Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Ikki Tousen - Dragon Destiny Vol. 2

Originaltitel: Ikkitousen: Dragon Destiny (一騎当千 Dragon Destiny )
 
Nach dem Tod eines weiteren Kriegers geht alles drunter und drüber in der Kyosho-Schule. Werden sich die Wogen in „Ikki Tousen Dragon Destiny“ Vol. 2 glätten?
Inhalt Kakoton Genji trauert um seinen gefallenen Kameraden Kakuka Hoko, der kaltblütig vergiftet wurde. Kaku Bunwa, der momentanen Strategin der Schule, scheint das jedoch vollkommen egal zu sein, obwohl sie sogar ein ziemlich intimes Verhältnis zu dem Verstorbenen hatte. Sie weiß, dass Kakoton ein gutes Verhältnis zu Hakufu Sonsaku, Anführerin der Nan’yo Schule, und deren Mutter hat. Also holt sie sich den Befehl von ganz oben und will ihn zur Leitung eines Überraschungsangriffs anstiften. Denn immerhin wirkte alles, als sei Nan’yo für die Ermordung ihres Kameraden verantwortlich. Doch Kakoton ist ein aufrechter Krieger, der seinen eigenen Regeln folgt. Solche Dinge wie „Überraschungsangriffe“ sind ihm zuwider, selbst wenn der Befehl von Soso Motoku selbst kommt.
Zur gleichen Zeit bei Hakufu zu Hause: Ihre Mutter verarztet gerade ihre Wunden, als sie sich einen Fehler nach dem anderen erlaubt, bis diese dann komplett durchdreht. Eine kleine Jagd beginnt, bei der auch Shuyu Kokin in Mitleidenschaft gezogen wird. Man sollte aber auch nicht alte Schachtel zu so einer Frau sagen…
Und kaum ist etwas Ruhe eingekehrt, ist auch schon der nächste Stress im Anmarsch. Hakufu wird auf der Toilette von einem Angriff überrascht. Ein paar niedere Krieger haben sich selbständig auf der Suche nach ein wenig Ruhm auf den Weg gemacht, um Hakufu und Kokin auszuschalten. Schnell wird klar, dass sie keine Chance haben. Als Kakoton zufällig vorbeifährt bekommt er die Situation mit und klärt die Ahnungslosen erst einmal auf.
Doch viele Missverständnisse existieren. Kyosho denkt Nan’yo hätte ihren Kameraden ermordet und das Seito-Institut ist der Meinung Nan’yo hätte Ryomo Shimei auf sie angesetzt. Wie soll das alles weitergehen?
Ikki Tousen - Dragon Destiny - Vol. 2
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:29.09.2008
Preis (Amazon):24,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch, Polnisch
Spiellänge:72 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Action, Erotik
ProduzentenARMS, GENCO, Wani Books, Gigno System Japan, Comic Toranoana
AnimationsstudioARMS
Episoden:4 - 6 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Sicherlich bekannt ist „Ikki Tousen – Dragon Girls“, die Vorgängerserie von „Ikki Tousen – Dragon Destiny“. Und wer denkt, bei dieser Staffel endet die Serie bereits, liegt falsch, denn schon bald erscheint auch „Ikki Tousen – Great Guardians“ in Deutschland auf DVD. Die Serie basiert auf dem „Ikki Tousen“ Manga von Yuji Shiozaki.
Kämpfe ohne Ende, heimliche Liebe hier und da, Blut, nackte Haut, Witz und Ernsthaftigkeit. Das ist „Ikki Tousen – Dragon Destiny“. Die Strategen der Schulen geben wirklich alles um ein Netz der Intrigen zu spinnen und während der ein oder andere noch nicht ganz den Ernst der Lage erkennt, und dies schnell feststellen muss, wird es Zeit, sich endlich am Riemen zu reißen.
Ab der zweiten DVD taucht zwar auch Hakufu auf, doch der Schwerpunkt dieser Staffel scheint weiterhin auf dem Seito-Institut zu liegen.









Umsetzung Ein tolles Bild, schöne Farben, kein Rauschen. All das bietet „Ikki Tousen – Dragon Destiny“. Auch am Ton lässt sich nichts bemängeln. Als Sprachen bieten sich Deutsch und Japanisch in DD 2.0 an. Die Synchronsprecher sind alles in allem nicht schlecht gewählt, nur fällt auf, dass bei dem einen oder anderen wichtigen Charakter die Stimme getauscht wurde. Vor allem bei Hakufu Sonsaku, die ja in Staffel Eins im Vordergrund stand, ist das wirklich sehr gewöhnungsbedürftig. Die Untertitel lassen sich in den Sprachen Deutsch und Polnisch anwählen. Diese sind Gelb, groß und gut lesbar. Vor allem aber wurde auf Dubtitels komplett verzichtet. Das Opening und Ending wechselt im Untertitel zwischen Übersetzung der Lyrics, den Lyrics, den Credits und keinem Untertitel.
Menü Wer Sonsaku Hakufu schon immer mal in einem knappen Krankenschwestern Outfit sehen wollte, hat dazu nun hier die Gelegenheit. Dazu kommt dann die Sprachauswahl des Menüs, welche sich hier auf Deutsch und Polnisch beschränkt. Nun folgt wie gewohnt das „Anime Video“-Logo und die rechtlichen Hinweise. Dann taucht groß das „Ikki Tousen Dragon Destiny“-Logo auf und der Opening-Song setzt ein, bevor man mit einer kleinen Animation in das Hauptmenü und somit zu einem Bild von Shokatsuryo Komei gelangt. Hier kann man nun zwischen den Punkten Start, Sprachen, Episoden und Trailer wählen. Der Übergang zum Punkt „Sprachen“ wird von einer kleinen Animation begleitet, die anderen beiden Unterpunkte leider nicht. Dafür sind sowohl die Kapitelauswahl, als auch die Trailer mit einer kleinen Voransicht bestückt. Zurück in das Hauptmenü geht es übergangslos. Fünf Trailer erwarten uns auf der DVD.



Verpackung Das grün-weiße Cover wird von der Strategin des Seito-Instituts Shokatsuryo Komei geziert. Am unteren und oberen Rand sieht man sowohl einen großen, wie auch einen kleinen Schriftzug von „Ikki Tousen – Dragon Destiny“ in unterschiedlichem Design. Auch ein kleines „Anime Video“-Logo sieht man hier. Auf der Rückseite findet man erneut ein Logo der Serie, vier Runde Screenshots, der Hinweis auf die Altersbeschränkung, technische Details und auch ein Rückentext. Dieser beschreibt in etwa die erste Episode der DVD. Klappt man die normale DVD Hülle auf und nimmt die DVD und das Booklet heraus, so sieht man links erneut ein weißes Logo auf grünem Grund und rechts Hakufu, die in die Hocke geht und ihren Hintern zur Schau stellt.
Extras Das einzig vorhandene Extra ist ein vierseitiges Booklet. Das Deckblatt ziert erneut ein „Ikki Tousen – Dragon Destiny“-Logo und Shokatsuryo Komei in neuem Design. Schlägt man es auf so findet man erst einmal eine kurze Beschreibung der Nan’yo Schule. Dann folgen Informationen über Sonsaku Hakufu und Ryomo Shimei. Ganzkörper Bilder, eine Charakterbeschreibung und ein kurzer Steckbrief mit den Punkten: Im vorigen Leben, Klasse, Rang, Farbe des Magatama Juwels, Geburtstag, Sternzeichen, Blutgruppe, Körpergröße, Brustumfang, Taille und Hüftumfang. Auch der bzw. die Synchronsprecher/in wird angegeben. Auf der nächsten Seite findet man Infos und ein Bild des Kopfes von Shuyu Kokin, Saji Genpo und Gakushu, ebenfalls mit Charakterbeschreibung und Steckbrief. Auf der Rückseite ist dann das gleiche noch mit Rikuson Hakugen und Goei zu finden. Außerdem gibt es hier noch Zeichnungen der Nan’yo Schule und des Hauses der Familie Shu.

Fazit Viele Rätsel wirft die zweite DVD auf und zeigt viele alte Bekannte und neue Protagonistinnen. Von der Umsetzung her kann man kaum meckern und das Extra mag zwar ein wenig mager sein, enthält dafür aber eine Menge Informationen. Alles in allem wird die Serie nun von Episode zu Episode undurchsichtiger und somit spannender. Ein Muss für Fans und solche, die es noch werden wollen.
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1.5

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.7
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
4

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
5.5

Autor: /  Celest_Camui
Lektor: Michael Leible /  -Camui-
Grafiker: Bianca Weickert /  Celest_Camui
Datum d. Artikels: 29.03.2011
Bildcopyright: ARMS, GENCO, Kaze


X