Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Kamikaze Kaitou Jeanne Vol.4

Originaltitel: Kamikaze Kaitou Jeanne (神風怪盗ジャンヌ)
 
Der Kampf spitzt sich zu, und so langsam verwischen die Grenzen zwischen Feinden und Freunden. „Kamikaze Kaitou Jeanne“ Box 4 – das Ende?
Inhalt In ihrer letzten Mission wurde Sindbad enorm mitgenommen. Jeanne sah es als Aufforderung, ihm endlich seine Maske vom Gesicht zu nehmen. Gerade erst hatte sie sich die Gefühle zu Chiaki erlaubt - und nun diese Enttäuschung. Er hat sie betrogen. Im Gegensatz zu ihr wusste er alles. Ihre Identität, ihr Doppelleben, ihre Bestimmung... doch er verlor nie ein Wort darüber. Wütend und unter Tränen reißt sie sich den Ring vom Finger, den sie von ihm als Zeichen seiner Liebe bekommen hatte, und rennt fort. Verzweifelt und einsam schließt sie sich zuhause ein. Fin hat sie verlassen und der Mensch, auf den sie gebaut hat, schien sie zu betrügen, vielleicht sogar auszunutzen. Sie weiß einfach nicht mehr weiter. Selbst als Chiaki verzweifelt an ihrer Tür hämmert und nach ihr ruft, hat sie nicht vor, ihm zu öffnen. Seinem Anruf schenkt sie keine Beachtung, sie will einfach nur allein sein, um mit all dem klarzukommen.
Am nächsten Tag schwänzt sie die Schule mit der Ausrede, sie hätte noch etwas Wichtiges zu tun. Miyako findet es zwar nicht in Ordnung, denkt sich aber, wenn sie schon mal mit Chiaki allein sein will, ist es verständlich. Umso verwunderter ist sie, als sie ihn vor ihrer Tür warten sieht. Kaum hatte sie ihm von Marons Anruf erzählt, begibt er sich auch schon auf die Suche nach ihr. Als schon die Sonne untergeht, findet er sie endlich am Meer. Sie stellt ihm eine Frage und hofft, dass er nicht ehrlich zu ihr sein würde, doch er lügt nicht… Ihre Psyche wird schwächer, die Gegner stärker. Freunde werden zu Feinden - und die große letzte Schlacht steht unmittelbar bevor. Wird sie es überstehen und ihr Glaube siegen?
Kamikaze Kaitou Jeanne - Vol. 4
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:08.12.2008
Preis (Amazon):36,99 €
Synchronfassungen:Deutsch
Spiellänge:275 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Romantik, Fantasy, Shōjo
ProduzentenAtsunobu Umezawa
AnimationsstudioToei Animation
Episoden:34 - 44 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die Serie neigt sich nun dem Ende zu. Und das ist für alle, die diese Serie noch nicht gesehen haben, mit Sicherheit recht unerwartet und vor allem spannend. Viele Wendungen und Ereignisse wurden in die letzten Episoden der Serie zum beliebten Manga eingebaut. Der Manga stammt aus der Feder von Arina Tanemura und umfasst sieben Bände, welche in Deutschland bei Egmont Manga und Anime erschien und nun bereits zum zweiten Mal in einer „Perfect Edition“ erscheint. Japans Verlag Shueisha veröffentlichte den Manga erstmals 1998 in ihrem berühmten „Ribon“ Magazin. Jedoch unterscheidet sich die Geschichte des Manga ziemlich von der Serie.
1999 wurde die Serie in Japan produziert und ausgestrahlt. RTL2 versorgte uns dann 2001 mit der Magical Girl-Serie, die hierzulande auch einen recht guten Erfolg nachweisen konnte. Insgesamt umfasst die Serie 44 Episoden.









Umsetzung Die Farben der zweiten Staffel sind eindeutig besser als die der ersten. Die Zeichnungen sind gleich geblieben. Auch wenn sie für den ein oder anderen vielleicht gewöhnungsbedürftig sind, kann man nicht wirklich viel daran aussetzen. Es handelt sich um die gleiche Version, wie sie bei uns im deutschen Fernsehen lief. Die Synchronsprecher passen gut zu ihren Charakteren und sind gut an die Lippenbewegungen angepasst. Auch der Ton hört sich gut an und stört nicht. Jedoch gibt es leider nur die deutsche DD 2.0 Tonspur zu hören. Somit entfallen auch jegliche Untertitel. Das neue Opening ist schön, jedoch wurde leider auch hier das gleiche Lied wie schon bei Staffel eins verwendet. Auch wenn es also leider nicht viel zu sehen oder hören gibt, so wurde das zumindest gut ausgearbeitet. Denn die Serie hat, bevor sie in den Verkauf ging, anscheinend noch eine Behandlung erhalten, die uns nun diese überarbeitete Version verschafft hat.
Menü Die beiden Menüs sind gleich aufgebaut. Das Logo von Anime-Video begrüßt den Zuschauer, bevor die rechtlichen Hinweise folgen. Nun folgt eine kleine Sequenz mit dem neuen Opening der Serie, vor das sich das Hauptmenü schiebt. In einer kleinen Animation tauchen nun die Buchstaben und die Figur des jeweiligen Covers auf. Nun hat man die Auswahl zwischen den Punkten Start, Episoden und Trailer. In die beiden Untermenüs wechselt man mit einer kleinen Animation. Auch die Hintergründe sind allesamt animiert, nur zurück in das Hauptmenü kommt man ohne Übergang. Überall hört man den deutschen Openingsong als Hintergrund-Melodie. Die Episoden lassen sich an vier verschiedenen Stellen anwählen: vor dem Opening, nach dem Opening, gegen Mitte und im Ending. Auf beiden DVDs kann man sich je fünf Trailer ansehen.



Verpackung Verpackt sind die beiden DVDs in Amaray-Hüllen, welche von einer Plastikummantelung zusammengehalten werden. Auf der siebten DVD sieht man das kleine Dämonenmädchen Misto, welche sich gerade wieder eines seiner „Bonbons“ in den Mund stecken will, auf DVD acht ist Noyne in seinem Lehreroutfit zu sehen. Dreht man die Hüllen um, findet man jeweils drei Screenshots und eine kurze Beschreibung der jeweils ersten Episode. Außerdem kann man sich hier auch die Episodenliste der DVD ansehen. Macht man die Hüllen auf, hat man innen noch mal das jeweilige Coverbild, welches auch auf der DVD selbst zu sehen ist.
Extras Sind leider keine vorhanden.

Fazit „Kamikaze Kaitou Jeanne“ ist und bleibt einfach Kult. Zwar kommt die Serie hier in einem etwas mageren Umfang daher, jedoch wird das wirkliche Sammler und Freunde der Serie nicht stören. Die Charaktere sind einfach zum Liebhaben und die Geschichte fesselt. Daher wird wohl jeder sagen können, dieser Kauf war ein richtiger, wenn er die Serie nur erst einmal gesehen hat.
Inhalt
Inhalt
1.5

Bild
Bild
1.5

Ton
Ton
3.5

Synchronisation
Synchronisation
1.5

Gesamtnote


2.5
DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
6

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor: /  Celest_Camui
Lektor: Liane Awizio /  ShainaMartel
Grafiker: Bianca Weickert /  Celest_Camui
Datum d. Artikels: 28.03.2011
Bildcopyright: Toei Animation, Kaze


X