Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Rei Rei

Originaltitel: Utsukushiki Sei no Dendōshi Rei Rei (美しき性の伝道師 麗々)
 
Kaguya ist eine Prinzessin, die sich um das Liebesleben der Menschen auf der Erde kümmert. Wenn jemand Hilfe braucht, eilt sie zur Stelle, um den Menschen die Augen zu öffnen und sie glücklich machen.
Inhalt Ihr erster Fall gestaltet sich als äußerst schwierig: Tanaka ist in Ikuko verliebt. Sie waren eigentlich verabredet, doch als er auf sie trifft, will sie davon nichts wissen und geht zu einer anderen Verabredung. Tanaka ist am Boden zerstört und vermutet hinter alledem einen anderen Mann. Doch es kommt anders als er denkt. Ikuko ist in ihre ehemalige Nachhilfelehrerin Minami verliebt, mit der sie sogar gelegentlich etwas mehr tut als bloß zu lernen! Kaguya folgt nun dem Mädchen und Pipi, ihr Diener, bleibt Tanaka auf den Fersen, um aufzupassen, dass der nichts Unüberlegtes tut.
Die anhängliche Ikuko währenddessen ist mit der Lehrerin in einem Hotel. Da diese Ärztin ist, verpasst sie ihr noch eine gut gemeinte Vitaminspritze und sie gehen zusammen essen.
Tanaka ist so traurig, das er kurzer Hand beschließt, sich vor den nächsten Zug zu werfen! Gott sei Dank ist Pipi bei ihm und kann ihn aufhalten. Nun geben sich Kaguya und Pipi zu erkennen und erklären Tanaka die Situation; sie zeigen ihm Ikuko mit Minami.
Doch genau in diesem Augenblick bricht Ikuko zusammen und wird sofort ins Krankenhaus gefahren. Während sich ihr Zustand verschlechtert, schleicht sich Kaguya in ihr Unterbewusstsein ein und bietet ihr an, ihr einen Wunsch zu erfüllen. Hierzu muss sie aber die Brücke überqueren, ohne zurück zu sehen, erst dann wird dieser ihr erfüllt. Doch sie schafft es nicht.
Minami hat Ikuko die ganze Zeit begleitet, da sie in dem Krankenhaus arbeitet. Doch sie scheint es auf einen Arzt abgesehen zu haben und sie verschwinden sogar gemeinsam in ein Nebenzimmer!
Minami hat Böses im Sinn; sie will Ikuko ausschalten, da sie sie nur noch einengt! Für sie war die damalige Liebelei nichts Ernstes – sie wollte nur Spaß, doch für Ikuko war das ganz anders. Ikuko liegt nun im Sterben und nur Tanaka kann sie retten.
Rei Rei
Dt. Publisher:Kazé
Erscheinungstermin:11.03.2011
Preis (Amazon):27,99 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Spiellänge:60 Minuten
FSK:Ab 18 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy, Erotik
ProduzentenAIC, KSS, Pink Pineapple
AnimationsstudioAubeck
Animexx:DVD-Eintrag

Details Diese erotische Geschichte rund um Kaguya wurde dem japanischen Märchen „Taketori Monogatari“ nachempfunden, wie einige andere Geschichten zuvor, zum Beispiel Sailor Moon.
Diesem Film aus dem Jahre 1993 sieht man sein Alter schon an; Blasse Farben, der Stil aus vergangenen Tagen, die Erotik wird mehr durch Erzählung behandelt. Diese OVA besitzt lediglich zwei Folgen, welche auch beide auf der DVD vorhanden sind.









Umsetzung Bei den Tonspuren könnt ihr zwischen der deutschen und der japanischen Fassung wählen. Beide sind in Dolby Digital 2.0. und auch ein deutscher Untertitel, kein Dubtitel, ist auswählbar. Dieser hebt sich von dem Hintergrund ab, aber ist leicht pixelig.
Auch die Synchronisationen sind im Deutschen akzeptabel. Manche Stimmen sind zwar ein wenig nervig oder unglaubwürdig, dennoch ist der überwiegende Rest gut gemacht.
Menü Das DVD-Menü ist einfach gehalten – nichts ist animiert. Dennoch ist es sehr ansprechend gestaltet worden. Im Hauptmenü seht ihr Kaguya, mit dem Mond im Hintergrund und einigen Wolken, sowie Bambusstangen. Ihr könnt im Hauptmenü zwischen Abspielen, Kapitel und Sprache wählen.
Im Hintergrund vom Hauptmenü hört ihr die japanische Titelmusik zu dieser OVA.



Verpackung Auf dem Cover seht ihr Kaguya, wie sie auf einem Baum sitzt. Im Hintergrund ist der glasklare Himmel und der Mond. Links oben steht der Titel „Rei Rei“. Das Backcover ist nicht ganz so mühevoll gestaltet; zwei Bilder zieren die Verpackung auf einem schlichten, blauen Hintergrund. Neben den Bildern stehen die Informationen rund um den Anime und unter dem Text und den Bildern stehen die technischen Angaben zu der DVD.
Extras Leider sind weder in der Verpackung noch auf der DVD Extras vorhanden.

Fazit Auch wenn es sich hier um einen Erotik-Titel handelt, ist dies nicht offensichtlich. Das ist auch der Grund, warum der Anime schon ab 16 freigegeben ist. Hier geht es mehr um den Plot, der von Kaguya handelt, die Menschen in Liebesangelegenheiten, nicht zwingend Sex, hilft. Die Geschichte ist sehr witzig gestaltet und lockt mit seinem alten Flair.
Inhalt
Inhalt
3

Bild
Bild
3

Ton
Ton
3

Synchronisation
Synchronisation
2.5

Gesamtnote


3.4
Untertitel
Untertitel
2

DVD-Menü
DVD-Menü
5.5

Extras
Extras
6

Preis/Leistung
Preis/Leistung
2.5

Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Christine Schäffer
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 11.08.2011
Bildcopyright: Aubeck & AIC, KSS, Pink Pineapple, Anime House


X