Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 28.Mai war wieder Kazé Anime Night angesagt – diesmal mit „Mirai – das Mädchen aus der Zukunft“ vom Star-Produzenten Mamoru Hasoda („Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“). Wir waren in Neuss dabei!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Full Metal Panic! Mission.05

Originaltitel: Full Metal Panic
 
"Full Metal Panic!" geht in die fünfte Runde. Sousuke befindet sich in seiner alten Heimat Afghanistan und trifft dort auf einen alten Bekannten...
Inhalt Die Truppe von Sousuke wurde von Gauron und einem geheimnisvollen Arm-Slave angegriffen und musste schlimme Verluste einstecken. Zum Glück kennt Sousuke das Gebiet wie seine Westentasche und so können sich er und seine Kollegen erst einmal mit der Atomrakete verschanzen. Doch womit er nicht gerechnet hat ist, dass Gauron ebenfalls jemanden an seiner Seite hat, dem das Gelände bekannt ist, und Sousuke wird schmerzhaft mit seiner Vergangenheit konfrontiert: Zaied, sein ehemals bester Freund in Kindertagen, hat sich Gauron angeschlossen und fordert Sousuke heraus. In der Zwischenzeit muss sich der Rest der Truppe gegen Gauron persönlich behaupten, was verheerende Folgen hat...
Wieder in Japan zurück legt sich der Militär-Freak sogleich wieder einmal mit Kaname an – hat er doch tatsächlich das gesamte Schulfest-Budget für extreme Sicherheitseinrichtungen ausgegeben. Als Wiedergutmachung läd er Kaname auf eine tropische Südseeinsel ein – blöderweise hat er nicht erwähnt, dass es sich dabei um den MITHRIL-Stützpunkt handelt. Kaname ist sauer, doch dann müssen die beiden einen „kleinen Umweg" auf das MITHRIL-eigene U-Boot Tuatha de Danaan machen – und zwar per Fallschirm...
Full Metal Panic - Vol. 5
Dt. Publisher:ADV Films
Erscheinungstermin:20.06.2005
Preis (Amazon):24,95 €
Synchronfassungen:Deutsch, Englisch, Japanisch
Untertitel:Deutsch, Englisch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Action, Science Fiction
ProduzentenMasafumi Fukui, Shigeaki Tomioka, Toshihito Suzuki, Tsuneo Takechi
AnimationsstudioGONZO
Episoden:16 - 18 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details „Full Metal Panic! Volume 5" beinhaltet drei Folgen der Serie, wobei die ersten beiden Episoden die Fortsetzungen der auf Volume 4 enthaltenen letzten Episode und damit eine geschlossene Handlung bilden. Hier stehen neben Sousukes harter Vergangenheit viel Action und Mecha-Fights im Vordergrund und erstmals wird einem bewusst, dass Sousukes Job mehr ist als nur das Beschützen von Kaname. Der Kampf zwischen Gaurons und Sousukes Truppe wird auf brutalste Weise ausgefochten und kein Leben verschont. Der sonst durchweg anwesende Humor der Serie bleibt hier vollkommen aus und der ernsten Seite des Anime wird Platz gemacht.
Jedoch sollen auch Comedy-Fans nicht enttäuscht werden, denn Episode 18 ist gewohnt locker und lustig. Kaname wird erstmals mit MITHRIL näher vertraut gemacht und es steigt eine Party auf der Tuatha de Danaan, bei der Kaname und Tessa zusammen ein Ständchen singen. Vol. 5 enthält demnach zwei sehr unterschiedliche Aspekte der Serie, davon eine ungewohnt brutal und blutig und die andere amüsant und schräg.







Umsetzung Die Bild- und Tonqualität ist wie gewohnt sehr gut, auch die deutsche Synchro ist nahezu perfekt und hier nach wie vor eingefleischten Anime-Fans zu empfehlen. Die japanische Version ist wie gewohnt von guter Qualität; ebenfalls sind die deutschen Untertitel nicht zu bemängeln.
Menü Das Menü ist haargenau wie das der vorherigen „Full Metal Panic!" DVDs gestaltet. Alle Menüs wirken metallisch und sind mit Musik hinterlegt; Haupt- und Kapitelmenü haben auch kleine animierte Fenster. Vom Hauptmenü aus kann man alle drei Episoden anwählen und kommt in die Menüs „Einstellungen", „Kapiteleinteilung" und „Bonusmaterial". Das Menü „Einstellungen" beinhaltet die Sprachauswahl; man kann zwischen der deutschen, englischen und japanischen Synchronisation wählen. Die japanische Sprachfassung kann man sich entweder mit deutschen oder englischen Untertiteln ansehen. Im Menü „Kapiteleinteilungen" kann man jede Folge einzeln anwählen bzw. jeden der fünf Teile, aus dem ein Kapitel besteht, einzeln anwählen.
Die Folgen wurden in „Vorspann", „Teil 1", „Teil 2", „Abspann" und „Vorschau" gegliedert - wie auch schon bei „Full Metal Panic!" Mission 01 und 02. Unter „Bonusmaterial" finden wir die Extras.



Verpackung Auch bei Volume 5 ist ein Arm-Slave auf dem Cover abgebildet, der Hintergrund ist diesmal dunkelviolett. Auf der Rückseite finden wir wie immer eine Inhaltsangabe, Screenshots und DVD-Daten. Wie gewohnt gibt es ein Wendecover, welches diesmal in gelb gehalten ist und Grey auf der Vorderseite zeigt. Auf der Rückseite sind Screenshots, Inhaltsangaben zu den drei Episoden und DVD-Daten abgebildet.
Ebenfalls ist wieder ein Poster dabei, welches einige Shadow Arm Slaves zeigt. Auf der Rückseite gibt es Infos über ebendiese Mechas, Kanames Badeanzüge, Sousuke und Zaied als Kinder, Sousukes Heimat und das Innere der Tuatha de Danaan. Außerdem Charakterbeschreibungen zu Zaied und Grey und Informationen zu den Episoden. Das Ganze ist mit vielen Grafiken, Skizzen, Screenshots und Studien versehen.
Extras Bei den Extras finden wir erneut die Intro- und Outro-Animation, Produktionsskizzen, japanische Videopiraterie Warnungen - welche individuell zur Serie gestaltet wurden und einfach nett anzusehen sind - und „Mehr von ADV". Diese Extras sind bisher allerdings auf jeder „Full Metal Panic!" DVD zu finden gewesen und langsam ermüdend. Zusätzlich gibt es noch das erwähnte Poster.

Fazit „Full Metal Panic!" Volume 5 zeigt diesmal die ernsten, aber auch die heiteren Seiten der spannenden Actionserie. Man erfährt ein wenig mehr über Sousukes Vergangenheit, aber dennoch bleiben sehr viele Details seiner Kindheit im Dunkeln. Ansonsten ist die DVD in gewohnt guter Qualität, sowohl was die Synchronisationen als auch die Technik betrifft.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.5
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor: /  paptschik
Lektor: Jennifer Baronick /  Yuyuchiable
Grafiker: Christian Hrabcik /  paptschik
Datum d. Artikels: 12.05.2011
Bildcopyright: Gonzo, ADV Films


X