Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Afro Samurai: Resurrection

Originaltitel: アフロサムライ:レザレクション
 
Der Kampf um die legendären Stirnbänder geht in die nächste Runde. Diesmal gibt Afro alles... bis zum Tod.
Inhalt

Afro ist nur noch ein Schatten seiner selbst und vegetiert von Tag zu Tag dahin, schwelgend in den Erinnerungen von früher und verfolgt von Gedanken an seinen Vater. Doch plötzlich, wie aus dem Nichts, greift Gino ihn an. Afro hat Gino doch ins Jenseits geschickt, wo kommt dieser auf einmal her?! Afro kann es nicht fassen und ist schnell verwundet. An Ginos Seite taucht eine Lady Sio auf. Sie schwört Afro, dass er leiden wird und dass er aufs Neue das Stirnband der Nummer zwei suchen soll, denn nur so kann er sie angreifen. Sie trägt das Stirnband der Nummer eins und damit er das auch tut, gräbt Gino die sterblichen Überreste von Afros Vater aus. Sie werden ihn wieder auferstehen lassen. Mit dieser Prognose verschwinden die beiden und Afro versteht die Welt nicht mehr. Das Einzige was er nun zu erledigen hat: Sein Vater muss in Frieden ruhen. Er geht auf Lady Sio ein und macht sich auf den Weg zu den letzten der Empty Seven. Dort hofft er auf Informationen bezüglich des Stirnbandes der Nummer zwei. Der Bruder, der ihn antrifft, fordert ihn zu einem fairen Spiel heraus. Doch Afro sieht sofort das hier etwas nicht stimmt. Letzten Endes hat der Bruder tatsächlich betrogen und Afro kitzelt das Geheimnis mit seiner scharfen Klinge aus ihm heraus. Auf dem Weg zu dem Stirnband rettet er auf einer Brücke einem kleinen Jungen das Leben. Als der Vater dazustößt, bedankte er sich bei Afro mit Essen. Und so kommt es, dass Afro in einem Lokal zu Abend isst. Doch wie sich herausstellt war der nette Vater Shishigoro, der Träger des Stirnbandes der Nummer Zwei. Afro und er finden sich in einem bitteren Kampf auf der abendlichen Parade wieder. Shishigoro versucht ihn zu überzeugen, dass es der größte Schwachsinn ist, einem Stück Stoff so derartig hinterher zu eifern, doch Afro reagiert nicht auf seine Worte.

Afro Samurai - Resurrection (Special Edition)
Dt. Publisher:Universum Anime
Preis (Amazon):27,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:97 Minuten
FSK:Ab 18 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:88697541589
Genres:Drama, Action
ProduzentenStudio Gonzo
AnimationsstudioStudio Gonzo
Animexx:DVD-Eintrag

Details

Es fällt wieder auf, dass der Anime sehr blutrünstig ist und dass Afro wieder bis zum Äußerten gehen muss, um sein Ziel zu erreichen. Was mir persönlich sehr gefällt ist die Mischung zwischen alt und neu: die Geschichte des Samurais Afro, die gekoppelt ist mit moderner Technik und untermalt wird von den besten Klängen von RZA.
Diese Mischung machte schon die Faszination der vorherigen Serie aus und tut es in diesem Fall auf ein Neues. Afro Samurai feiert große Erfolge in der Anime Szene und ist mit Starbesetzung auch ein Anime der teureren Produktionsabteilung. Kein anderer als Samuel Jackson leiht „Afro“ und „Ninja Ninja“ seine Stimme.







Umsetzung

Afro Samurai zeichnet sich sehr stark durch seine besonderen Charaktere aus: Der düstere „Afro“, der selten etwas sagt und mehr zur Tat schreitet und sein imaginäre Ich, „Ninja Ninja“, der mehr lustige Reden schwingt und bei Gefahr sofort Reißaus nimmt.


Leuchtendes Rot kommt oft zum Gebrauch, sowie actionreiche Handlungen und schnelle Kameraführung. Hier wurde an nichts gespart. Das Bildformat dieser DVD ist 16:9 und die Synchronsprecher haben wieder sehr gute Arbeit geleistet. Da es sich hier um einen Amerikanischen Anime handelt, ist dementsprechend keine Japanische Tonspur vorhanden. Als Untertitel ist nur Deutsch vorhanen.

Menü

Hier ertönen die Klänge RZA’s und leiten das nächste Gefecht ein. Das Menü fliegt dabei dynamisch auf den Bildschirm ein und puzzelt sich zusammen.
Menüsprache ist Deutsch. Das Einzige was hier sprachlich verändert werden kann, ist, den Film auf Englisch zu setzen. Alles andere ist und bleibt Deutsch. Nun habt ihr die Wahl zwischen Kapitelauswahl, Einstellungen, dem Trailer zur DVD und der Trailershow. Hier könnt ihr euch noch andere Trailer bekannter Animes anschauen.




Verpackung

Die Doppel-DVD befindet sich in einem transparenten Schuber. Wenn ihr die Packung öffnet springen euch sehr viele Screenshots zum Film entgegen und die Bluttropfen in der Verpackung bringen farbliche Akzente. An der Außenkante der Verpackung befinden sich Gruppenbilder der euch bekannten Charaktere auf beigefarbenen Hintergrund.

Extras

Hier befinden sich sehr viele Extras in der Verpackung. Zum einen die zweite DVD mit Interviews von RZA und den Zeichnern und Produzenten, sowie Kommentare, Trailer und Infos rund um das Game Afro Samurai. Wie die Story entstanden ist, Zeichnungen und Gedanken der Produzenten und des Teams gibt es anzusehen. Zum anderen befinden sich in der DVD-Verpackung noch fünf große Postkarten mit Ausschnitten aus dem Film.




Fazit

Das, was nach der letzten pompösen Schlacht hängen bleibt, ist, dass auch wenn Afro mal zu Boden geht, man ihn niemals bezwingen kann. Denn er steht immer wieder auf, um sein Ziel zu erreichen. Genauso sollte es im echten Leben sein: Man sollte immer sein Ziel vor Augen haben und sich nicht davon abbringen lassen.

Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
1.5

Ton
Ton
4

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.8
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
1

Extras
Extras
1.5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
4

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 19.02.2011
Bildcopyright: Studio Gonzo, Universum Film


X