Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Vom 6. bis 8. September fand im Kongress Palais Kassel die größte ehrenamtlich organisierte Convention im deutschsprachigen Raum statt: Die Connichi ist ein jährliches Highlight für alle Freunde japanischer Popkultur.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Full Metal Panic! Mission.06

Originaltitel: Full Metal Panic
 
In "Full Metal Panic!" geht es wieder einmal heiß her: Ein Bad mit Rückblicken, ein gewaltiger Kampf und eine finstere Verschwörung... all das erwartet uns auf Volume 6 der bei ADV erschienen Serie.
Inhalt Melissa, Tessa und Kaname nehmen auf der Tuatha de Danaan zusammen ein heißes Bad. Dank einigen Dosen Bier wird Melissa sehr gesprächig und erzählt, wie sie Kurz und Sousuke kennen gelernt hat: Zwar war sie am Anfang wenig von den beiden begeistert, doch in einem Einsatz zeigten sich ihre wahren Stärken. Dank Melissa sind Kurz und Sousuke nun Mitglieder von Mithril.
Doch so harmonisch so ein Bad auch ist, für die Mithril-Soldaten steht der nächste Einsatz an. Gauron hat mit Terroristen gemeinsam eine Anlage zur Beseitigung chemischer Kampfstoffe in seine Gewalt gebracht. Trotz einiger Schwierigkeiten bei Sousuke gelingt es Mithril endlich, Gauron dingfest zu machen und festzunehmen! Doch Melissa wurde schwer verwundet... aus Wut und Trauer fährt Sousuke nach dem Kampf Kaname an, die weinend davon lauft.
In der Zwischenzeit kann Gauron mit zwei Komplizen entkommen und die Brücke der Tuatha de Danaan einnehmen. Neben Tessa nimmt Gauron auch Kaname, die ihm und seinen Schergen in die Arme gelaufen ist, als Geisel und schafft es mit einer List, die ganzen Soldaten von Mithril aus der Kommandozentrale auszuschließen, sodass diese nichts unternehmen können. Bis auf Kurz und Sousuke, die Verdacht geschöpft haben...
Full Metal Panic - Vol. 6
Dt. Publisher:ADV Films
Erscheinungstermin:24.08.2005
Preis (Amazon):24,95 €
Synchronfassungen:Deutsch, Englisch, Japanisch
Untertitel:Deutsch, Englisch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Action, Science Fiction
ProduzentenMasafumi Fukui, Shigeaki Tomioka, Toshihito Suzuki, Tsuneo Takechi
AnimationsstudioGONZO
Episoden:19 - 21 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details In „Full Metal Panic! Mission 06" kommt die Handlung noch einmal zu einem ihrer spannendsten Höhepunkte. In Episode 19 merkt man davon jedoch noch keine Spur: Die Atmosphäre in der erotisch angehauchten Folge mit den drei weiblichen Hauptfiguren in der Badewanne ist locker, entspannt und amüsant, da man neben den Badeszenen erfährt, wie Sousuke und Kurz Melissa kennenlernten. Episode 20 ist dafür gleich um einiges ernster; schnell wird dem Zuseher wieder bewusst, dass die Tuatha de Danaan kein Kreuzfahrtschiff, sondern ein militärisches U-Boot ist: Sousuke und Gefährten müssen ausrücken, was uns wieder einmal actionreiche und spannende Mecha-Kampfszenen beschert.
Dann kommt es mit der Gefangennahme Gaurons zu einem angeblichen Showdown und die Stimmung entspann sich; doch in Episode 21 werden wir eines Besseren belehrt. Mithilfe von Deserteuren kann Gauron das U-Boot von Mithril in seine Gewalt bringen und die Episode endet mit einem fiesen Cliffhanger.






Umsetzung Die Synchronisationen sind wie gehabt sehr gut, ebenso gibt es nichts an den Untertiteln zu bemängeln. Ton- und Bildqualität sind wie bei den Vorgängern hervorragend. Leider beinhaltet die DVD wieder nur drei Episoden.
Menü Das Menü ist haargenau wie das der vorherigen „Full Metal Panic!" DVDs gestaltet. Alle Menüs wirken metallisch und sind mit Musik hinterlegt; Haupt- und Kapitelmenü haben auch kleine animierte Fenster. Vom Hauptmenü aus kann man alle drei Episoden anwählen oder in die Menüs „Einstellungen", „Kapiteleinteilung" und „Bonusmaterial" gelangen. Das Menü „Einstellungen" beinhaltet die Sprachauswahl; man kann zwischen der deutschen, englischen und japanischen Synchronisation wählen. Die japanische Sprachfassung kann man sich entweder mit deutschen oder englischen Untertiteln ansehen.
Im Menü „Kapiteleinteilungen" kann man jede Folge einzeln anwählen bzw. jeden der fünf Teile, aus dem ein Kapitel besteht, einzeln anwählen. Die Folgen wurden in „Vorspann", „Teil 1", „Teil 2", „Abspann" und „Vorschau" gegliedert, wie auch schon bei „Full Metal Panic!" Mission 01 und 02. Unter „Bonusmaterial" finden wir die Extras.


Verpackung Auch bei Volume 6 ist ein Arm-Slave auf dem Cover abgebildet. Auf der Rückseite finden wir natürlich wie immer eine Inhaltsangabe, Screenshots und DVD-Daten. Wie gewohnt gibt es auch ein Wendecover, welches diesmal in Violett gehalten ist und Melissa Mao auf der Vorderseite zeigt. Auf der Rückseite sind Screenshots, Inhaltsangaben zu den drei auf der DVD enthaltenen Episoden und DVD-Daten abgebildet.
Natürlich ist auch bei Volume 6 ein Poster (diesmal mit Tessa) dabei. Auf der Rückseite gibt es Infos über Orte, Arm-Slaves, Personen und Inhaltsangaben zu den drei Episoden. Das Ganze ist mit vielen Grafiken, Skizzen, Screenshots und Studien versehen. Wie immer ein nettes und informatives Extra, bei dem man merkt, dass die Redakteure sich sehr bemüht haben.
Extras Bei den Extras finden wir die neue Intro- und Outro-Animation, Produktionsskizzen, japanische Videopiraterie Warnungen - welche individuell zur Serie gestaltet wurden und einfach nett anzusehen sind - und „Mehr von ADV". Diese Extras sind bisher allerdings, bis auf die neue Intro- und Outro-Animation, auf jeder „Full Metal Panic!" DVD zu finden gewesen und langsam ermüdend. Zusätzlich gibt es noch das erwähnte Poster.

Fazit Obwohl die Atmosphäre am Anfang locker und entspannt ist, endet „Full Metal Panic! Mission 06" mit einem spannenden Cliffhanger. Obwohl die DVD wieder nur drei Episoden enthält, ist sie auf Grund der hohen Qualität der Serie sehr zu empfehlen.
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.5
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor: /  paptschik
Lektor: Jennifer Brox
Grafiker: Christian Hrabcik /  paptschik
Datum d. Artikels: 14.05.2011
Bildcopyright: Gonzo, ADV Films


X