Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

I"s Pure Collector Box Vol. 1

Originaltitel: I''s Pure (アイズピュア)
 
Iori ist Ichitakas Traumfrau, die es zu erobern gilt! Allerdings taucht im Gefühlstaumel seine Kindheitsfreundin Itsuki auf. Irrungen und Wirrungen sind hier vorprogrammiert.
Inhalt Kaum zu fassen, aber wahr: Iori und Ichitaka sollen gemeinsam ein Projekt vorbereiten. Der junge Ichitaka scheint nun seiner großen Liebe, der hübschen Iori etwas näher zu sein. Aber diese hat es faustdick hinter den Ohren! Für eine Zeitschrift hat sie sich im Bikini ablichten lassen und nun sind natürlich jede Menge Spanner hinter ihr her. Fälschlicherweise entsteht auch der Eindruck, dass selbst Ichitaka ein Spanner ist und dafür kassiert er von seiner „Angebeteten“ eine kräftige Ohrfeige.
Diese Ungereimtheit kann er zwar mit Hilfe seines Freundes Teratani aufklären, als jedoch seine alte Kindheitsfreundin Itsuki im Schlüpfer in seinem Zimmer auftaucht, gehören Missverständnisse zum Alltag...

Auf der zweiten DVD muss sich Ichitaka langsam, aber sicher entscheiden: wer ist seine absolute Traumfrau - Itsuki, Iori oder doch Isumi, die er am Strand kennen gelernt hat? Isumis Freund hatte sie vor einer Woche verlassen und sie ist heilfroh von diesem Dreikäsehoch endlich fort zu sein. Aber die neue Bekanntschaft wirkt auf Isumi doch unbewusst attraktiv.
Nicht ehrlich ist auf jeden Fall Ichitaka, denn er entscheidet sich vorläufig für das falsche Mädchen. Nebenbei gerät Iori auch noch in Schwierigkeiten, da sie im Badeanzug an ein Gerüst in einem bruchfälligen Haus gefesselt wird. Das lassen sich natürlich ihre ganzen Spanner nicht entgehen, die noch mehr furchtbare Dinge mit ihr vorhaben! Ichitaka eilt ihr zwar zur Hilfe, aber kann er das Schlimmste noch verhindern?
I''s Pure Collectors - Box 1
Dt. Publisher:Anime Virtual
Erscheinungstermin:30.10.2006
Preis (Amazon):47,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Französisch, Japanisch
Untertitel:Deutsch, Französisch, Niederländisch, Polnisch, Schwedisch
Spiellänge:120 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Drama, Romantik
ProduzentenOsamu Koshinaka, Ryunosuke Tsuno
AnimationsstudioARMS
Episoden:1 - 4 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die sechsteilige OVA "I''s Pure" dreht sich rund um die Gefühlswelt von Ichitaka Seto. Zuerst ist er in seine Klassenkameradin Iori verliebt, dann taucht unerwartet Itsuki auf der Bildfläche auf. Im Gegensatz zu allen anderen Personen, die mehr oder weniger schüchtern sind, spricht Itsuki frei aus, was ihr auf dem Herzen liegt.
Ichitaka ist hingegen äußerst schüchtern und verwirrt sich manches Mal in seiner eigenen Gefühlswelt. Allerdings haben alle Männer in diesem Anime etwas gemeinsam: den Mädchen nachzusehen! Und dadurch entstehen natürlich verschiedene amüsante Szenen. Durch Ichitaka, Itsuki, Isumi und Iori leitet sich übrigens der Anime-Titel ab: "I''s (Pure)".

Kurz gesagt ist der Anime witzig und zeigt nackte weibliche Tatsachen, stets in Unterwäsche, Bikini oder ein Handtuch gehüllt. Der Fanservice ist genauso wichtig wie die Handlung und unterstützt die (halb)nackten Träume der Akteure.
"I''s Pure" beruht auf dem Manga "I''s" von Masakazu Katsura, der bei Carlsen Comics erschien. Der Manga ist in 15 Bänden abgeschlossen. Des Weiteren gibt es eine OVA namens I''s, die zwei Episoden umfasst.






Umsetzung Die Bildqualität ist eigentlich soweit in Ordnung, allerdings bemerkt man bei dunkleren Gegenständen bzw. Szenen, dass das Bild minimal rauscht. Ebenso ist am unteren Bildrand beim PC ein feines Flimmern zu sehen, das jedoch das Sehvergnügen nicht weiter beeinträchtigt.

Der Ton hingegen (DD 2.0) ist einwandfrei zu verstehen und liegt in Japanisch, Deutsch, Französisch und Italienisch vor. Man sieht, "I''s Pure" fährt auf einer europäischen Spur, wie auch die Untertitel zeigen: schwedisch, italienisch, polnisch, deutsch, französisch und niederländisch.
Alle Untertitel werden in gelber Schrift mit schwarzer Outline angezeigt. Bei den deutschen handelt es sich um keine Dubtitles, da sich die Sprache und Subtitles unterscheiden. Die deutsche und japanische Synchronisation sind durchaus gelungen und die Sprecher überzeugen in ihren Rollen.
Menü Zu allererst gelangt man zu einer Sprachwahl - wenn man diese passiert, eröffnet sich nach dem Anime Virtual-Trailer, einem Copyrighthinweis und dem Intro, das eigentlich Menü. Dieses ist mit Musik hinterlegt und zeigt auf beiden Silberlingen Iori. Anschließend können fünf Punkte ausgewählt werden. Der Filmstart startet so die erste bzw. dritte Episode. Wer direkt zu einer Episode skippen möchte, wählt „Episoden“ aus. Sprachen und Untertitel können in einem weiteren Menüpunkt ausgewählt werden. Als Bonus gibt es auf dieser DVD eine Trailershow. Zum Schluss kann unter „Credits“ der Abspann aufgerufen werden.
Jedes Untermenü wird animiert und wird von Musik untermalt. Das Menü, das sich fast ausschließlich in weiß hält, hätte ein wenig mehr Farbe oder Verzierung verdient.


Verpackung Als Verpackung liegt mir die Collector Box 1 vor, die in einen Schuber gepackt ist. Das Cover ziert Iori, während rechts neben ihr eine Handytasche durchblitzt. Auf der Rückseite sieht man Iori nochmals, dieses Mal in Bikini mit einer Strandkulisse im Hintergrund.
Wenn man die Verpackung der DVDs an sich aus dem Schuber herauszieht, sieht man auf der linken Seite Isumi und rechts Itsuki - beide im Bikini und in ansprechender Pose.

Beim Aufklappen fällt einem ein DVD-Programm von Anime-Virtual und ein Faltblatt in die Hände. Auf diesem gibt es in ansprechender Gestaltung einen Einblick in den Inhalt, drei Screenshots und allgemeine Informationen wie Sprachen oder Untertitel.
Gut verpackt ist auch das Extra: eine schwarze Handytasche mit I''s Motiv.
Extras Als Extra ist ein Sammelschuber enthalten, sowie eine tolle Handytasche. Wie bereits erwähnt, ziert diese ein Motive von I“s. Die Extras im DVD-Menü sind die entsprechenden Trailer. So finden sich Filmvorschauen von 12 Kingdoms, Magister Negi Magi, Tsubasa Cronicle, Lupin the 2rd – das Schloss des Cagliostro, sowie Genshinken.

Fazit Ein schüchterner Junge auf dem Weg seiner großen Liebe seine Gefühle zu gestehen - mit einer gehörigen Portion Fanservice. Letzteres ist gut ins Anime eingearbeitet und fällt in diesem Sinne nicht unpassend auf. Die technischen Details passen soweit auch, die Extras sind relativ gut und die Vorstellung darf beginnen!
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
2

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


2.1
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
2

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2.5

Autor: /  Schrobbe
Lektor: Regina Liebersbach /  Chimi-mimi
Grafiker: Steffi Rehfeld /  Schrobbe
Datum d. Artikels: 21.04.2011
Bildcopyright: ARMS, Osamu Koshinaka, Ryunosuke Tsuno, Anime Virtual


X