Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Flag Vol. 2

Originaltitel: Furaggu (フラッグ)
 
In „Flag Volume 2“ kommt das Sondereinsatzkommando seinen Ziel immer näher. Shirasu ist mit von der Partie, um so viel wie möglich aufzuzeichnen. Währenddessen wird die Hauptstadt Sibashi durch einen Bombenangriff schwer erschüttert…
Inhalt Das Sondereinsatzkommando konnte das Signal der Flagge orten und infiltriert nun das Versteck der Extremisten. Harcus 02 macht sich zusammen mit seinem Havwc auf den Weg ins Innere des Unterschlupfes. Währenddessen wird die Hauptstadt Sibashi mit 500-Pfund-Bomben in Asche gelegt. Schreiende Menschen, lodernde Flammen und ein Haufen Trümmer zeichnen diese Nacht…
Harcus 02 kommt immer näher an das erhoffte Ziel, doch das, was er nach dem Durchbrechen der letzten Verteidigungslinie des Feindes vorfindet, ist nicht die gesuchte Flagge. Es ist das Mandala einer bekannten Sekte.
Der Rückweg aus diesem Mauerwerk stellt sich als etwas komplizierter heraus. Selbstmord-Attentäter der Sekte schießen in den kleinen Räumlichkeiten mit Panzergranaten. Ein riesiger Panzer versperrt den Ausgang. Selbst durch die Angriffe von Harcus 01, welcher als Schutz weitab von dem Unterschlupf für Ablenkungsmanöver sorgt.
Mit viel Glück kann der Fahrer von Harcus 02 noch gerettet werden, aber der Kampfroboter Havwc ist verloren. Die Mission scheint erst mal gescheitert. Das Spezialeinsatzkommando SDC muss wieder bei Null anfangen. Werden sie es bald schaffen, den Frieden zu bringen? Und was muss Shirasu bis dahin noch alles zu Gesicht bekommen?
Dt. Publisher:OVA Films
Erscheinungstermin:25.01.2009
Preis (Amazon):17,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:150 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Adventure
ProduzentenAniplex, The Answer Studio
AnimationsstudioAniplex, The Answer Studio
Episoden:6 - 8 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Harcus 02 stürmt ohne große Schwierigkeiten das Versteck der Extremisten. Er überwindet mit Leichtigkeit alle Probleme. Doch man fragt sich, als er die letzte Verteidigungslinie durchbricht, wie er so schnell an die Flagge kommt, obwohl eigentlich noch mehrere Anhänger der Sekte in dem Raum sein sollten.
Erst nach dem Ergreifen der Flagge wird er angegriffen – ziemlich seltsam in einem so großen Raum. Das Springen zwischen der Bombardierung der Stadt und dem Voranschreiten des Sondereinsatzkommandos kann einen manchmal sehr verwirren. Doch der Durchblick durch die Kamera macht das ganze recht interessant. Selbst die Computer-Programme wirken sehr real.






Umsetzung Wie auch schon im ersten Volumen, bilden Zeichnungen und Computergrafik ein harmonisches Bild. Fehler wie ein wackelndes Bild oder Ähnliches kommen auch hier nicht vor. Der Sound wird gemäß DD 5.1 wiedergegeben. Fehler sind auch hier keine zu finden. Die Synchronsprecher leisten genauso gute Arbeit wie schon im vorherigen Volumen, die Stimmen sind auch hier wieder gut ausgewählt. Selbst die japanischen Stimmen stehen der deutschen Synchronisation in nichts nach. Der Untertitel flimmert in gelber Schrift über den Bildschirm und ist sehr gut zu lesen.
Menü Über einen kurzen rechtlichen Hinweis, die FSK und das OVA Films-Logo kommen wir ins Hauptmenü. Dieses ist mit indischer Musik unterlegt. Rechts finden wir, wie schon im ersten Volumen, eine Roboterwaffe namens Havwc, doch diesmal im Fahrzeugmodus. Links unter dem kleinen Bild mit dem Schriftzug „FLAG“ die folgenden Menüpunkte.

• Filmstarten: Beginn des Films ab Folge eins
• Kapitelwahl: Auswahl eines Kapitels
• Einstellungen: Auswahl von Sprache und Untertitel
• Extras: Auswahl der Extras
• Programminfo: Auswahl von Vorschau, Trailer und Credits.

Das Menü ist sehr einfach zu handhaben. In jedes Untermenü gelangt über eine kurze Videosequenz. Zusätzlich wird alles mit einer Hintergrundmusik untermalt.



Verpackung Die DVD kommt in einer üblichen Amaray-Hülle ins haus. Auf der Fronseite finden wir ganz oben den Titel „FLAG“ und direkt darunter einen Havwc in vorderer Ansicht. Im Hintergrund hat man den Überblick über eine Stadt. Direkt darüber sieht man die Weiten des Himmels. Auf der Rückseite finden wir, wie schon beim ersten Volumen, oben wieder den Titel. Direkt darunter finden wir links drei Screenshots sowie rechts eine kurze Inhaltsangabe. Des Weiteren finden wir auch hier die üblichen Angaben wie Laufzeit, Sprache etc. Wenn man die Hülle aufmacht, sieht man durch das helle Plastik hindurch zwei verschiedene Charaktere und ihre Beschreibungen.
Extras Als Extras findet man auf der DVD nicht nur eine Werbung zu einer Zeitschrift und zu OVA Films. Diesmal auch das Blank Opening und Blank Ending. Aber leider sucht man auch hier wieder vergebens nach einem Heft in der DVD-Hülle.

Fazit  Spannend geht es im zweiten Volumen weiter. Wieder tauchen viele Fragen auf. Dafür gibt es diesmal zu den noch offenen Fragen aus dem ersten Volumen die Antworten. Wie schon im vorherigen Volumen, wechselt man auch hier zwischen der Ansicht einer Kamera, eines Reporters und einer Havwc. Gelegentlich bekommt man auch mal die Sicht von einem der Krieger. Wem die erste DVD schon gefallen hat, findet an der Fortsetzung genauso viel Freude.
Inhalt
Inhalt
2

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.4
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
2.5

Extras
Extras
4.5

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
3.5

Autor: /  Yukii2
Lektor: Liane Awizio /  ShainaMartel
Grafiker: Jörg Losert /  Yukii2
Datum d. Artikels: 03.12.2010
Bildcopyright: Team Flag, Aniplex – The Answerstudio, OVA Films


X