Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Gravitation Vol. 3

Originaltitel: Gravitation (グラビテーション)
 
Auch in Vol.3 von GRAVITATION geht es heiß her: Nittle Grasper sind zurück und das, wo gerade die erste Single von Bad Luck erscheinen soll!
Inhalt Nach einigen Jahren Trennung hat sich die Gruppe um den charismatischen Sänger Ryuichi Sakuma, Nittle Grasper, wieder versammelt, um noch einmal Japans No. 1 zu werden. Shuichi, der anfangs begeistert davon scheint, wird bald klar, dass er und Sakuma-san jetzt keine Freunde mehr sind und er auch nicht mehr sein Idol ist, denn nun sind sie Konkurrenten, Künstler, die nach individueller Selbstentfaltung streben. Shuichi, der einst stark von Sakuma-san beeinflusst wurde und nur aus diesem Grund heraus das Singen begann, erkennt, dass er nun gegen ihn kämpfen muss. Als sie zusammen mit Grasper in der Sendung Hit Stage auftreten sollen, bricht Shuichi weinend zusammen. Was ist nur mit ihm los?
K gefällt diese Reaktion gar nicht und so trifft er sich mit Yuki, um ihm den Vorschlag zu machen mit Shuichi in einen Vergnügungspark zu gehen, sollte sich Bad Lucks Single eine Million Mal verkaufen. Shuichi, der von diesem Abkommen mit K rein gar nichts weiß, ist Feuer und Flamme und bereit, seinen Weg als Künstler weiterzuverfolgen, ohne auf sein einstiges Idol Sakuma-san zu achten. Sakuma ist gut, aber er doch schließlich auch!
Je berühmter die Gruppe um Leadsänger Shuichi wird, umso mehr gerät sie auch ins Blickfeld vieler Zeitungen und so kommt bald heraus, dass Shindou Shuichi mit dem Autor Yuki Eiri zusammenlebt und sie, wie Yuki vor laufenden Kameras auch schlussendlich zugibt, ein Paar sind. Den Rummel um die beiden Liebenden ausnutzend verkauft sich die Scheibe glänzend, aber Hiro fühlt sich dabei gar nicht wohl und will die Gruppe verlassen. Shuichi versteht das nicht und will seinen Freund umstimmen, doch bald steht eine Pressekonferenz an, in der Shuichi die bevorstehende Tournee und den Austritt Hiros aus der Band bekanntgeben soll...
Gravitation - Vol. 3
Dt. Publisher:AV2
Erscheinungstermin:25.05.2005
Preis (Amazon):24,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch, Französisch, Niederländisch, Polnisch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Drama, Shōnen-Ai
ProduzentenSony Magazines Inc.
AnimationsstudioStudio Deen, SPE Visual Works
Episoden:8 - 10 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Bittersüßer Beziehungsstress kennzeichnet die Liebe zwischen Shuichi und Yuki in diesen drei Episoden, die nach wie vor unter Aizawa von ASK leiden müssen, doch hier kommt überraschenderweise Tohma Seguchi ins Spiel, der Schwager von Yuki, der dafür sorgt, dass diesem nichts passieren kann. Wie lange wird das noch gut gehen? Unterdessen hat Shuichi nicht nur Kummer mit Yuki, sondern auch Karriereangst, was sein rivalisierendes Auftreten Sakuma-san gegenüber betrifft. Die Geschichte der Charakterbeziehungen wird immer verworrener und komplizierter und als dann Hiroshi auch noch Bad Luck verlassen will, erfährt man endlich, dass er in Ayaka verliebt ist, die einst die Verlobte von Yuki war...





Umsetzung Auch hier gilt wieder: wer der deutsche Synchro-Umsetzung nichts abgewinnen kann, sollte beim japanischen Original bleiben und nur die deutschen Untertitel einschalten. Hier ist aber wieder der Makel, dass die japanische Sprachfassung wesentlich leiser abgespielt wird als die deutsche und im Allgemeinen etwas verwischter klingt, während die deutsche durch klare Stimmen und Effekte besticht. Ein Qualitätsverlust im Original?
Menü Gleich nach dem Start der DVD erscheint der Wahlbildschirm für die Sprachen. Die DVD, deren Hülle diesmal gelb ist, hat nun ein blaues Outfit mit hellblauen und schwarzen Schriftzügen bzw. EAN-Codes im Background. Nach einer kleinen Einleitung, die aus dem Logo der Serie und dem beginnenden Openingsong Super Drive besteht, folgt der direkte Aufbau des Hauptmenüs:
Film: Beginnt mit der ersten Episode
Episoden: Episodenwahl
Audio: Sprachauswahl, Untertitel Ab/Anwählbar
Bonus: Karaokevideo zu Glaring Dream, Anime Virtual Trailer
Leider ist diesmal auch wieder negativ zu bemängeln, dass ein Suchlauf mit einer Navigationsleiste beim Abspielen der DVD auf einem DVD-Laufwerk nicht möglich ist und innerhalb des Menüpunktes 'Episoden' nicht noch einmal eine Szenenwahl zur Verfügung steht. Dass diese dennoch möglich ist, muss man demnach beim Anschauen selbst testen.



Verpackung Diesmal ist die DVD in einer transparenten gelben Amaray-Hülle mit knall-gelbem Coverbild. Das Cover, welches diesmal durch die Gruppe Bad Luck um Frontmann Shuichi geziert wird, entspricht vom Design her genau den beiden Vorgängern. Die Rückseite der DVD wird wieder durch eine kurze Inhaltszusammenfassung, die DVD-Facts sowie fünf Screenshots aus den Episoden auf der DVD in unterschiedlichen Größen geziert. Das ganze Design besteht aus der Gestaltung mit den EAN-Codes, die in verschiedenen Varianten im Background für sich wirken. Wieder wird auch der DVD-Rücken, neben dem GRAVITATION-Logo, durch einen langen EAN-Code bestimmt. Diese Gestaltung bezieht sich natürlich auch auf die DVD selbst und die in der aufgeklappten DVD sichtbaren Rückseite des Coverblattes.
Extras Zum Bonus auf dieser DVD sei zu sagen, dass diesmal kein Backstage-Pass zu einem Charakter in der DVD vorhanden, jedoch ein weiteres Karaokevideo, diesmal zum Endingsong Glaring Dream in der TV-Version zu finden ist. Hier wurde der Text auch wieder am oberen Rand des Videos in Romanji abgebildet, zum nachsingen super geeignet.

Fazit Es ist schwer, bei lediglich drei Episoden und einem eher mangelhaftem Bonus-Extra von knapp zwei Minuten, dieser DVD angesichts des Preises ein Lob abzuringen. Dass die Serie durch ihre hervorragende Qualität und Soundumsetzung im Deutschen besticht, kann das leider auch nur teilweise wettmachen. Diese DVD ist und bleibt lediglich eine magere Fortsetzung zu Vol. 1 und 2.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor: /  Yukii2
Lektor: Laura Schubert /  lour
Grafiker: Jörg Losert /  Yukii2
Datum d. Artikels: 11.09.2010
Bildcopyright: Sony Magazines Inc., Aniplex Inc., Studio Deen, SPE Visual Works, Anime Virtual


X