Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Gravitation Vol. 1

Originaltitel: Gravitation (グラビテーション)
 
„Gravitation“ - Nach der beliebten zwölfteiligen Mangaserie kommt nun endlich der 13-teilige Anime nach Deutschland. Vollgepackt mit Musik, Liebe und witzigen Charakteren ist bereits das erste von fünf Volumen der DVDs zu haben!
Inhalt Die aufstrebende Band Bad Luck besteht anfangs aus zwei Mitgliedern: Shuichi Shindou und seinem besten Freund sowie Gittarist Hiroshi Nakano. Ihren großen Durchbruch könnten sie beim bevorstehenden Konzert landen, denn dort treten sie als Vorband von Ask, einer der populärsten Bands Japans, auf. Diese Chance hat ihnen ihr Manager Sakano vermittelt, der für eine berühmte Plattenfirma arbeitet. Diese fördert die zwei Musiker zwar, gibt ihnen allerdings keinen Plattenvertrag, da sie weitaus mehr Elan sowie musikalisches Talent im Sinne von einem dritten Bandmitglied an den Tag legen müssen. Gesagt, getan, schließlich ist es ja leicht einen exzellenten Keyboarder aus dem Hut zu zaubern. Scherz beiseite, ihr Plattenboss Toma Seguchi hat bereits einen talentierten Nachwuchs gefunden: Suguru Fujisaki. Ab sofort besteht Bad Luck nunmehr aus drei Künstlern, die ihren Sound ununterbrochen verbessern und sich sogar durch ihren neuen Manager Mister K. einen live TV-Auftritt angeln! Wie es der Zufall so will, gewinnen sie den Hauptpreis: 1 Million Yen, die sie nicht annehmen, sondern stattdessen ihren neuesten Song zum Besten geben und damit Ask in den Schatten stellen! Darüber hinaus hat Shindous Freund, der berühmte Romanautor Yuki Eiri, die Live-Performance ebenfalls gesehen, ist aber von der Band wenig begeistert. Die beiden Männer leben mittlerweile zusammen in einer Wohnung und könnten unterschiedlicher nicht sein: Shindou ist ein aufgeweckter, euphorischer, gutgläubiger sowie herzlicher junger Kerl, der sich ab und zu sehr kindlich benimmt, weshalb er auch stundenlang durchquatschen kann – was Yuki ungemein auf die Nerven geht. Der beliebte Romanautor ist in Japan inzwischen Nummer eins mit seinen Liebes-Krimi-Geschichten, wodurch er nicht nur eine große Fangemeinde hat, sondern anscheinend auch Probleme mit seiner Familie.
Gravitation - Vol. 1
Dt. Publisher:AV2
Erscheinungstermin:25.03.2005
Preis (Amazon):24,95 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch, Französisch, Niederländisch, Polnisch
Spiellänge:100 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Drama, Shōnen-Ai
ProduzentenSony Magazines Inc.
AnimationsstudioStudio Deen, SPE Visual Works
Episoden:1 - 4 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die Handlung dreht sich hauptsächlich um den Aufstieg der Band Bad Luck und um die Beziehung zwischen Shindou und Yuki. Eine bisher unbekannte J-Pop-Band strebt nach DEM großen Erfolg, wobei die extravagante Romanze zwischen den zwei Männern nicht fehlt und einen wichtigen Bestandteil der Serie darstellt.






Umsetzung Durch die deutsche Synchronisation wurden den Protagonisten Stimmen verliehen, die, wenn man die Originalfassung kennt, vielleicht nicht jeden Geschmack treffen. Neben der deutschen und japanischen Sprachfassung, beide in Stereo 2.0, sind mehrere Untertitel verschiedenster Sprachen enthalten: Polnisch, Holländisch, Französisch sowie Deutsch. Die Untertitelung ist jederzeit mit weißer Schrift und schwarzen Outlines gut ersichtlich zu lesen, wobei es sich nicht um Dubtitels handelt.
Menü Nach einem kurzen Intro zu Gravitation gelangt der Betrachter ins Hauptmenü. Dies ist bis auf den riesigen EAN-Code am linken Rand fast vollkommen gelb. In den Streifen und Zahlen des Codes sieht man Szenen aus dem Opening und hört die dazugehörige Musik. Außerdem sind vier Auswahlmöglichkeiten vorhanden:
Film = Start der ersten Folge
Episodes = Auswahl zwischen den vier Folgen
Audio = Untertitelauswahl
Bonus = Trailers, Charakterbeschreibungen
In das jeweilige Untermenü wird stets durch eine Rechtsdrehung gewechselt bzw. animiert. Meiner Meinung nach ist dieses Menü wirklich gelungen und hebt sich im Unterschied zu anderen deutlich durch seinen eigenen individuellen Stil ab.


Verpackung Gravitation Vol. 1 ist in zwei Varianten käuflich: als gewöhnliche Verpackung mit Schuber für alle vier DVDs oder als normale Verpackung. Ein Pluspunkt für die DVD ist, dass die Hülle nicht wie gewohnt transparent ist, sondern bläulich – passend zum Frontcover: Yuki im Anzug und Shindou im Sängeroutfit stehen in schwarzer Umrandung im Vordergrund, während im Hintergrund alles in völliges blau getaucht ist. Unter der Hülle auf der Vorderseite sind zwei Backstage-Pässe von Eiri Yuki und Shuichi Shindou eingelegt.
Im Gegensatz dazu umfasst die Rückseite fünf Screenshots in unterschiedlicher Größe, eine Interesseweckende Inhaltsangabe sowie allgemeine Informationen. Der Hintergrund ist übrigens von unzähligen EAN-Codes gekennzeichnet. Innerhalb der Verpackung ist statt einem Booklet, das Anime Virtual DVD-Programm eingelegt. Alles in allem eine ansprechende Verpackung, der leider ein richtiges Booklet fehlt.
Extras Ein richtiges Extra ist im Prinzip nicht vorhanden. Lediglich, so meint man anfangs, ein Booklet wäre vorhanden, doch das entpuppt sich als Anime Virtual DVD-Programm Heft von 10/2004 bis 04/2005 mit den „Dragon Girls“ als Cover.

Fazit Gravitation ist ein Anime für diejenigen, die einen Mix aus Musik, Komödie, Romanze und Shonen-Ai bevorzugen. Letzteres sollte der Käufer mögen oder zumindest akzeptieren, ansonsten ist es schwer sich damit anzufreunden.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor: /  Yukii2
Lektor: Laura Schubert /  lour
Grafiker: Jörg Losert /  Yukii2
Datum d. Artikels: 11.09.2010
Bildcopyright: Sony Magazines Inc., Aniplex Inc., Studio Deen, SPE Visual Works, Anime Virtual


X