Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Unter maritimen Motto legte die „S. S. Animuc“ vom 26. bis 28. April für eine Rundfahrt durch Anime, Comic und Games ab. Passend dazu war das Wetter zum Teil stürmisch – was der Stimmung keinen Abbruch tat.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Full Metal Panic! Mission.07

Originaltitel: Full Metal Panic
 
Auf Volume 7 von „Full Metal Panic!" kommt es zum Endkampf zwischen Sousuke und Gauron auf der Tuatha de Danaan.
Inhalt Gauron hat mithilfe von Verrätern die Tuatha de Danaan übernommen und Dana, die künstliche Intelligenz des Schiffes, umgepolt. Kaname und Tessa hält er als Geiseln auf der Brücke fest, doch da beide Mädchen Whispered sind, können sie in Gedanken miteinander kommunizieren. Mithilfe einer List gelingt es Tessa, Gauron abzulenken, sodass Kaname fliehen kann.
Kurz und Sousuke sind die einzigen der gesamten Mannschaft, die nicht in den Hangar eingeschlossen wurden und liefern sich einen harten Kampf mit Gaurons Schergen. Dieser hat in der Zwischenzeit ein amerikanisches Kriegsschiff angegriffen und trotz Tessas verzweifelter Proteste, will er die Tuatha de Danaan an ihre Grenzen bringen und 1500 Meter tief tauchen.
Zum Glück kann Kaname den von den Mädchen ausgedachten Plan ausführen und hackt sich mit ihrer Gabe als Whispered in Dana ein. Nun hat sie die Kontrolle über das Boot, doch Gauron kann in den Hangar fliehen und aktiviert Venom, seinen Arm-Slave. Sousuke stellt sich seinem Erzfeind in den Weg, doch nachdem Gauron beinahe unterliegt, plant dieser, sich selbst und damit auch die Tuatha de Danaan in die Luft zu sprengen... wird Sousuke dies verhindern können?
Full Metal Panic - Vol. 7
Dt. Publisher:ADV Films
Erscheinungstermin:29.10.2005
Preis (Amazon):24,95 €
Synchronfassungen:Deutsch, Englisch, Japanisch
Untertitel:Deutsch, Englisch
Spiellänge:75 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Comedy, Action, Science Fiction
ProduzentenMasafumi Fukui, Shigeaki Tomioka, Toshihito Suzuki, Tsuneo Takechi
AnimationsstudioGONZO
Episoden:22 - 24 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details In den letzten drei Episoden der Serie wird es noch einmal hochdramatisch und spannend. Durch Gaurons Machtergreifung der Tuatha de Danaan kommt es zu einem Wendepunkt am Ende der Geschichte, doch dank Kanames Gabe als Whispered - ein Handlungsstrang, der seit Anfang der Geschichte immer mehr und mehr in den Hintergrund gerückt wurde – kann Mithril wieder die Kontrolle über das Schiff übernehmen.
Die Amerikaner werden als hochmütig und arrogant dargestellt und bezeichnen sich als „Weltpolizei". Ein interessantes Detail, da dies bereits schon einmal in Volume 4 so gehandhabt wurde und dieses antiamerikanische Bild durchaus in unserer politischen Realität aktuell ist.
Die Beziehung zwischen Sousuke und Kaname ist so eng wie noch nie. Beide gestehen sich nun ein, dass sie einander Kraft geben und sich zueinander hingezogen fühlen.
Lustige Szenen, wenn sie auch noch vorkommen, sind seltener geworden. Action und Spannung werden groß geschrieben, die Romantiker werden hingegen vielleicht ein wenig enttäuscht sein.






Umsetzung Die Synchronisationen (Deutsch, Englisch und Japanisch) sind wie gewohnt spitze. Auch bei den Untertiteln konnte ich keine groben Fehler entdecken, nur ein Satz, der in der deutschen Version vom Englischen ins Deutsche übersetzt hätte werden sollen, wurde versehentlich japanisch gelassen; wer jedoch des Englischen mächtig ist, kann dem Originalsatz der Szene ohne Probleme folgen. Ton- und Bildqualität sind ebenfalls, wie bei „Full Metal Panic!" üblich, sehr gut.
Menü Das Menü ist haargenau wie das der vorherigen „Full Metal Panic" DVDs gestaltet. Alle Menüs wirken metallisch und sind mit Musik hinterlegt; Haupt- und Kapitelmenü haben auch kleine animierte Fenster. Vom Hauptmenü aus kann man alle drei Episoden anwählen und kommt in die Menüs „Einstellungen", „Kapiteleinteilung" und „Bonusmaterial". Das Menü „Einstellungen" beinhaltet die Sprachauswahl; man kann zwischen der deutschen, englischen und japanischen Synchronisation wählen. Die japanische Sprachfassung kann man sich entweder mit deutschen oder englischen Untertiteln ansehen.
Im Menü „Kapiteleinteilungen" kann man jede Folge einzeln anwählen bzw. jeden der fünf Teile, aus dem ein Kapitel besteht, einzeln anwählen. Die Folgen wurden in „Vorspann", „Teil 1", „Teil 2", „Abspann" und „Vorschau" gegliedert. Unter „Bonusmaterial" finden wir die Extras.


Verpackung Auch bei Volume 7 ist ein Arm-Slave auf dem Cover abgebildet. Auf der Rückseite finden wir eine Inhaltsangabe, Screenshots und DVD-Daten. Wie gewohnt gibt es auch ein Wendecover, welches diesmal in Blau gehalten ist und Kurz Weber auf der Vorderseite zeigt. Auf der Rückseite sind Screenshots, Inhaltsangaben zu den drei auf der DVD enthaltenen Episoden und DVD-Daten abgebildet.
Natürlich ist auch bei Volume 7 ein Poster mit dabei, welches Kaname in Sommerkleidung zeigt. Auf der Rückseite gibt es Infos über Orte, Arm-Slaves, Personen und Inhaltsangaben zu den drei Episoden. Das Ganze ist mit vielen Grafiken, Skizzen, Screenshots und Studien versehen. Wie immer ein nettes und informatives Extra, bei dem man merkt, dass die Redakteure sich sehr bemüht haben.
Extras Bei den Extras finden wir erneut die Intro- und Outro-Animation, Produktionsskizzen, japanische Videopiraterie Warnungen - welche individuell zur Serie gestaltet wurden und einfach nett anzusehen sind - „Mehr von ADV" mit Trailern zu Mezzo, Neon Genesis Evangelion und Lady Death und DVD-Credits auf deutsch und englisch. Zusätzlich ist wieder ein Poster dabei.

Fazit In den letzten Episoden der Serie kommt es zum Showdown zwischen Gauron und Sousuke. Endlich kommt auch Kaname einmal aktiv zum Einsatz! Spannung und Action sind da natürlich garantiert! Die restliche Umsetzung der DVD ist auch gelungen, es gibt nichts Grobes zu bemängeln. Schade, dass die Serie nun zu Ende ist, doch die zweite Staffel lässt ja nicht lange auf sich warten...
 
Inhalt
Inhalt
1

Bild
Bild
1

Ton
Ton
1

Synchronisation
Synchronisation
1

Gesamtnote


1.5
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
3

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
2

Autor: /  paptschik
Lektor: Jennifer Brox
Grafiker: Christian Hrabcik /  paptschik
Datum d. Artikels: 16.05.2011
Bildcopyright: Gonzo, ADV Films


X