Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Armitage III OVA

Originaltitel: Amitēji za Sādo (アミテージ ザ サード)
 
Die "Thirds" schlagen wieder zu: In "Armitage III" beweist Polizistin Armitage in vier dem Movie "Poly-Matrix" zugrunde liegenden Folgen mit Sexappeal und Schlagkraft, wozu sie fähig ist und dass man sich lieber nicht mit einer humanoiden Kampfmaschine anlegt...
Inhalt In ferner Zukunft auf dem von Menschen und Robotern besiedelten Mars: Der irdische Polizist Ross Sylibus wird gleich bei seiner Ankunft auf dem Mars in einen schockierenden Vorfall verwickelt. Er wird Zeuge am Mord einer bekannten Sängerin und muss feststellen, dass diese ein "Third", ein extrem menschlicher Roboter, war.
Natürlich wird er sofort jenem Fall zugeteilt und soll an der Seite seiner neuen Partnerin und Kollegin Naomi Armitage den Täter dingfest machen. Die junge, temperamentvolle Polizistin, die ihm helfen soll, den Fall aufzuklären und Rene DAnclaude, den Killer der Sängerin, zu fassen, gibt ihm aber bald Rätsel auf.
Hinzu kommt, dass es DAnclaudes Ziel zu sein scheint, alle Roboter der dritten Generation zu töten. Doch damit nicht genug. Die beiden Ermittler entdecken bald, dass hinter den "Thirds" noch mehr steckt, als es den Anschein hat. Selbst Armitage hat noch einige Überraschungen auf Lager...
Armitage II OVA
Dt. Publisher:SPVision
Erscheinungstermin:22.11.2004
Preis (Amazon):19,95 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:144 Minuten
FSK:Ab 16 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
EAN:0693723903279
Genres:Mystery, Action, Science Fiction
ProduzentenAIC, Mook, Oniro, Pioneer LDC
AnimationsstudioStudio Bihou (Hintergründe) / AIC, T.A.P., C.D.I., Domu, F A I, Hana Pro, KIC, Studio Kuma, Tamazawa Dogasha, Young Woo Production
Episoden:1 - 4 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Die OVA aus dem Jahr 1997 hat im Großen und Ganzen denselben Inhalt wie der Film "Armitage III Poly-Matrix". Sie beinhaltet jedoch eine Menge Szenen, die für den Film herausgeschnitten wurden und dadurch zu einer flüssigeren Handlung beitragen.






Umsetzung Die Bildqualität ist leider eher mittelmäßig, da beinahe durchgehend ein Bildrauschen zu erkennen ist und auch die Farbqualität ist nicht sonderlich klar, wobei man hier aber das Alter der Serie berücksichtigen muss.
Tonfehler konnten nicht ausgemacht werden; die Synchronisationen (deutsch und japanisch) sind beide gut gelungen; auch in der OVA wurden die Rollen mit denselben Sprechern wie bei den beiden Filmen belegt.
Menü Das Hauptmenü ist animiert und mit Musik hinterlegt; von hier aus kann man den Film direkt starten (beginnend bei Episode 1) oder in die Menüs „Episoden", „Sprache" und „Extras" gelangen.
- Das Episodenmenü bietet die Chance, in jeder Episode nochmals vier Szenen anzuwählen, die in Vorschaufenstern angezeigt werden.
- Im Sprachmenü kann man zwischen der deutschen und der japanischen Sprachfassung wählen, wobei die japanische Fassung in Dolby Digital 5.1, die deutsche in DTS und Dolby Digital 5.1 angeboten wird. Zudem können hier die deutschen Untertitel aktiviert bzw. ausgeschalten werden.
- Der letzte Bereich bietet uns Bonusmaterial in Form einiger interessanter Extras.


Verpackung Die DVD steckt in einem Kartonschuber, dessen Design den DVDs der beiden Filme angepasst wurde. Der Hintergrund ist in einem dunklen Blau-Violett gehalten, auf dem Cover prangt Armitage in einer etwas sehr aufreizenden Pose - welche den unkundigen Käufer denken lassen könnte, dass es sich hier um eine Hentai-OVA handelt.
Die Rückseite wird durch eine Inhaltsangabe, einige Screenshots und technischen Daten gestaltet.
Der DVD wurde auch ein vierseitiges Booklets beigelegt, welches aber nur die DVD-Daten, die deutschen Synchronsprecher und die Kapitelnamen beinhaltet.
Extras Neben dem kleinen Booklet, welches diesmal eher unwesentliches an Informationen zur OVA enthält, stellen die digitalen Extras den kleinen Bonusbereich dar. Dieser beinhalten neben diversen Trailern zu allen drei Armitage DVDs von SPVision eine Slideshow (hier werden mehrere Screenshots einfach zur Musik abgespielt) und Artworks. Bei letzterem kann man zwischen den Artworks der Charaktere, den Hintergründen und dem Laser Disc Cover wählen. Auffällig ist bei den Charakter-Designs, dass hier auch Figuren dabei sind, die erst im Film "Armitage III Dual-Matrix" vorkommen. Alles in allem entsprechen die Extras dem Standard und das Menü ist einfach zu handhaben.

Fazit Die OVA enthält eine Menge Szenen mehr als der inhaltlich ähnliche Kinofilm "Armitage III Poly-Matrix" und ist daher sicherlich eher zu empfehlen, wenn man sich zwischen den beiden DVDs entscheiden müsste. Die Bildqualität ist leider nicht die beste; Ton und Synchronisation hingegen sind gut gelungen. Ansonsten bietet die DVD nichts Besonderes.
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
3

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.6
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
2

Extras
Extras
3.5

Preis/Leistung
Preis/Leistung
3

Autor: /  Silly-Sama
Lektor: Jennifer Brox
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 30.05.2011
Bildcopyright: Pinoneer Ldc, SPVision


X