter" erwähnt wird und dass die Zeit bis zur Finsternis langsam knapp wird.
Mai und die anderen wissen unterdessen nichts davon. Für sie geht der normale Schulalltag weiter.
Doch Mai, die sich ihrer Verantwortung als HiME noch immer nicht vollends bewusst ist, glaubt nicht an soetwas und vermutet bereits einen Orphan dahinter.
Die Serie setzt sich kontinuierlich fort und selbst die warmherzige Mai hat nicht die Zeit, sich großartig um andere zu kümmern. Ein neuer Ferienjob, das Geheimnis von Natsukis Vergangenheit und ihre wachsenden Gefühle für Reito fordern ihre ganze Aufmerksamkeit. Und obwohl sie sich in den HiME-Kram nicht einmischen wollte, ertappt sie sich dabei, Natsuki bei ihren Vorhaben zu unterstützen.









Umsetzung Auch Volume drei ist eine qualitativ hochwertige Scheibe, sowohl Animationstechnisch, wie auch vom Umfang der unterschiedlichen Audioversionen her.
Die 2004 entstandene Anime-Serie aus dem Hause SUNRISE wartet mit klarer und computergenerierter Animation auf und überzeugt durch erstaunliche Hintergründe und ausgefeilte Kontraste. Die vorhandenen Audioversionen Französisch, Deutsch, Englisch und Japanisch sind in DD 2.0 vorhanden. Die Synchronsprecher der deutschen Sprachversion machen ihre Arbeit genauso gut und glaubwürdig, wie die der vielen anderen Audiostreams, überzeugen auf dieser DVD jedoch noch etwas mehr, gerade was die Aussprache angeht.
Die Untertitel, Subtitles in gut abgestimmtem Timing, können in Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch angewählt werden und wurden in weißer Schrift mit schwarzer Umrahmung gestaltet.
Menü Nach dem beez Entertainment Logo erscheinen im Titelmenü die Wahlmöglichkeiten der Landesprache. Jenes Menü unterscheidet sich bereits hier vom Hintergrund zu den beiden ersten DVDs. Mittels einer schönen Animationssequenz werden anschließend die allgemeinen Copyrighthinweise aufgeführt und ein kurzes Opening leitet den Aufbau des Hauptmenüs ein. Dieses Menü wurde auch auf diesem Volume der Serie sehr gut angepasst und besteht genau wie die Vorgänger aus fünf Wahlmöglichkeiten, die am rechten Rand neben Natsuki in Kästchen eingeblendet werden.
• Start: Start mit der ersten Episode
• Kapitel: Szenenauswahl (Intro, Opening, Part A&B, Ending, Preview)
• Sprachen: Sprachauswahl, Untertitel an/abwählbar
• Extras: Mini-Episoden, Produktionseinstellung, Beez Trailer
• Credtis: Produktionsstaff, Synchronsprecherliste
Alles in allem ist ein sehr gut ausgearbeitetes DVD-Menü, auch wenn sie durch die vielen Untermenüs etwas unübersichtlich wirkt.



Verpackung Geliefert wird die DVD in einer weißen Amaray-Box mit farbig gestaltetem Coverbild, welches die drei "Hauptcharaktere" Mai, Mikoto und Natsuki am Strand zeigt. Auch der Titel der Serie in westlicher Schrift und die Volumenbezeichnung in der rechten Ecke sind wieder dem Design angepasst worden. Auf der Rückseite kann Dank einer kurzen Zusammenfassung der Inhalt der dritten DVD nachgelesen werden und natürlich finden sich auch die technischen Angaben in einer übersichtlichen Tabelle. Sieben Screenshots, die auf dem Hintergrund einer Kirche abgebildet sind, runden das Ganze ab. Was es an Extras und exklusivem Material gibt, ist hier ebenfalls vermerkt worden. Leider liegt dieser DVD wieder kein Booklet bei und auch ein Programmheft von beez Entertainment sucht man vergebens.
Extras Als Extras finden wir schon wie auf den beiden vorigen Volumen, die vier Mini Episoden, so wie den dritten Teil der Produktionseinstellungen. Diese wird, wie in den ersten beiden Volumen auch, als eine art Diashow präsentiert. Somit werden uns neue Produktionszeichnungen, Charakterskizzen und ausgewählte Screenshots angezeigt. Zudem finden wir auch hier das Blank Opening und Ending.


Fazit Lustig und heiter, aber auch voller Erwartungen und Spannung setzt sich die Handlung um die auserwählten HiME fort. Neben Mai, Natsuki und Mikoto erscheinen immer mehr durch das Zeichen erkennbare "Walküren", die sich an der Fuka Akademie mehr oder minder aufhalten und unentdeckt blieben. Bald müssen aber auch Nagi und die Schulleiterin in Aktion treten, denn der Tod von Akane hinterlässt Spuren einer seltsamen Organisation. Während Natsuki noch mit "District One" beschäftigt ist, spinnt sich ein mysteriöses Geflecht um Alyssa Searrs und Miu, die bald ihr wahres Gesicht offenbaren.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1.5

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.4
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
1

Extras
Extras
2.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1.5

Autor: /  Silly-Sama
Lektor: Lisa Gengler /  MimiTachikawa
Grafiker: Sylvia Einenkel /  Silly-Sama
Datum d. Artikels: 11.09.2010
Bildcopyright: Sunrise, Bandai Visual, Hajime Yatate, beez Entertainment


X