Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns einmal den Roman "Brüste und Eier" von Mieko Kawakami genauer angeschaut und für euch rezensiert...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Love Hina Vol. 1

Originaltitel: Love Hina (ラブ ひな)
 
Mit „Love Hina Volume 1“ bringt uns Anime Virtual die aberwitzige Story von Ken Akamatsu ins Haus. Zwischen viel nackter Haut, schönen Mädchen und einer Kindheitserinnerung, kämpft sich Keitarô durch den Alltag und die Uniprüfungen.
Inhalt Nach einem Traum wacht Keitarô auf und wird darauf von seinen Eltern aus der Wohnung geworfen, da er mehrmals die Prüfung für die Tôdai vermasselt hatte. Hina, seine Oma, ruft ihn per Telefon zu sich. Doch als Keitarô bei ihr ankommt, scheint niemand da zu sein. Bei seinem Bad in den Onsen (Heiße Quellen) begegnet er einer Bewohnerin. Anfangs recht freundlich, ist Keitarô schon Sekunden Später als „Spanner“ auf der Flucht. Haruka, die Besitzerin eines Tee-Hauses und Tante von Keitarô, kann die Verfolgungsjagd beenden.

Dank Harukas geschickten Worteinsatz kann sie die Mädchen des Wohnheimes überzeugen, Keitarô zu ihren neuen Hausverwalter zu machen.
Somit beginnt ein neuer Abschnitt in Keitarôs Leben. Es stellt sich heraus, dass Naru Keitarô kennt, und somit scheint die „Lüge“ von Haruka wohl doch aufzufallen. Wird Naru Keitarô bei den anderen verpfeifen - oder wird sie dicht halten? Was erwartet Keitarô noch in diesem Mädchen-Wohnheim? Und was hat es mit dem traurigen Mädchen auf sich, dessen Gesicht Keitarô einfach gemalt hatte?
Love Hina - Vol. 1
Dt. Publisher:Ikasu
Erscheinungstermin:23.07.2003
Preis (Amazon):23,45 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:100 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Romantik
ProduzentenKeisuke Iwata, Shinichi Ikeda, Yukinao Shimoji
AnimationsstudioS T U D I O G R O O M, Xebec, Production I.G., Studio Z5, Studio Mark, Studio Giants, Studio Cockpit, K Production, Anime R, Anime Aru
Episoden:1 - 4 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details In seiner Fantasie ist Keitarô der Größte, doch die Realität schlägt ihm jedes Mal wieder das Gegenteil um die Ohren. Von einem Fettnäpfchen ins nächste, so schreitet er durch das Leben. Einerseits wirkt Keitarô recht unmenschlich, denn er fliegt wie ein Gummiball herum, wenn er von Naru mal wieder voll einen auf die Zwölf bekommt. Anderseits gibt er aber nie auf, egal, was kommt. Denn er glaubt an das Versprechen aus seiner Kindheit – seine Kindheitsliebe auf der Tôdai zu treffen.






Umsetzung Was das Bild angeht, gibt es hier nichts zu bemängeln. Die Bilder sind fehlerfrei und optisch auf einem recht hohen Niveau. Die Farben sind stets klar und kräftig. Die Tonspur ist zwar nur auf DD 2.0 enthalten, aber diese klingen dafür satt und fehlerfrei. Die deutsche Synchronisation ist sehr gut und die Stimmen passen zu ihren Figuren. Einzig Motoko fällt da ein bisschen aus der Reihe – ihre Stimme ist doch ein wenig zu maskulin. Die japanische Synchronisation steht der deutschen in nichts nach und beide Varianten sind gut anzuhören. Auch der Untertitel ist in seiner gelben Farbe stets gut zu erkennen.
Menü Über eine kurze rechtliche Information und dem Ikasu Logo, kommen wir über die kurze Einführungssequenz ins Hauptmenü. Dort sehen wir Naru und im Hintergrund das Wohnheim sowie den Titel „Love Hina“. Über ein Herzsymbol können wir vier Bereiche auswählen, über denen wir mit verschiedenen kurzen Animationen und Sounduntermalung ins Untermenü gelangen.

• Film: Beginn des Films
• Episoden: Auswahl der einzelnen Episoden
• Extras: Galerie, Glossar, Trailer, Credits
• Sprachen: Auswahl der Sprache. Untertitel An/Abwählbar

Ein sehr ansprechendes und einfach gehaltenes Menü mit guter Übersicht.



Verpackung Die DVD kommt in einer gewöhnlichen Amaraybox ins Haus. Auf dem Cover sehen wir Naru Narusegawa, wie sie uns mit offenen Armen empfängt, und Keitarô Urashima zu ihrer Rechten. Im Hintergrund finden wir eine schöne Baumlandschaft und unzählige Kirschblüten, die sich luftig und locker über das Cover ziehen. Unten finden wir den Titel der DVD und das Volumen. Auf der Rückseite finden wir wie gewohnt diverse Angaben zu den Episoden, Screenshots und FSK.
Im Inneren begegnet uns erst mal ein Blatt mit dem Coverbild, auf dessen Rückseite man die Episoden-Namen sowie deren Untergliederung und das 6 Seiten starke Booklet findet. Dahinter sieht man - als Rückseite des Covers - Keitarô und Shinobu. Auf und unter der Disk finden wir noch mal das Front-Cover der Hülle.
Extras Im 6-seitigen Booklet, welches in Form von Keitarôs Tagebuch erscheint, finden wir zusätzliche Informationen zu Keitarô und Naru. Außerdem auch noch einen kleinen Ausschnitt aus Keitarôs persönlichem Tagebuch. Das versteckte Extra findet man, wenn man auf einen Aufkleber klickt, welcher sich auf Keitarôs Holzwanne unter dem Menü Extra befindet.



Fazit Jedem Fan von Ken Akamatsu sei dieser Anime ans Herz gelegt. Wie man es schon vom gleichnamigen Manga gewohnt ist, tappt Keitarô von einem Fettnäpfchen ins nächste. Dabei kommt manchmal mehr als nur ein Funke nackter Haut zum Vorschein. Die Slapstick-Einlagen wurden größtenteils eins zu eins vom Manga übernommen, ein großes Plus in der Umsetzung.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.2
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
3

Preis/Leistung
Preis/Leistung
3

Autor: /  Yukii2
Lektor: Liane Awizio /  ShainaMartel
Grafiker: Jörg Losert /  Yukii2
Datum d. Artikels: 21.11.2010
Bildcopyright: TV Tokyo Yumiko XEBEC, Anime Virtual


X